Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Euphyllia mit unterschiedlich gefärbten Köpfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Euphyllia mit unterschiedlich gefärbten Köpfen

      Hallo zusammen,

      vor ca 1,5 Jahren hatte ich mir ein Euphyllia, bestehend aus 2 Köpfen, gekauft. Die Polypen hatten alle grüne hammerförmige Enden. Nach und nach entstanden neue Köpfe durch Teilung und irgendwann war auch einer dabei, der keine grünen Enden hatte. Hier waren die Enden einfach nur grau-braun. Inzwischen sind es zwei von zehn Köpfen, die nicht grün sind. Wohlgemerkt, waren sie nie grün, während andere neue Köpfe sich ganz normal in grün entwickelten.

      Habe mal ein Foto gemacht, gleich nachdem das Licht angegangen ist. Da sieht man schön den Einen der Zwei braunen Köpfe.

      Alle haben das gleiche Licht und die gesamte Koralle wird gut umströmt. Gibt es eine Erklärung, warum diese zwei Köpfe nicht grün sind/werden? Eine Laune der Natur?

      Gruß Axel
      Bilder
      • 20160105_123028 (Mittel).jpg

        106,72 kB, 431×768, 37 mal angesehen
      Immer schön locker bleiben!
    • Hi Axel

      das gleiche Problemchen hatte ich auch, bei mir waren die T5 Röhren zu alt (12 Monate) ;(
      Gruß Ewald

      _______________________________________________________________________________________________________________________________

      Früher hatte ich Angst im Dunkeln.
      Wenn ich heute so meine Stromrechnung sehe,
      hab ich Angst vorm Licht. ;(