Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Frage zur Anwendung von CarboCalcium​

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zur Anwendung von CarboCalcium​

      Hallo Hans-Werner,

      ich habe vor ca. fünf Wochen ein neues Becken (Reefer 170 mit 165 Liter Bruttovolumen TB+HB) gestartet, welches ich ausschließlich mit den Produkten von Tropic Marin betreiben möchte. Grund ist die generelle Zufriedenheit mit diesen sowie die Reduzierung der genutzten Mittelchen und der damit verbundenen Aufwände auf das Nötigste. Zur Regulierung des Alkalinitäts-Haushaltes nutze ich derzeit das Tropic Marin CarboCalcium und habe vor, das Becken ab einer gewissen Besatzdichte an Verbrauchern (Mischbesatz) auf ALL-FOR-REEF umzustellen. Zur Verwendung von CarboCalcium steht auf dem Etikett, dass man mit 5 ml pro 100 Liter starten und die Dosies wöchentlich nur um 2,5 ml erhöhen soll. Im Moment dosiere ich zweimal am Tag 6,5 ml, also insgesamt 13 ml auf ca. 150 Liter netto, womit ich einen KH-Wert von 5,5 bis 6 (gemessen mit Tropic Marin KH/Alkalinität Test und Gilbers-Referenz) erreiche. Ich strebe allerdings einen stabilen Wert von 7,5 bis 8 an und frage mich nun, ob ich die Dosis bedenkenlos auf die nötige Menge erhöhen kann, ohne die angegebene Karrenzzeit von einer Woche abzuwarten? Ansonsten würde ich wohl noch zwei, drei Wochen brauchen bis der Wert passt.


      Für Deine Empfehlung bedanke ich mich herzlich im Voraus!

      Viele Grüße
      Sebastian
    • Weiß jetzt nicht, ob Dir das hilft:
      In Absprache mit Hans-Werner habe ich vor 5 Monaten mein neues Becken sofort mit AFR gestartet. (In Ergänzung mit K-Elements).
      Bin damit sehr zufrieden und dosiere am Tag ca. 100 ml.
      Wenn mir das einmal zu teuer werden sollte, würde ich ich auf CarboCalcium unsteigen,- dann aber als Pulver.
      LG
      Ameo
    • Hallo Sebastian,

      sicher kannst Du gleich auf 6,5 bis 7 °KH hoch gehen. Danach würde ich etwas langsamer weiter machen und kritisch beobachten, ob es eine Verbesserung bringt. Es ist ja nicht sinnvoll, mehr zu dosieren, wenn es keine Verbesserung bringt.

      Gruß

      Hans-Werner
      H ><((((°>

      Tell me the reality is better than the dream - but I found out the hard way nothing is what it seems !
      SLIPKNOT - Duality


      www.photoimpressionismus.de

      Franconia Franca
    • Hallo Hans-Werner,

      herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich taste mich langsam ran. Die KH fällt nun zumindest nicht mehr unter 6. Wie sollte ich bei einem Umstieg auf ALL-FOR-REEF vorgehen? Kann ich einfach mit der selben Menge starten wie vorher mit CarboCalcium? Oder macht es Sinn beide Produkte gleichzeitig zu verwenden – d.h. CC langsam durch AFR ersetzen?

      Beste Grüße
      Sebastian
    • Hallo Sebastian,

      der Unterschied zwischen ALL-FOR-REEF und CARBOCALCIUM ist nicht soo groß, da kannst Du direkt umsteigen, falls das einfacher ist. Wenn es Dir egal ist, steig mit einem 50/50-Zwischenschritt um.

      Gruß

      Hans-Werner
      H ><((((°>

      Tell me the reality is better than the dream - but I found out the hard way nothing is what it seems !
      SLIPKNOT - Duality


      www.photoimpressionismus.de

      Franconia Franca