Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Diskussion zu "Mein Upgrade auf 768 Liter"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update vom 9. August 2014

      Hallo Forianer,

      gestern habe ich wieder mal meine Kamera ausgegraben, leider nur eine 08/15 Digicam, mit der ich nicht so hochwertige Bilder machen kann.

      Das Becken läuft nach wie vor unspektakulär und meiner Meinung nach trotzdem gut.

      Aktuelle Technik:
      Abmessungen: 160 x 80 x 60 cm; Sonderanfertigung von Fischers Riffgrotte, Erlangen
      Beleuchtung: Vertex Illumina SR260-1200
      Abschäumer: Meerwassertechnik Klewinski Gr. 2
      Rückförderpumpe: Royal Exclusiv RD75 Speedy, auf 50% gedrosselt
      Strömungspumpen: 1 x Marea Stream 5xxx; 1xTunze 6155, 1x Tunze Wavebox
      UVC: Aqua Medic Helix 55W (wegen meinem Weisskehl)
      Adsorber: Festbett Filtersäule von Gilbers mit Diakat (zur Phosphatreduzierung)
      1 Säckchen Aktivkohle (ca. 120g), wird 1x pro Monat gewechselt

      Spuris:
      - Mrutzek Organotrace 6ml / Tag
      - Wodka derzeit 16ml/ Tag

      Wasserwechsel 5% (40 Liter) alle 7 Tage; Salz: TM Pro Reef; Red Sea Coral im Wechsel

      Besatz:
      Fische:
      1 x Acanthurus leucosternon - Weisskehldoktor
      1 x Acanthurus pyroferus - Schokodoktor
      1 x Ctenochaetus tominiensis - Borstenzahndoktor
      2 x Zebrasoma flavescens - Hawaidoktor
      2 x Centropyge argi - Argi Zwergkaiser
      2 x Pseudochromis fridmani - König Salomon Zwergbarsch (NZ) (was für ein blöder deutscher Name ...)
      2 x Labriodes bicolor - Putzlippfisch
      1 x Halichoeres iridis - Kenia Lippfisch
      2 x Amphiprion ocellaris - Nemos (NZ)
      4 x Pterapogon kauderni - Kardinalbarsch (NZ) mit ständigen Nachzuchten, die ich dann aus der Ablaufkammer rausfische

      Wirbellose:
      2 x Lysmata amboinensis - Weißbandputzergarnele
      Diverse Krabben (bislnag alle harmlos) und Schnecken

      Korallen: Mischbecken, aber seht selbst

      Fütterung:
      1 x täglich Norialgen
      1 x täglich Dr. Baseleer Granulat (über Futterautomat)
      1 x täglich Frostfutter (Mysis, Artemia, Krill, Bosmiden etc.)

      Wasserwerte:
      pH = 7,9 - 8,1
      kH = 8 - 10
      Ca = 420 - 450
      Mg = 1350
      NO3 = 30 mg/l (!!!!! an alle SPS-Fetischisten -> es geht auch mit höheren Werten , auch wenn die Farben dann vielleicht nicht mehr ganz so knallig sind !!!)
      PO4 = 0,075 mg/l
      NO2 / NH4 = n.n.

      LG,
      Bernhard
      Bilder
      • 300kb-frontalansicht.jpg

        277,7 kB, 1.021×766, 57 mal angesehen
      • 300kb-mittelteil.jpg

        281,6 kB, 919×690, 37 mal angesehen
      • 300kb-krabbe.jpg

        277,12 kB, 837×607, 32 mal angesehen
      • 300kb-acropora_blau.jpg

        278,63 kB, 598×764, 32 mal angesehen
      • 300kb-frontalansicht.jpg

        277,7 kB, 1.021×766, 37 mal angesehen
      • 300kb-mittelteil.jpg

        281,6 kB, 919×690, 35 mal angesehen
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus
    • Hallo Bernhard,

      wirklich ein sehr schönes Becken hast du da, ich finde das immer total schön wenn das so richtig zugewachsen ist.

      Danke auch für deine Hinweise in meiner Beckendiskussion, schreibe da auch noch was dazu.
      Salzigen Gruß
      Daniel

      Mein WohnzimmerRiff

      Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
      bleibt es trotzdem eine Dummheit.
      Anatole France
    • Guten Morgen Bernhard,

      Hab da nochmal die eine und andere Frage :)

      --> Die Aktivkohle hast du im Dauereinsatz drin? Warum?

      --> Wo befindet das Säckchen sich, liegt es einfach mit im Filterbecken?

      --> Was für ein Frostfutter verwendest du, oder immer unterschiedlich?
      Salzigen Gruß
      Daniel

      Mein WohnzimmerRiff

      Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
      bleibt es trotzdem eine Dummheit.
      Anatole France
    • Hallo Daniel,

      zu Deinen Fragen:

      1) Ja, die Aktivkohle habe ich im Dauereinsatz, aber nur geringe Mengen (ca. 15-20g/100 Liter Wasser). Sie hat bei mir zwei Funktionen:
      a.) Herausfiltern der Gelbstoffe, damit das Wasser schön "farblos" bleibt
      b.) Herausfiltern irgendwelcher Reizstoffe, die die Korallen so abgeben (ob dies stimmt, weiss ich allerdings nicht)

      2) Das Säckchen liegt einfach im Filterbecken, hinter dem Abschäumer

      3) Bei Frostfutter gibt es große Unterschiede. Ich nehme eigentlich immer die "Schokoladentafeln", weil die schon so vorportioniert sind. Das Billigfutter aus den Baumärkten nehme ich nicht mehr.
      Eigentlich ist es auch nicht billig, wenn man sich mal ansieht, wieviel Futter nach dem Auftauen und Abspülen da noch übrig bleibt. Mußt halt einfach mal verschiedene Fabrikate probieren, dann
      siehst Du schon den Unterschied.
      Ich mixe immer drei "Schokostückchen" Mysis, Krill und Artemia oder Bosmiden. Dreimal pro Woche reiche ich das Ganze dann noch mit Tropic Marin Lipovit an (manche nehmen auch Sanostol).

      LG,
      Bernhard
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus
    • Neue Bilder vom 26. August 2014

      .. mal wieder ein update ...
      Bilder
      • 01-frontal.jpg

        299,53 kB, 1.094×595, 38 mal angesehen
      • blastomussa.jpg

        269,91 kB, 875×657, 34 mal angesehen
      • detail-sps.jpg

        282,15 kB, 912×684, 32 mal angesehen
      • acropora.jpg

        280,47 kB, 912×684, 36 mal angesehen
      • weisskehl.jpg

        283,21 kB, 730×547, 703 mal angesehen
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus
    • Update vom 3.11.2014

      Hallo Forianer,

      das Becken läuft jetzt seit fast 2 Jahren. Ein paar Rückschläge habe ich jüngst verkraften müssen. Meine schöne große Echinopora lamellosa hat sich innerhalb weniger Tage komplett verabschiedet und meine blaue Acropora kränkelt auch. Grund ist vermutlich, dass während einer Auslandsreise meine CO2-Flache leer wurde und so kurz vor dem Entleeren (also wenn der Druck in der Flasche schon auf kleiner 20 bar abgesunken war) plötzlich sehr viele Blasen rauskamen. Diese Blasen führten zur Gasbildung im Kalkreaktor und gingen dann auch ins Technikbecken, wo sie durch die Förderpumpe schließlich ns Becken transportiert wurden.
      Direkt am Auslass hat es dann die beiden Korallen erwischt. Ich bin mir nicht ganz sicher, wäre aber eine Erklärung.

      Ansonsten einfach mal wieder neue Bilder.

      LG,
      Bernhard
      Bilder
      • 02-perspektive-250kb.jpg

        304,37 kB, 1.166×875, 31 mal angesehen
      • 04-blastomussa-300kb.jpg

        289,6 kB, 933×700, 26 mal angesehen
      • 07-sps-lps-300kb.jpg

        303,08 kB, 933×700, 27 mal angesehen
      • 10-echinopora.jpg

        261,72 kB, 1.037×778, 29 mal angesehen
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus
    • Neue Bilder vom 16.11.2014

      So, habe letzte Woche mal massiv gegärtnert, nachdem kaum noch Schwimmraum vorhanden war. Habe dann ümehr als einen 10 Liter-Eimer an (größtenteils abgestorbenen) Korallen - hauptsächlich Platten -
      entsorgt und mir auch zwei neue Schätze geholt: eine Lobphytum mit ganz neongrünen Polypen und eine Fächergorgonie.

      LG,
      Bernhard
      Bilder
      • 01-frontalansicht-300kb.jpg

        283,66 kB, 1.037×778, 28 mal angesehen
      • 02-gorgonie.jpg

        299,94 kB, 907×680, 22 mal angesehen
      • 04_von_oben_mB.jpg

        296,46 kB, 1.166×875, 23 mal angesehen
      • 03-mit_blitz.jpg

        301,19 kB, 907×680, 23 mal angesehen
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus
    • Update vom 7.12.2014

      Hab mal wieder die Scheiben sauber gemacht und meine Kamera ausgepackt ...

      Aktueller Besatz:
      1 x Acanthurus leucosternon - Weisskehldoktor
      1 x Acanthurus pyroferus - Schokodoktor
      1 x Ctenochaetus tominiensis - Borstenzahndoktor
      2 x Zebrasoma flavescens - Hawaidoktor
      2 x Centropyge argi - Argi Zwergkaiser
      2 x Pseudochromis fridmani - König Salomon Zwergbarsch (NZ) (was für ein blöder deutscher Name ...)
      2 x Labriodes bicolor - Putzlippfisch
      1 x Halichoeres iridis - Kenia Lippfisch
      2 x Amphiprion ocellaris - Nemos (NZ)
      7 x Pterapogon kauderni - Kardinalbarsch (4 x gekaufte NZ und 3 x eigene NZ)
      1 x Halichoeres melanurus - gestreifter Lippfisch

      Wirbellose:
      2 x Lysmata amboinensis - Weißbandputzergarnele
      Diverse Krabben (bislang alle harmlos) und Schnecken

      LG,
      Bernhard
      Bilder
      • 03-perspektive.jpg

        383,5 kB, 1.037×778, 17 mal angesehen
      • 02-lobophytum.jpg

        397,12 kB, 907×680, 15 mal angesehen
      • 06-seite.jpg

        352,97 kB, 680×907, 16 mal angesehen
      • 07-perspektive.jpg

        364,77 kB, 907×680, 23 mal angesehen
      • 05-scheibe.jpg

        374,55 kB, 778×583, 411 mal angesehen
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wasserpanscher ()

    • Hallo Forianer,

      danke für das Lob. Habe an Weihnachten mal die Gelegenheit bekommen, mit einer guten Kamera ein paar Bilder zu machen, siehe anbei.
      Leider sind meine Fische immer noch zu schnell für scharfe Bilder; und mein Weisskehl muss sich unbedingt in jedes Foto drängen.

      LG,
      Bernhard
      Bilder
      • 006.jpg

        468,79 kB, 1.280×855, 17 mal angesehen
      • 008.jpg

        471,6 kB, 1.280×855, 15 mal angesehen
      • 012.jpg

        367,63 kB, 1.280×855, 14 mal angesehen
      • 019.jpg

        430,5 kB, 1.280×855, 14 mal angesehen
      • 018.jpg

        367,89 kB, 1.280×855, 18 mal angesehen
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wasserpanscher ()

    • Ja, das ist ganz witzig mit der Enzmann. Ich mußte einen Ableger schneiden, um nicht andere Korallen zu vernesseln, und mangels Platz im Becken habe ich ihn erstmal auf den Boden gestellt. Das war vor ca. einem halben Jahr. Seitdem wächst sie in die Breite und bekommt lauter kleine "Stalagmiten" außen rum, wobei der eigentliche Ableger (das große Ding in der Mitte) kaum wächst. Weil sie nicht soviel Licht bekommt, wächst sie zwar langsam , aber doch stetig ....

      LG,
      Bernhard
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + VIDEO und AM Cubicus