Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Auswertung/Farbumschlag KH-Test

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auswertung/Farbumschlag KH-Test

      Hallo zusammen,

      habe mal eine Frage zur korrekten Auswertung der Tests von Peter Gilbers,
      wobei das Problem wohl auf alle Tropftests zutrifft.
      Insbesondere beim KH-Test bestimme ich den Farbumschlag, in dem ich das Reagenzglas vor ein weißes
      Blatt Papier halte und somit durch die Flüssigkeit hindurchsehe.
      Ich glaube, eine Verfärbung so eher zu bemerken, als wenn ich das Glas auf ein Blatt Papier stelle und so ja von der Seite und von oben
      auf die Probe blicke.
      Für mich ergibt sich daraus tatsächlich ein Unterschied in der Intensität des Farbtons und bei der ersten Vorgehensweise erkenne
      ich schon die minimalste Verfärbung deutlich früher.

      Oder ist die Art und Weise völlig egal, Hauptsache, es kommt zu irgendeiner Rosatönung, unabhängig von der Intensität des Farbton?

      Danke für Eure Antworten und viele Grüße!

      Markus
    • Hallo Markus,
      der Farbumschlag ist wichtig.
      Der Test wird von der Seite durchguckend von uns eingestellt.
      Von schräg oben durch das Glas kann man zur Kontrolle gucken.
      Das mache ich besonders bei Calcium und Magnesium.
      So kann ich besser erkennen, ob noch etwas violett vorhanden ist oder schon der blaue Farbton vom Umschlagpunkt.
      Gruß,
      Peter
      Schwerpunkte: Instrumentelle Analytik, Entwicklung analytischer Methoden und Adsober

      www.reefanalytics.com