Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Ein Neuanfang

    • Neu

      Hallo Lexo,

      Lexo schrieb:

      Meine Einstellung traf ich wie folgt alle 10 sek. Rechts dann jede weitere 10 sek. Linsen ums Riff ströhmen.
      Bedeutet das, dass Du jeweils 10 Sekunden im Wechsel die Eine, dann die Andere Pumpe für 10 Sekunden einschaltest?
      Wenn dem so ist wird das eine enorme Wärme in den Läufern der Pumpen erzeugen.
      Das dadurch die Läufer zerreißen ist nicht unwahrscheinlich. Einen Materialfehler würde ich ausschließen.

      Gruß,
      Ralf
    • Neu

      Hi.
      Habe ich hier nen Wunden Punkt getroffen. So viele haben noch nie auf einmal bei mir hier geschrieben ... Das freut mich sehr so viel lesen zu können.

      Da eine richtige welle damit nicht zu schaffen ist, ist mir vorweg bewusst gewesen.
      Ich wollte eine deutliche Bewegung und umspühlung der Korallen sichtbar haben.
      Bis her hatte ich in meinem kleinen 120L Becken gleich bleibende Strömung.
      Dadurch war wenig Bewegung machbar ...

      Jetzt da man stoßweise Strömung erzeugen kann, fand ich interessant zu zu sehen was geht. ( Noch sind ja durch die Einlauf Phase keine Koralle da aber an den Algen sieht man es ja auch )

      Ich verstehe erlich gesagt nicht ganz genau den kontroler und die Einstellungen daher probiere ich eher aus als das ich was ganz bewusst erzielen will.
      Am liebsten würde ich beide Parallel laufen lassen und das stoßweise ... Als ob Wellen kommen ... Dazu habe ich bis her noch keine Einstellung finden können.
      Die Anleitung hat mir mehr fragen als Erklärung gebracht da es nur ne PDF war und nicht die originale bei liegende ...


      Ich habe eine Pumpe in Channel 1 eine in 2 aktuell.
      (Tunze 6055 pumpen und 7095 kontroler)
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Neu

      Hi. Bei der hier eingezeichneten Strömung, ist meine Frage ob man an der gegenüberliegenden Scheibe also da wo die Strömung sich verwirbelt ein guter Platz für Muscheln ist. Oder ob sie zu viel da abbekommen würden.
      Sollte ich die tridacna lieber in einen Strömungslehre ärmeren bereich..?
      Bilder
      • IMG_20171119_182453.jpg

        2,1 MB, 2.336×2.106, 11 mal angesehen
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Neu

      Hi.
      Nun habe ich die Strömung entschädigt.
      60sek 100%
      60 sek 30% in gleich Schaltung ...


      Ich habe nun das Becken 4 Wochen laufen. Die grünen kompakten Algen werden zunehmend weniger. Momentan Treib es dafür auf dem Bodengrund liegend in Strömung ausgerichtet Algen. Die sind neu.

      Alle Messungen sind im normal / positiv Bereich.

      Seit dem ich hier euch alles schreibe,.. hat man die ein oder andere Art der verschiedenen einlaufphasen gehört oder gelesen. Von 1 Woche warten und radikal start - 10-12 Wochen warten und dann erst die Tiere ....
      Ist schon erstaunlich wie das Becken sich auf baut und wie unterschiedlich die teorin Sind.
      Spannend.
      Viel Spaß beim weiter mitlesen und danke für die Unterstützung.
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)