Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

PANTA RHEI 1. Meerwasserstammtisch am 27. Mai 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PANTA RHEI 1. Meerwasserstammtisch am 27. Mai 2016

      Liebe Freunde der Meerwasser-Aquaristik!

      Matthias Kählig hat sich entschlossen bei Panta Rhei einen Meerwasserstammtisch anzubieten.
      Der Stammtisch soll jeweils am letzten Freitag eines ungeraden Monats (Januar, März, Mai, Juli, September, November) um 18 Uhr in der Panta Rhei, Langen Hop 5, 30900 Wedemark, Ortsteil Brelingen, stattfinden.

      Der erste Meerwasserstammtisch trägt das Thema „ Aufbau eines Lagunen-Saumriffs im Aquarium“.

      Diese Zusammenkunft kann natürlich auch für offene Fragen rund um die Wizards genutzt werden. Manche Irritation und Unklarheit kann so direkt und unmittelbar angesprochen und aus der Welt geschafft werden.

      Gruß
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Hallo zusammen,

      der Abend war extrem informativ. Die Vorgestellten Strömungskonzepte übertreffen alles was ich bisher im Forum und in der Literatur gelesen habe. Am liebsten würde ich mein Hauptbecken sofort austauschen. Natürlich gab es noch ganz viel andere Informationen und sehr interessante Gespräche. Vielen Dank an unseren Gastgeber und die anderen Teilnehmer!

      Hoffentlich habe ich in zwei Monaten wieder Zeit für die Veranstaltung.

      Schöne Grüße
      Mirco
    • Danke für die Nachricht.
      Ist man denn derzeit mit der ECM42 auf dem neuesten Stand?
      Ist da kurzfristig mit einem Update zu rechnen?
      Kürzlich sagte jemand was von einer integrierten Steuerung.
      War Panta Rhei auf der Interzoo mit irgendwelchen Neuheiten?
      Sorry für die vielen Fragen.
      Liebe Grüße
      Ameo
    • Hallo zusammen,

      bei den Strömungskonzepten geht es nicht darum eine Strömungspumpe der Panta Rhei irgendwo an die Scheibe zu hängen oder in der Deko zu verstecken und zu hoffen, dass es funktioniert. Da gehört wesentlich mehr zu. Ich werde mein Halbwissen dazu natürlich nicht hier aufschreiben. Jedes Becken ist anders und muss individuell betrachtet werden.

      Bei der Veranstaltung ging es nicht darum irgendetwas zu verkaufen. Ich habe keine Ahnung von irgendwelchen Updates/Steuerungen usw.

      Schöne Grüße
      Mirco
    • Hallo zusammen,

      wie weiter oben von Mirco bereits mitgeteilt, gab es recht interessante Strömungsmodelle in Natura zu besichtigen. Anhand einiger extra angefertigten und aufgebauten Prototypen (Aquarien) dargestellt und im Betrieb vorgeführt, und bis ins Detail erläutert. Laufende Modelle zum anfassen also. Sogar Ideen zur Lösung recht unterschiedlicher Strömungsbilder in ein und demselben Aquarium mittels speziell verbauten Elementen wurden gezeigt. Herzstück waren natürlich die Wizards und die eigens entwickelten Förderpumpen. Hier wären die ewigen Nörgler und Zweifler eines besseren belehrt worden. Das Treffen hat uns einen sehr interessanten Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der modernen Strömungstechnik gegeben. Hier kann ich mich, ehrlich gesagt, nur Mirco anschließen: Wenn ich jemals mal wieder ein neues Becken im Kopf haben sollte, dann wird es sicherlich einer Idee von Matthias Kählig zum Opfer fallen...... :D

      Wie bereits schon früher mitgeteilt, mache ich hier nur im übertragenden Sinne „Dienst am Kunden“, habe aber auf die Fragen von ameo folgende Antwort bekommen:

      - ist man derzeit mit der ECM42 auf dem neuesten Stand?

      ja, absolut, selbst auf der aktuellen Interzoo wurden keine auch nur ähnlichen Pumpen gezeigt oder angekündigt

      - ist kurzfristig mit einem Update zu rechnen?

      ja und nein, der aktuelle Hydro Wizard 42 wird in der näheren Zukunft kein Update bekommen, es sei denn, dass ein neuer Softwarestand herausgebracht wird, welcher ja dann kostenlos aufspielbar sein würde. Allerdings wird es zum dritten Quartal diesen Jahres eine zweite Variante, den Hydro Wizard 42 PRO geben, die parallel zur bisherigen Variante verkauft werden wird. Bei der PRO-Variante wird es unter anderem ein längeres Kabel (5m), einen geänderten Korb (feiner, schwarz & neues Material-Carbon verstärkt) und ein anderes Controller-Design (ohne Bambus) geben. Die Pro-Variante wird etwa 20% teurer sein als die Standard-Variante.

      - kürzlich sagte jemand etwas von einer integrierten Steuerung?

      Mit der integrierten Steuerung ist wohl die externe USB-CAN-Schnittstelle gemeint?!?! Diese ist allein platztechnisch im aktuellen Controller nicht abbildbar, dafür wäre in sofern kein Platz, als dass der zusätzliche USB-Stecker nicht in das Gehäuse passen würde, geschweige denn die zusätzliche Platine.

      - war Panta Rhei auf der Messe mit irgendwelchen Neuerungen?

      Panta Rhei haben dieses Jahr nicht auf der Interzoo ausgestellt, da es sich bei der Interzoo um eine reine B2B-Messe handelt und sie aktuell nicht auf der Suche nach neuen Zoofachhändlern sind. Was aktuell an Neuheiten zu erwarten ist sind folgende Produkte:

      - Hydro Tube 63 & 75, dabei handelt es sich um zwei verschieden große Rohrpumpen für 100 mm und 150 mm Rohrdurchmesser (vor allem für große Anlagen interessant, zur Verbesserung der Energieeffizienz)
      - Hydro Jet 63 & 63 BIG, dabei handelt es sich um zwei verschieden große Kreisel- bzw, Förderpumpen mit denselben Funktionalitäten und Qualitäten der Hydro Wizard-Linie für den Betrieb von Filteranlagen und Zubehör wie Schäumern etc.
      - Panta Sun 300 CLUSTER & 400 SURFACE & 400 CLUSTER, dabei handelt es sich um drei verschieden große LED-Lampen mit 8 nur auf die Aquaristik abgestimmten Kanälen, zur Simulation aller denkbaren natürlichen Lichtsituationen (Lichtfarbe, Intensität, Richtung, Filterwirkung des Wassers, Tiefensimulation, etc)

      Alle anderen Produkte in der Entwicklung sollen vorerst noch nicht in die Öffentlichkeit kommen (Kopierschutz), nur so viel, es laufen zur Zeit noch 3 reine Seewasserprodukte in der Entwicklung.

      Falls jetzt noch Fragen auftauchen sollten, sind diese bitte direkt mit Panta Rhei zu klären. Ich sorge nur für ein wenig Information und bin hier nur der reitende Bote. :D

      Gruß
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • djvader08 schrieb:

      Meine ecm42 geht morgen wohl in den Versand. Bin schon sehr gespannt


      du wirst es nicht bereuen. ;)

      meine beiden inkl. Interface ist die beste Anschaffung seit langem... :thumbup:
      Gruß Stefan


      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • Ich glaube, ich muss mit Panta Rhei auch mal Kontakt aufnemen ob die nen Vorschlag für meinen Aufbau mit mittigem Schacht haben. Zwei Pumpen will ich allerdings nicht. Die Strömung vom Gyre war ein Traum wenn nur die Verarbeitung nicht gewesen wäre. Da sind die beiden Tunzes die jetz wieder in den Ecken sitzen ein absoluter Rückschritt.
      Beleuchtung: ATI Sunpower 8x80 Watt T5,Strömung: Tunze 6105 und 6095, Abschäumer: RE Double Cone 180 mit RD3 speedy, Ballinglight und Zeolight-Methode nach Fauna Marin
      Extra bavariam non est vita et si est vita non es ita




      Viele Grüße
      Stefan
    • Ich glaube, ich muss mit Panta Rhei auch mal Kontakt aufnemen ob die nen Vorschlag für meinen Aufbau mit mittigem Schacht haben. Zwei Pumpen will ich allerdings nicht. Die Strömung vom Gyre war ein Traum wenn nur die Verarbeitung nicht gewesen wäre. Da sind die beiden Tunzes die jetz wieder in den Ecken sitzen ein absoluter Rückschritt.



      Stefan ich hab es ja schon erwähnt dass ich mein Becken mit Mittelschacht umbauen werde am Ende dieses Monats. Ich habe vier Panta Rhei 63 am Schacht und jede strömt in eine Ecke. Wenn diese vier Pumpen in den oberen vier Ecken des Aquariums montiert würden könnte es sehr gut funktionieren. Aber ich will dort keine Pumpen sitzen haben bei einen Raumteiler.

      Grüße Torben

      Gesendet mit Tapatalk
    • Hallo zusammen,

      die Anfrage nehme ich gern zum Anlass, hier kurz zu berichten.

      Gestern war das 2. Treffen bei Panta Rhei und wie immer nahmen wir etliche interessante Eindrücke mit nach Hause. Auch die eine oder andere Denkblockade wurde gelöst. :D

      Hier einige der gewünschten Informationen über die neue ECM42:
      - Sie wird Ende August zur Lieferung anstehen
      - Das neue "ProVersion" Modell wird 150.- Euro teuerer als ihre Schwester
      - Kabellänge 5m anstatt 2 m
      - geänderter Ansaugkorb
      - verstärkte Magnethalterung
      - zusaetzliche Halterung für den Controller
      - Controller komplett wasserfest
      - neuer Impeller (fuer beide Geräte)

      Details zu weiteren technischen Feinheiten bitte bei Panta Rhei direkt erfragen.

      Das beste kommt zum Schluss: Matthias Kaehlig wird neben dem schon bestehenden Handel mit exotischen und seltenen Suesswasserfischen einen Handel mit exquisiten Meerwasserfischen und Korallen aufziehen. Die ersten Prototypen der Schaubecken sind bereits im Beginn die Einfahrphase zu durchlaufen.
      Erfahrungsgemäß wird es noch etwas dauern, aber ich bin mir sicher, dass zum 3. Treffen (September) eine Vielzahl von Meerwassergetier zu betrachten ist. Raritäten eingeschlossen. Dafür wette ich.

      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Hallo hajo,

      vielen Dank für die kleine Zusammenfassung. Die zusätzlichen 300 Euro für zwei Pumpen sind natürlich nicht so willkommen, aber ich hoffe, dass die Pumpe neben der Beseitigung von Anfangsfehlern wie dem etwas schwachen Magneten auch etwas an technischem Mehrwert bietet mit dem neuen Impeller. Dann kommt sie jedenfalls zur richtigen Zeit für den Neustart meines Beckens.

      Ich wünschte nur, dass die Treffen nicht zu einer unzugänglichen Zeit stattfinden würden. :(
      Von Düsseldorf dauert es drei Stunden bis ich ankomme, da ist das Treffen schon längst vorbei, wenn ich Feierabend habe.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Hallo Peter,

      das sind genau die Fragen, um die ich bat, sie direkt mit Panta Rhei zu besprechen. :(
      Die Feinheiten der Hardware beschäftigen mich nicht in dem Masse, wie das lebende Inventar es tut. :]
      So wird es auch kein Wunder sein, wenn ich dir diese Frage nicht beantworten kann.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Hallo Sandy,

      das kann ich frühestens morgen Abend beantworten. Dann kommt Matthias Kaehlig bei mir vorbei. Hab ein wenig Geduld.
      Eine frohe Kunde habe ich für dich noch. Das routinemäßigen Treffen wird höchstwahrscheinlich auf einen Sonnabend
      verlegt werden. Der Freitagstermin war nicht das Gelbe vom Ei, weil nicht fuer jedermann günstig.

      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Das klingt interessant, wie läuft denn so ein Stammtisch ab und welchen Zeitumfang muss man denn ungefähr einplanen?
      Gruß Stefan


      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • Hallo Stefan,

      die Zusammenkunft ist ohne Zwangsjacke. Bei diesen Treffen steht das lockere Beisammensein und Kennenlernen im Vordergrund, wo auch bestimmte Dinge angesprochen werden können, die nicht unmittelbar mit den aktuellen Themen des Abends konform gehen. Es wird sich inmitten der Geschäftsräume getroffen, wo wir uns dann vor den Verkaufs- und Schaubecken wiederfinden. Hier ist es moeglich, direkt vor den lebenden Objekten (Fische)zu diskutieren, unter Einbeziehung ihrer natuerlichen Verhaltensprofile, oft in Bezug auf bestimmte Stroemungsanforderungen der Arten.
      Diese Methode der "Diskussion vor dem Aquarium" pflegen wir in meinem persoenlichen aquaristischen Umfeld schon seit über 30 Jahren. Hier geschieht das Beisammensein reihum bei jedem Aquarianer zuhause vor dem Becken. So ergeben sich lebendige Diskussionen, wie z. B. sich die Aquarien (oder ein bestimmtes Becken)in der Zwischenzeit entwickelt haben, oder auch warum nicht. Oder ob der Betreiber sich weiterentwickelt hat, oder auch nicht...... ?(
      Ich denke, diese Art von Zusammenkunft wird sich bei Panta Rhei weiter fortsetzen. Schon gar, wenn es dann endlich unseren eigentlichen Markenkern betrifft. Die Riffaquaristik. Hier aber zukünftig mit dem Schwerpunkt "Fisch". Die zeitliche Dauer der Teilnahme ist ebenfalls zwanglos. Wenn der Letzte geht, wird das Licht ausgemacht. :]
      Grüß
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Sandy Drobic schrieb:

      Kenn jemand den aktuellen Stand der Verfügbarkeit bzw. des Erscheinungsdatums der ECM42 Pro?
      Eine Email mit einer Nachfrage an Herrn Kählig ist leider seit einer Woche unbeantwortet.




      Hallo Sandy,

      soeben hat Matthias Kaehlig die Verfügbarkeit für Ende des Monats September bestätigt.

      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)