Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Zeigt her eure Lieblingsfische

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zeigt her eure Lieblingsfische

      Hallo zusammen,

      ihr schaut doch sicher auch so gerne schöne Fotos an wie ich, oder? ;)

      Wie wäre es mit einem neuen Bilderthread?

      Also, zeigt her eure Lieblingsfische. :D

      Ich mache mal den Anfang. Vielleicht mag sich ja noch jemand beteiligen... :)

      Viele Grüße,
      Ina
      Bilder
      • DSC_0177.jpg

        581,89 kB, 1.024×681, 75 mal angesehen
      • DSC_0276.jpg

        504,26 kB, 1.024×678, 74 mal angesehen
      • DSC_0145.jpg

        551,5 kB, 1.024×681, 76 mal angesehen
    • Daniel Rother schrieb:

      Bei Ina haben sich sogar zehn Lieblinge ins Bild geschummelt ;) .
      Mensch Daniel,

      du schaust aber ganz genau hin. ;)

      Meine Fische sind aber alle Lieblingsfische, deshalb dürfen sie sich auch gerne mit aufs Bild schummeln. :D

      @Christian: Von dir würde ich mir auch gerne einen zweiten oder dritten Lieblingsfisch anschauen. =)

      Viele Grüße,
      Ina
    • Stefan, den Feilenfisch find ich auch klasse. Besonders interessant finde ich aber, dass die Feilenfische beim Fressen den Vorrang vor allen anderen haben. Ich füttere täglich Miesmuscheln für die Kaiserfische. Da gibt es eine klare Hackordnung. Zuerst der Imperator, dann der Ciliaris, dann der Rest. Und wenn die Reihenfolge missachtet wird, gibts Ärger. Die Feilenfische allerdings sind die ersten an der Muschel. Der Imperator schwimmt dann neben den Feilenfischen und wartet geduldig bis die beiden satt sind und weg schwimmen. Vielleicht findet er die beiden auch ein bischen "scary"

      @Ina
      Ich bin so ein schlechter Fotograf und habe auch überhaupt keine Geduld. Aber für Dich habe ich eben die Kamera rausgeholt. Aber wie man die einstellt, damit die Farben stimmen und nix verwackelt wird. Ich hab keine Ahnung. Am besten kommt mal jemand vorbei und knipst meine Fischies.
      Bilder
      • K1024_P1010134.JPG

        328,68 kB, 1.367×768, 59 mal angesehen
      • K1024_P1010158.JPG

        268,8 kB, 1.367×768, 59 mal angesehen
      • K1024_P1010164.JPG

        254,79 kB, 1.367×768, 63 mal angesehen
      • K1024_P1010150.JPG

        225,74 kB, 1.367×768, 62 mal angesehen
      • K1024_P1010170.JPG

        298,41 kB, 1.367×768, 62 mal angesehen
    • Hallo Christian,

      tolle Tiere, okay mit den Fotos könntest ruhig etwas mehr Geduld für uns opfern :D

      Ich finde an den Feilen so genial, wie die sich tarnen können und vor dem Hintergrund fast verschwinden, haben bisschen was vom Chamäleon.

      LG Stefan
    • ChristianS schrieb:

      @Ina
      Ich bin so ein schlechter Fotograf und habe auch überhaupt keine Geduld. Aber für Dich habe ich eben die Kamera rausgeholt. Aber wie man die einstellt, damit die Farben stimmen und nix verwackelt wird. Ich hab keine Ahnung. Am besten kommt mal jemand vorbei und knipst meine Fischies.
      Hallo Christian,

      ich freue mich riesig! :)

      Deine wunderschönen Fische schaue ich mir auch in verwackelt und unscharf an. Gerne mehr davon. ^^

      Viele Grüße,
      Ina
    • Ich gebe zu, dass mir die Geduld fehlt, nicht nur beim Fotografieren. Ich gelobe Besserung. Das war jetzt schnell aus der Hüfte geschossen, mit ner Miesmuschel angelockt und dann noch bei beginnender Blaulichtphase.

      @Torben
      Hajo hat ja auch einen Ciliaris. Nach seiner Theorie brauchen die Korallen Vorsprung. Das ist auch nach meiner Erfahrung richtig. Meine Erfahrung besagt aber auch, dass eine Koralle deren Geschmack gut ankommt, keine Chance hat. Die wird so lange bearbeitet bis nur noch Fetzen im Becken treiben. Ferner beobachte ich den Imperator und den Xanthometopon NIE beim Zupfen. Es ist ausschließlich der Ciliaris, aber dafür heftig. Da hilft ein Futterautomat nur bedingt. Einige Korallen (z.B. Capnella, Clavularia, Sinularia) scheinen nicht zu schmecken. Interessant ist auch, dass einige Korallen, die vorher fast ermordet wurden, von heute auf morgen nicht mehr beachtet werden. Gerade so, als sei man auf den Geschmack gekommen, dass Miesmuschel, Frostfutter oder Granulat besser schmecken. Manchmal hätte ich den Ciliaris schon gerne harpuniert, wenn er offensichtlich fett gefressen war und trotzdem an die Korallen ging. Aber er ist halt ein echter Hingucker. Ich hatte mal eine SPS, deren Gewebe sich nach einem halben Jahr leider abgelöst hatte. An diese ging er jedoch nicht. Ob das für alle SPS gilt kann ich nicht beurteilen. Unterm Strich kann ich aber sagen, dass die Kaiserfische sehr schwimmfaule Gesellen sind, meistens in ihrer Höhle stehen und das Geschehen beobachten. Von diesen Anfeindungen, wie man sie von Doktorfischen kennt, konnte ich noch keine Notiz nehmen.

      Christian
    • Hi Christian

      Klasse die Bande mal wieder zu sehen, und mal ehrlich wer solche Eyecatcher hat braucht keine Korallen.

      der Pomacanthus xanthometopon - Blaukopf - Kaiserfisch ist aber auch ein Kracher ... :thumbsup:

      Hau dir doch einfach die Bude voll mit Röhrenkorallen, Anemonen und Xenien, da geht kein Kaiser ran. Zu mindestens habe ich bei mir noch nie gesehen, dass mal einer versucht dran zu naschen.

      Den Ciliaris essen wir zu Weihnachten…

      PS: Im Sommer bekommst du wieder Sinularias und Co Nachschub…

      Ach und fast vergessen, hier der Liebling der Familie ;)
      Bilder
      • photo-121-2d54508b.jpg

        62,79 kB, 500×375, 2.191 mal angesehen
      Gruß Stefan


      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Lodahl ()