Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Ein Neuanfang

    • Hi. Danke für eure Tipps ... Die sind manchmal das i- Tüpfelchen :)


      Was benutzt ihr lieber ?

      Ist es die Genauigkeit, die Handhabung, Platzersparnis, hat wer Kinder die was kaputt machen könnten wenn man Mal kurz Abwesenheit zu lässt ?

      Es handelt sich in der Frage um ein Präzisionsrefraktometer (Hersteller / U zerschießen) oder ein areometer ...
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Neu

      Hi. Desweiteren..

      Mir wurde nahe gelegt wenn ich junge kauderni Barsche mir kaufe, das man dann 4 kaufen solle um sehr wahrscheinlich ein Pärchen zu bekommen. Ob die anderen zwei dann überleben sei dann aber fraglich. Käme auf Becken Größe, schwimm Fläche und Riff an.
      Ich finden des doof 2 Opfer Tiere zu haben zudem dann sie auch noch zu kaufen / bezahlen.
      Könnt ihr was dazu sagen
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Neu

      Lexo schrieb:

      Ich finden des doof 2 Opfer Tiere zu haben zudem dann sie auch noch zu kaufen / bezahlen.
      Um ehrlich zu sein, finde ich das auch ziemlich doof. ;(

      Natürlich ist es nicht ganz einfach, bei den Kaudernis die beiden Geschlechter zu unterscheiden. Vor allem im jungen Alter.

      Aber es gibt auch genügend Aquariumauflösungen oder Abgabetiere aus anderen Gründen, wo man mit Sicherheit ein echtes Paar bekommen kann.

      Ein bißchen Geduld ist für diese Variante natürlich erforderlich. Aber ich denke, dass die sich dann am Ende mehr auszahlt, als wenn man Fischen beim Sterben zusehen muss...

      Viele Grüße,
      Ina
    • Neu

      Hi.
      Ich sehe das ganz genau so wie du. Ich man auch keinem bewusst beim Sterben zu sehen. Das nebenbei noch bezahlen.

      Seid dem eBay Kleinanzeigen durch ist, ist es mir bis her nicht geglückt diverse kontackten zu ehemaligen Korallen Züchtern (Ableger) wider her zu stellen.
      Geschweige in Hamburg wen zu finden der mir Barsche abgeben mag.
      Ich suche bereits 6 Wochen knapp.
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Neu

      Wenn man genau weiß, worauf man achten muss, ist es gar nicht sooo schwer, ab einer gewissen Größe Männlein und Weiblein zu unterscheiden :)

      Wir hatten vor einigen Wochen ein vermeintliches Pärchen beim Händler zusammengestellt, hatten aber direkt ein "Rückgaberecht" vereinbart, falls es nicht klappen sollte. Im Becken haben sich die beiden dann gezankt und der vermeintliche Geschlechtsunterschied entpuppte sich als reine Einbildung :D

      Das Doch-nicht-Männchen ging also zurück und ein paar Tage später bei einem anderen Händler fanden wir dann ein echtes Männchen. Da war dann auf einen Blick klar, dass es ein Männchen ist, der Unterschied war sehr deutlich, allerdings war es auch schon ein wenig größer als das Weibchen. Beide sind aber noch Jungfische, wobei jetzt zum ersten Mal auch schon Eier im Maul des Männchens gesichtet wurden.

      Übrigens habe ich eine gute Kamera genommen und die Bäuche fotografiert. In der Vergrößerung war es dann deutlich leichter, die Unterschiede zu erkennen.

      p.s. Vier Fische kaufen und zwei opfern geht ja mal gar nicht :thumbdown:
      Viele Grüße
      Christiane

      ***400l Meer***
      Würfelbecken 60x60x60 (abgebaut)
    • Neu

      Hi.
      Desweiteren...

      Ich hatte im Forum was über Einstellungen des technikschachtes gelesen aber genau den Beitrag finde ich Momentan nicht wider.

      Da ging es um verschiedene Möglichkeiten den Wasserstand genau ein zu stellen.

      Hier Mal ein Bild meiner Hähne.
      Gibt es da genauere was das einstellen betrifft.
      Wenn ja, Name des herstellers würde mir denke ich reichen.
      Kann ich den laufenden Betrieb abschalten (technikbecken) das nur die Strömungspumpe weiter läuft ? Dann eine OP vornehmen und tauschen? Oder ratet ihr davon ab? Aktuell ist es halt so das wenn der Schacht voll ist, und man den hahn nur 1mm dreht sackt der Wasserstand fast 10cm ab, was natürlich ein Geräusch Pegel mit sich zieht. ....
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Neu

      Hi Lexo

      Es geht um den Ablaufschacht und nicht um einen Technikschacht, oder?

      - Kugelhahn ist schwer einstellbar.
      - Schrägsitzventil oder Membranventil ist feiner einzustellen aber teurer.

      Damit immer so hoch anstauen, dass ein klein wenig durch den Notablauf geht. So herrscht Ruhe. Und kleine Schwankungen der Förderpumpe werden über Wassermenge im Notablauf ausgeglichen. Aber das habe ich dir ja schon einmal geschrieben.

      Umbau im laufenden Betrieb ist kein Problem, dauert ja nicht allzu lange. Mit laufenden Strömungspumpen kannst Du zwischendurch sogar noch eine Grillparty schmeissen.

      Gruss
      Andi