Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Ein Neuanfang

    • Hi Lexo

      Leider ist es den Tieren Wurst, ob Becken für uns gross sind. Tatsache ist, der verantwortungsbewusste Aquarianer bietet mindestens 500 Nettoliter, besser aber 1000 Nettoliter.

      Ich habe noch 1050 Nettoliter bei 5 Docs und werde den Tieren zuliebe aber zum Leidewesen meiner Brieftasche vergrössern.

      Dein Entscheid auf Docs bei 250 Nettoliter zu verzichten ist toll und verdient Anerkennung. Die Tiere werden es Dir danken!

      Guss
      Andi
    • Hi. Danke für die Blumen Andi.
      Ja für mich ist es seine Becken Verdoppelung und dazu noch viel neue Technik. Für mich sieht es zudem in dem. Raum groß aus... Möchte mir das Meerwasser Lexikon Mal zu legen zu den 2 anderen Büchern und immer Mal etwas blättern.
      Deine keiser Idee werde ich heute verfolgen
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Denke bei Zwergkaisern aber bitte immer daran, dass mehr oder weniger alle an Korallen zumindest nippen. In größeren Beckn fällt es meist nicht auf, weil man sie selten direkt dabei sieht. Ich konnte es bei meinen Keniabäumchen sehr schön sehen, weil die Koralle dann immer sich sehr deutlich zusammenzieht. Alle fünf haben an dem Keniabäumchen genippt.

      Als Folge davon wird das Polypenbild der Korallen nie so schön sein wie in einem Beckne ohne Zwergkaiser.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Nö, bedenklich wird es nur bei Arglosen, die wirklich glauben, sie können einen Kaiser oder auch Zwergkaiser ins Becken setzen und nichts passiert bei den Korallen. Dann wird der Fisch unverzüglich rausgefangen, als "riffuntauglich" beschimpft und irgendwo abgeladen.

      Das muss ja nicht sein, ist doppelter Stress für Fisch und für Aquarianer. Besser, man zerstört die Illusionen (und mehr ist es ja nicht) direkt und sagt klar: "Der Fisch wird früher oder später wahrscheinlich an einige Korallen gehen, auch wenn er sie vielleicht nur belästigt, nicht vernichtet. Wenn Du damit nicht leben kannst lasse den Fisch lieber beim Verkäufer."

      Ich kann mit meinen Kaisern gut leben, weil mir dies bewusst ist.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Guten Morgen.
      Mal ne bescheidene Frage. Ihr baut hier alle XXL gut, teuer, stabil.

      Habt ihr auch Glaser in den Reihen oder sind viele mit angeignetem Fachwissen hier ?

      Mein Pool Becken ist normal verklebt.
      Hat 100*60 Grundfläche und 50cm Höhe.
      10mm Glas. Rieselturm an der Seiten scheibe. 12*20*45.

      Die 100cm Wand hat bei vollem Wasser stand (leer ohne Steine Koralle oder Fisch ) nun eine Wölbung von ca 2mm bekommen. Darf das auf so kurzem weg schon optisch so auffallen ?
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Neu

      Hi.
      Nun sind gestern die LG ins Becken gekommen.
      Bohren mußte ich wie erwartet nicht. Es gab dadurch zwar keine direkte frei stehende Säule(n) aber ein erbeniss mit dem ich sehr gut leben kann und das mir gefällt.

      Anbei eine frage.
      -Das mond Licht von tunze kontroler 9075 ist das ausreichend für eine drat Alge im TB ?
      - wenn das Mondlicht auf dem kontroler beträtigt ist, hat es für mich auf den ersten Blick keinen Einfluss auf die Strömung gehabt. Richtig ?

      Ich weiß nicht ob es eine Dauerlösung ist, es würde mich sehr freuen da es sehr sehr wenig Platz weg nehmen würde. Und ich nichts extra kleines kaufen muss.
      Bilder
      • IMG-20171023-WA0008.jpg

        261,49 kB, 1.280×720, 1 mal angesehen
      • IMG-20171023-WA0013.jpg

        341,52 kB, 1.280×720, 3 mal angesehen
      • IMG-20171023-WA0011.jpg

        337,01 kB, 1.280×720, 1 mal angesehen
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)