Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Komischervogelfreak sein neues 200x80x70 1120 Liter

    • Neu

      Mit 7-8 mg/l Sauerstoff kommt man prima aus, das ist nämlich das maximale Bindevermögen ohnehin, wenn ich mich nicht täusche!

      Aber was passiert, wenn der Gehalt deutlich sinkt. Da muss man schon einiges an Oberflächenbewegung haben, das Becken darf nicht abgedeckt sein und der Technikschrank sollte auch nicht geschlossen sein.

      Genau die letzten Punkte kollidieren dann aber häufig mit dem Problem der Luftfeuchtigkeit. Ich habe da immer wieder Probleme mit, gerade im Winter und wenn ich aus dem Haus bin. Offene Fenster und Türen sind eine gerne akzeptierte Einladung für ungebetene Gäste, die einem die Wohnung auf den Kopf stellen.

      Von daher sollte man sich gut überlegen, ob man wirklich die Rahmenbedingungen hat, um einen Betrieb ohne Abschäumer möglich zu machen.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Neu

      Hallo Sandy,

      keine Bange. Das Becken steht frei im Raum, hat keinerlei Abdeckung und ein abgeteiltes, offenes (Innen)Filterareal. Alles gut zugänglich und offen. Seniorengerecht eben! Ich bin Nichtraucher und wohne in einer ländlichen Umgebung. Taeglich frische Luft! Einzig und allein ein längerer Stromausfall kann zum Fiasko fuehren.
      Ich betreibe seit Anfang der 70er Meerwasserbecken mit und ohne AS. In all den vielen Jahren hat es keinen grossartigen Stromausfall gegeben. Jedenfalls kann ich mich nicht an irgendeinen, grossartigen Zwischenfall erinnern. Denn ich habe immer pünktlich meine Stromrechnung bezahlt! :D
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Neu

      hajo,

      bei Dir habe ich da keine Bedenken, aber wenn jemand das so liest und sich dann sagt "Au ja, ich hau meinen Abschäumer auch in die Tonne, schließlich geht es ja auch ohne!" genau dann geht es daneben, weil die notwendigen Rahmenbedingungen eben nicht eingehalten werden.

      Für einen erfahrenen Fuchs wie Dich ist das völlig klar, aber für die vielen Mitlesenden vielleicht nicht und deshalb habe ich das hier explizit erwähnt, damit die Experimentierfreudigen auch direkt sehen, was nötig ist, um das Experiment überhaupt starten zu können. :P
      Viele Grüße

      Sandy
    • Neu

      Hallo hajo,

      leider werden "gewisse Bedingungen" schnell unter den Tisch fallen gelassen, wenn man nicht schon von vornherein weiss, was sich dahinter verbirgt. (^-^)

      Mein Neid ist Dir jedenfalls sicher, im Augenblick läuft mein 500l-Becken noch offen, aber zum Winter hin werde ich das wohl ändern müssen, erst recht, wenn das 800l-Becken wieder in Betrieb geht. Dann hänge ich ein Saunazeichen vor die Tür.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Neu

      Ja, ich kann deine Bedenken nachvollziehen. Mein altes Becken, oben offen, hatte eine Wasseroberflaeche von 250cm x 100cm. Es stand zwar im Keller, aber Verdunstung ist Verdunstung. Trotz Kellerfenster und Absaugung hat sich mit der Zeit der Schimmel an einigen Stellen breit gemacht.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)