Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

neues 1400L Riff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • d.laux schrieb:

      Hi Silvio,
      ja ist genau dieses Schmuckstück und um ehrlich zu sein, die anderen 3 die angeboten wurden hab ich auch direkt alle gekauft ... da diese sich aber vom Stein gelöst haben habe ich sie noch abgedeckt, damit sie sich wieder anhaften, dann mach ich von diesen auch noch ein Foto. Besonders die orangefarbene ist auch noch ein totaler Knüller!
      Hoffe natürlich alle bleiben heil und werden später echte Highlights im neuen Becken.

      Der Preis war nicht ohne, aber ab und an muss man sich was gönnen ^^

      Liebe Grüße
      Dominik


      Sehr cool, dann berichte bitte ab und zu mal drüber und viel Glück mit ihnen. Vielleicht vermehren sie sich ja so gut, dass mal welche weg müssen. :)

      Ich hatte an dem Tag die Chalice auf dem Schirm, mir waren aber die 200 Euro für ne Koralle kleiner als 1cm zu fett. Nunja, ich hätte sie kaufen sollen, sowas sieht man so schnell nie wieder. Am Montag die beiden waren dann doppelt so teuer :(

      Viele Grüße
      Silvio
    • Hier nun mal ein Foto von der Jawbreaker in orange und noch ein aktuelles der grün-roten. Live sind sie wirklich richtig schön. Die anderen beiden sind leider immer noch lose, hoffe
      das sie sich in den nächsten Wochen noch anheften, damit ich sie im neuen Becken dann leichter platzieren kann.




      Ansonsten überlege ich gerade noch ob es zwecks Beckenkühung Sinn macht noch denn
      AM Titan 2000 mit in die Planung aufzunehmen und zu bestellen.

      Liebe Grüße
      Dominik
    • Hallo ihr Lieben,

      heute war es endlich so weit! Das neue Becken wurde geliefert und verklebt,
      sowie der Unterschrank montiert. Die beiden Aquarienbauer haben tolle Arbeit geleistet.
      Anbei ein paar Fotos vom Aufbau.

      Das Becken muss jetzt noch trocknen und dann wird die Technik installiert. Jetzt heißt es noch mal etwas Geduld üben bis es dann endlich richtig los geht :-)!

      Liebe Grüße
      Dominik









    • SeepferdchenDr schrieb:

      Hi, sehr schön.
      Steht es schon an seinem Endplatz?
      LG Elena
      Hallo Elena,

      vielen Dank :-)!
      Das Becken musste für den Aufbau vor dem eigentlichen Endplatz gekelbt werden.
      Sobald es trocken ist kommt es dann mittig an die Wand (evtl kann man auf dem ein
      oder anderen Foto die Markierung auf dem Boden erkennen, dort wird es dann final stehen).

      Liebe Grüße
      Dominik
    • d.laux schrieb:



      Ansonsten überlege ich gerade noch ob es zwecks Beckenkühung Sinn macht noch denn
      AM Titan 2000 mit in die Planung aufzunehmen und zu bestellen.

      Liebe Grüße
      Dominik

      Hallo Dominik,

      so ein Titan ist auf jeden Fall eine vernünftige Investition. Nicht ganz leise aber in den warmen Sommermonaten möchte ich meinen nicht mehr missen.

      Was sich natürlich noch mehr anbietet, ist eine kleine Split Klimaanlage. Kostet nicht viel mehr als der Titan, kühlt den Raum gleich mit und entfeuchtet die Luft, wenn es sein muss.

      Schönes Projekt.

      LG
      Daniel
    • Borstel schrieb:

      Hallo Dominik,

      schönes Projekt und glückwunsch zum neuen Aquarium. Basiert das Becken auf der verbesserten Ocean-Serie von Diamantaquarien Ruffert? Der Unterschrank schaut sehr wertig aus. Das war bei den Vorgängern leider eine Schwachstelle. Verfolge Deinen Bericht gespannt weiter ...

      Viel Erfolg und beste Grüße
      Sebastian

      Lodahl schrieb:

      Wer ist denn der Becken und Unterschrankbauer? Sieht sehr stimmig und professionell aus. :thumbup:
      Hallo Sebastian und Stefan,

      erstmal vielen Dank! Das Becken stammt in der Tat von "Diamantaquarien Ruffert"! Der Unterschrank ist aus der "modern" Serie, jedoch etwas modifieziert nach meinen Wünschen.
      Muss sagen ich finde es wurde super gearbeitet, Becken wie auch Schrank sind sehr wertig
      und ich bin extrem zufrieden mit deren Arbeit.

      Liebe Grüße
      Dominik
    • Daniel Rother schrieb:

      d.laux schrieb:

      Ansonsten überlege ich gerade noch ob es zwecks Beckenkühung Sinn macht noch denn
      AM Titan 2000 mit in die Planung aufzunehmen und zu bestellen.

      Liebe Grüße
      Dominik
      Hallo Dominik,

      so ein Titan ist auf jeden Fall eine vernünftige Investition. Nicht ganz leise aber in den warmen Sommermonaten möchte ich meinen nicht mehr missen.

      Was sich natürlich noch mehr anbietet, ist eine kleine Split Klimaanlage. Kostet nicht viel mehr als der Titan, kühlt den Raum gleich mit und entfeuchtet die Luft, wenn es sein muss.

      Schönes Projekt.

      LG
      Daniel
      Hallo Daniel,

      vielen Dank für den Tipp und den Erfahrungswert. Ich hatte nun doch etwas Vorbehalte gegen den Titan, da ich in mehreren Erfahrungsberichten gelesen habe, das diese recht leicht durchbrennen. Daher ist die Klimaanlage sicherlich eine sehr gute Lösung! Werde mich da in den nächsten Tagen mal etwas intensiver mit beschäftigen und schauen das ich eine passende finde.

      Liebe Grüße
      Dominik
    • Hi Dominik,

      wirklich ein sehr schönes Projekt!
      ich würde dir übrigens auch zu einer Split Klima raten, wenn der Einbau bei dir Möglich ist. (Nicht jeder wohnt in einem Eigenheim)
      Die Luftfeuchtigkeit ist neben der Temperaturkontrolle ein echtes Thema bei der Beckengröße. Die schlägt sich dann im Zweifel immer dort nieder, wo man es am wenigsten gebrauchen kann.
      Deine Technikauswahl ist schon ein bisschen Candyland :) Macht schon beim Lesen Spaß. Was hat dich zu der Mischung der Streams bewogen?

      Viele Grüße
      Björn
      Hauptbecken 200x80x80, Technikbecken 130x60x60, MP40QD, ATI Powercone 250is, Maxspect R420R 10.000K
    • HI Ihr Klimaanlagenfreunde,

      ich wollte schon 2x eine Klimaanlage installieren lassen. Beide Male wollten die Verkäufer keine Garantie wegen der Salzluft geben. Ich würde derzeit so ein Billigding aus dem Baumarkt aufbauen und schauen wie lange so ein Ding hält.
      Hat schon jemand Langzeiterfahrung mit einer Klimaanlage? Ist die Salzluft egal ?


      Gruß
      Dietmar
      283x130x87/ Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / 2x400W HQI /1x Hydro Wizard ECM 63 &3x Ecm42 / 3x RE speedy 80W
    • Hey Diddi unsere Klimasplit läuft täglich nachts 8h seit 1,5 Jahren u d macht keine Probleme.

      Im Sommer auf Kühl sonst auf Entfeuchtung.

      Ist eine Comfree Anlage.
      Gruß Stefan


      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • es ist eine MSR23/AF-Serie Split Klimagerät (Inverter) Quick Connector

      Die hab ich selbst eingebaut. Geht wirklich sehr einfach mit dem Quick System.
      Gruß Stefan


      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • Bjoern schrieb:

      Hi Dominik,

      wirklich ein sehr schönes Projekt!
      ich würde dir übrigens auch zu einer Split Klima raten, wenn der Einbau bei dir Möglich ist. (Nicht jeder wohnt in einem Eigenheim)
      Die Luftfeuchtigkeit ist neben der Temperaturkontrolle ein echtes Thema bei der Beckengröße. Die schlägt sich dann im Zweifel immer dort nieder, wo man es am wenigsten gebrauchen kann.
      Deine Technikauswahl ist schon ein bisschen Candyland :) Macht schon beim Lesen Spaß. Was hat dich zu der Mischung der Streams bewogen?

      Viele Grüße
      Björn
      Hallo Björn,

      vielen Dank!
      Da es sich bei mir um ein Eigenheim handelt ist das mit der Klima eigentlich kein Problem,
      muss hier die kommende Woche mal schauen, welche am ehesen passt.

      @Stefan: Vielen DANK!!! Die Info zu deiner Klima ist super, werd ich mir auch mal anschauen und abklären lassen, ob diese für meine Räumlichkeiten geeignet ist.

      zu den Streams:
      Ich habe mir nun doch 2x Turbelle 6255 + 2x Panta Rhai Hydro ECM42 PRO, statt einer, gekauft,
      da ich mir mit dem Riffaufbau noch nicht 100%ig sicher bin und auch was die Besatzfrage angeht wollte ich mir etwas Luft lassen. Ich denke die Kombi aus den beiden Modellen wird mir erlauben ein sehr breitgefächertes Stömungsbild zu erzeugen, welches ich dann, je nach
      Aufbau und Besatz, den TIeren optimal anpassen kann.

      Liebe Grüße
      Dominik
    • Hey zusammen,

      wenn Split-Klima zur Entfeuchtung genutzt wird, dann sollte eine gewählt werden, die im Winter auch kühlen kann (Stefans kann bis -15°C Außentemp. kühlen). Das Entfeuchten ist meines Wissens nur im Kühlbetrieb möglich (Unterschreiten Taupunkt im Verdampfer). Nicht alle Splitklimas können bei niedrigen Außentemperaturen noch kühlen.

      Ach und Klimas mit Quick Connector dürfen in D auch nur von Leuten mit Zertifikat zusammengebaut werden.

      LG
      Martin