Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Hechtschleimfische (Chaenopsidae)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hechtschleimfische (Chaenopsidae)

      Hallo,

      gibt es einen Grund, dass Acanthemblemaria einmal bei den Schleimfischen auftaucht und einmal bei den Klippfischen!?

      Eigentlich gehören diese (wie Emblemaria auch) zu den Hechtschleimfische (Chaenopsidae), also weder zu Blenniidae, noch zu den Clinidae. Aber wenn man diese Kategorie nicht auch noch aufmachen möchte, sollten sie wenn dann alle zusammen in einer erscheinen.

      Übrigens bei Acanthemblemaria sp. 01 handelt es sich um hancocki. Ich habe auch einige Ganzköperfotos, wenn Interesse besteht.
      Schöne Grüße
      Karin
    • Karin schrieb:

      gibt es einen Grund, dass Acanthemblemaria einmal bei den Schleimfischen auftaucht und einmal bei den Klippfischen!?

      Karin schrieb:

      Eigentlich gehören diese (wie Emblemaria auch) zu den Hechtschleimfische (Chaenopsidae), also weder zu Blenniidae, noch zu den Clinidae. Aber wenn man diese Kategorie nicht auch noch aufmachen möchte, sollten sie wenn dann alle zusammen in einer erscheinen.
      Ich kümmere mich darum

      Karin schrieb:

      Übrigens bei Acanthemblemaria sp. 01 handelt es sich um hancocki. Ich habe auch einige Ganzköperfotos, wenn Interesse besteht.
      Ganzkörperfotos? :D Interessant :D
      Natürlich wollen wir die. Du kannst sie ja selbst einstellen oder an mich mailen (Dann bitte mit Copyright Wunsch)
      Den Namen ändere ich sofort.
    • Hallo Klaus,

      fühle mich geehrt, dass mein Nackedei es aufs Playb.... ähhh Hancocki Cover geschafft hat ^^

      3 Acanthemblemaria sind noch unter den Schleimfischen, die müssten noch umgezippt werden. Hinzu kommt, dass ich mittlerweile recht überzeugt bin, dass die Größenangabe beim Aspera falsch ist. Wobei die so auch bei fishbase und eol drinsteht.... nur bei wikipedia ist der deutlich (!) kleiner en.wikipedia.org/wiki/Acanthemblemaria_aspera

      Und das würde genau dem entsprechen, was meine 2 an den Tag legen. Da ich sie schon etwas länger habe, glaube ich auch kaum, dass noch was geht. Leider sind die Fotos bei fishbase und eol recht dürftig, aber mein Paar sieht genauso aus wie die auf Wikipedia. Er mit dem Fleck und sie in dezent orange gekleidet. Von denen könnte ich auch noch ein Foto nachliefern, allerdings sind die nicht so freizügig ^^
      Schöne Grüße
      Karin
    • Hallo Karin

      danke Dir für die Hilfe. Habe eben die drei Acant. noch umgewitscht von den Schleimfischen zu den Hechtschleimfischen.
      Auch die Größe des A- aspera habe ich dabei noch auf 2,1 angepasst.
      Viele Grüße
      Robert

      Korallenriff.de - Das Online Magazin
      Das Meerwasser Lexikon gibt es auch für IOS und Android
    • Benutzer online 1

      1 Besucher