Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Eigenbau dreifach Hybridleuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eigenbau dreifach Hybridleuchte

      Hallo,

      Das es ja noch nicht genug Lampenberichte gibt, schreibe ich mal kurz etwas zu meinem Lichtprojekt. :thumbsup:

      Weil meine HQI / T5 Beleuchtung etwas schwach auf der Brust war hab ich mir überlegt das Lichtkonzept mit LEDs zu erweitern.

      Nach einigen Recherchen hab ich mich für die BlueTWILED Steuerung von Cool Hardware in Verbindung mit Lumia 5.2 LEDs entschieden.

      Und nach einem ersten Test stand fest das es eine Wassergekühlte Lampe wird da mir die Lüfter schon seit Jahren auf die Nerven gehen.

      Das Trägergerüst besteht aus Alu-Winkelprofilen und die LED sind an 6mm Starken Alublechen befestigt die mit einem wasserdurchströmten

      Fierkanntrohr auf der Rückseite gekühlt werden.





      Die Anordnung ist so das die drei HQI Brenner wie gewohnt im Lampengestell ihren Platz finden und daneben 4x 54 Watt T5 eingebaut wurden.
      Dazu kommt dann eine Reihe mit später 6 bis 8 Lumias. ( aktuell sind es nur zwei zum Testen )
      Die Kühlung ist so groß bemessen das die weiteren LEDs kein Thema sein sollten.



      Die Steuerung verfügt über eine eigene APP die für mich alles bietet was gebraucht wird .
      Eine Verbindung mit dem PC ist aber auch möglich und funktioniert ohne Probleme.



      Für den stabilen Halt musste ich noch zwei weitere Trägerhülsen in die Wand einbauen , was den Vorteil hat das so die Wasserleitungen
      unsichtbar in die Lampe geführt werden konnten.



      Die Holzblende wird dann wie eine Haube auf das Gerüst gelegt und die gewünschte Regaloptik wieder hergestellt.
      Jetzt heißt es abwarten ob die bessere Ausleuchtung den gewünschten Effekt bringt.

      Eventuell hilft dies Projekt ja Jemandem der auch noch an seiner Beleuchtung basteln möchte.....
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Nils ()

    • Hallo Gerd,

      Da ich selber nur mit Schutzgas schweißen kann, hat mir ein befreundeter Metaller kleine Alu-Klötze an

      die Rohrenden geschweißt in die habe ich dann Löcher gebohrt und passende Gewinde geschnitten.

      Da rein passen dann die Schlauchanschlüsse aus dem PC Bereich.

      Für die BlueTWILED gibt es Slavemodule mit höherem Strom ... hab es aber noch nicht berechnet.

      Normal brauchst du für jede Lumia 5 Kanäle mit nem 24V Netzteil.... 5 Lumias = 30 Kanäle

      also 1 BlueTWILED mit zwei standart Slaves, die übrigen Kanäle fülle ich mit den 10W LEDs auf.
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...
    • Hallo Rene (wie macht man den Strich über das e ?)

      Ja mit dem Grundaufbau und dem Licht bin ich schon sehr zufrieden .... es fehlen aber noch weitere Lumias !

      Aber kommt Zeit und Budged kommt auch mehr Lumia ....

      Hier ein Bild ca. 10 Tage her....
      Bilder
      • Ansicht gesamt.jpg

        3,38 MB, 3.200×2.133, 85 mal angesehen
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...
    • Hallo das Apostroph macht mein iPad von alleine ansonsten wüsste ich auch nicht wie! Also der herr von Tropic macht mir mal ein Angebot bis zum Wochenende da bin ich schon mal gespannt! Ich habe eigentlich am Anfang mit led starten wollen aber das war mir dann doch zu teuer! Mit den top Produkten bin ich da immer auf 3000 und mehr und eigentlich wäre meine Grenze bei Max 1500 ! Da es beim Haus noch ein paar Sachen gibt und der Nachwuchs auch gefördert werden möchte ist das auch ein wichtiges thema ich werde mal eine Skizze machen und rein stellen!

      Lg Rene
    • Hallo

      Es sind im Moment noch die drei HQI's mit 2x 250 Watt und in der Mitte 1x 150 Watt ca. 8 Stunden am Tag.
      Dann 2x T5 mit 54 Watt ATI Coral Plus und 2x T5 54 Watt ATI Blue Plus mit 10 bzw 11 Stunden am Tag.
      Dazu die erste Blue Twiled mit 2x 70 Watt Lumia LED und 4x 10 Watt Power LED weiß und blau 11 Stunden am Tag
      auf max 75 %
      Und als letztes eine alte 58 Watt Röhre in Lichtfarbe 67 (blau) vorne im Abdeckkranz ca. 13 Stunden am Tag
      Alle Röhren haben Dimmbare Vorschaltgeräte und werden Morgens und Abends ser langsamm an bzw.
      aus gedimmt.
      Alles zusammen werden es mit Kühlung und Verlusten wohl gut 1 bis 1,2 KW sein.

      Mein Ziel ist es weitere Lumias zu verbauen und dadurch die Laufzeit der HQI's zu verringern .
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...
    • Hallo

      Wie schon gesagt ... es sind ja 650 Watt HQI die ich gut durch LED's ersetzen oder stark reduzieren kann.

      Im Verhältnis ist das Becken mit 2,70 Länge immer noch schwächer beleuchtet als viele andere .

      Daher ist das Ziel mit etwas weniger oder zumindest mit gleicher Leistung heller zu werden.

      Die Lumias mit der Linse schaffen auch schon ganz gut die 70 cm bis zum Boden zu beleuchten.
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...
    • Hallo

      Es ist 274 cm x 85 cm Fläche und 77 cm ... also real ca. 1600 Liter

      Das wären dann ca. 0,68 Watt Licht pro Liter wobei Licht in Watt zu messen ist nicht mehr zeitgemäß.
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...
    • Hallo Rene

      Wie hoch war der Wasserstand schnell noch ?
      Ich bin da bestimmt nicht der Maßstab aber 10 Stück sollten schon eine ordentliche Ausleuchtung bringen.
      Mit der entsprechenden Linse kann man die recht gut einstellen ....
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...
    • Benutzer online 3

      3 Besucher