Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

130 x 70 x 80 Fisch-und-Korallen Becken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerd, Ina, Olaf, danke schön.

      Ich konnte vor eine Woche ein 2ten mitratus von Privat übernehmen. Obwohl ich Bilder von Pärchen genau angeschaut habe, konnte ich keinen klaren GU sehen. Weil es solch ein besonderen Möglichkeit nicht wieder geben werde, habe ich es versucht. Die zwei sind (noch) keine Freunde aber schaden einander nicht und die Angriffe werden auch weniger.

      Wir werden sehen...

      Heute habe ich ein neuen Video gemacht (diesmal ohne Waschmaschine-Gerausche :D)

      youtube.com/watch?v=TCVzejUcmbA


      Grüße
      Tanne
    • :thup sehr schönes AQ. Am besten gefällt mir die Fisch Vielfalt.

      Wo hast du denn die ganzen Futterfesten Kaiser Fischer gekauft?
      Gruß Stefan


      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • Original von Lodahl
      :thup sehr schönes AQ. Am besten gefällt mir die Fisch Vielfalt.

      Wo hast du denn die ganzen Futterfesten Kaiser Fischer gekauft?
      Danke Stefan. Die Kaiser habe ich uber ein langere Zeit gesammelt. Den Pygoplites zB habe ich dieses Marz 10 Jahre. Einige waren schön futterfest, anderen habe ich mit viel Geduld an das Futter gewohnt.

      Ausser Geduld, Beobachtungsvermogen und viel verschiedene Futterarten versuchen, kann man wenig tun. Es hilft natürlich wenn die Fische sehen wie die andere Fische fressen. So hat die grossen mitratus nach viel meiner Bemühungen sehr gut gefressen aber verweigerte Trockenfutter. Wenn die kleine mitratus dabei kam, hat den grossen in wenigen Minuten gelernt Trockenfutter zu fressen.

      Es gibt nicht viel raum mehr für mehr Fische ;)

      Grusse
      Tanne
    • Hallo Bernhard,

      Danke :) Die zwei gemmatum's gibt es naturlich noch immer, sie sind ein meiner Favoriten. Den Feilenfische habe ich leider nicht mehr. Ich hatte die etwa zwei Jahre, plotzlich magerte er ab und verweigerte weiter zu fressen. Eher frass die sogar Trockenfutter... ;(

      Gestern haben wir mit einigen befreundeten Aquarianer ein Tour gemacht: ein schönen Deutschen Laden und zwei sehr schönen Becken in Belgien. Schauen sie selber:
      youtube.com/watch?v=HGaYZNfOYD4&feature=youtu.be
    • Original von PulpRider
      Hallo Tanne,

      sehr schöne Becken. Ich glaube ich ziehe nach Belgien. Da scheint Strom nichts zu kosten :D

      In die Niederlande kostet die Strom leider ziemlich viel, aber mein Becken ist ziemlich effizient. 360 W Licht, 40 W Strömung, Schaumer 50 W, Ruckfuhr (10.000 l/h) 100 W und dann noch etwa 10 W 'sonstige' (Dosierpumpen, nachfullautomat usw). Wahrend den Winter auch noch ein 300 W Heizung wenn nötig.

      Billig wird unseres Hobby leider nie werden, langweilig auch nicht :)

      Heute ein neues Video gemacht, am besten auf HD schauen :)

      Ich wünsche euch ein schönes Ostern.

      youtube.com/watch?v=Qc3veALbLGM&feature=youtu.be
    • Heute einige neue Bilder gemacht mit den Handy. Den grossen squamosa hat mehr ruhe, vielleicht weil ich die zwei mitratus auch Muschelfleisch gebe und die so nicht mehr so hungrig sind nach etwas was nur Muscheln bieten?

      Gestern habe ich auch ein anderes Becken besucht, sehen sie selber:
      youtube.com/watch?v=RZcsivf2tXA&feature=player_embedded

      Grusse aus Holland :)
      Bilder
      • overz141a.jpg

        96,4 kB, 800×600, 339 mal angesehen
      • horrida_30.5.13.jpg

        100,19 kB, 800×600, 315 mal angesehen
      • squamosa_30.5.13.jpg

        83,13 kB, 800×600, 311 mal angesehen
      • overz141b.jpg

        100,5 kB, 800×474, 339 mal angesehen
    • Hallo Tanne
      Ma ne Frage zu den Pseudanthias bartlettorum. Wie lange hast Du die schon ? Da ich seit kurzen auch ein paar von den schönen Pseudanthias bartlettorum habe würde ich gerene wissen was die für eine Lebenserwartung haben. Dank Dir schon mal
      Gruß Gerald

      Mein Becken

      Duh dich net ab..................des wird scho wieder ................
    • Hallo Tanne,

      ein sehr schönes Becken hast Du da mit viel Detailarbeit erschaffen - Respekt :thumbsup:

      Sag mal, wie sind Deine Einstellungen der Orphek Atlantik?

      Frohe Weihnachten nach Rotterdam
      Mit salzigen Grüßen aus Mecklenburg

      Gordon



      Schaubecken: Bubble King SM 250 mit Royal Speedy & Aquadriver Scimclean, 5xOrphek Atlantik + 5xAI Hydra, Strömung 3xAbyzz, Rückförderung 2x Royal Speedy, 2x 55WUV DeBary, 50mg Sander Ozon, Vliesfilter Rollermat, komplett Riffkeramik Korallenwelt, Beckenboden gemörtelt, Dosieranlage TEC III NG 7fach, Balling
    • Gordon schrieb:

      Hallo Tanne,

      ein sehr schönes Becken hast Du da mit viel Detailarbeit erschaffen - Respekt :thumbsup:

      Sag mal, wie sind Deine Einstellungen der Orphek Atlantik?

      Frohe Weihnachten nach Rotterdam
      Danke schön Gordon :)

      Weil ich blau sehr schön finde, aber es auch bald zu blau werden kann, habe ich selber dieses Programma herstellt und ich bin sehr zufrieden damit. Wie ist dein Erfahrung mit Atlantiks?




      Habe auch noch einigen neuen bilder Hoch geladen, im besonderen bin ich sehr freu mit den zwei Scheibenanemonen auf das ersten Bild :)

      Weiter noch ein detailbild von einigen Korallen die in einander gewachsen sind und dann noch zum Schluss drei bilder von das ganzen Becken (es ist von drei Seiten einsehbar).

      Ich wünsche Ihr allen ein Guten Rutsch ins neuen Jahr und ein fantastisches 2014 :)
      Bilder
      • oortjes24.12.13.jpg

        33,56 kB, 400×600, 1.331 mal angesehen
      • koralen24.12.13.jpg

        91,76 kB, 800×533, 1.337 mal angesehen
      • overz154c.jpg

        64,01 kB, 531×600, 1.336 mal angesehen
      • overz154a.jpg

        89,89 kB, 738×600, 1.335 mal angesehen
      • overz154.jpg

        81,86 kB, 800×471, 1.339 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tanne Hoff ()

    • Hallo Tanne :wink ,

      wirklich viel besser als ein Fernseher - echt Hammergeil Dein Becken.

      Vielen Dank für die Tabelle. Ist immer toll, wenn man sich mal austauschen kann. Ich finde das Licht der Atlantik wirklich super und bin sehr zufrieden mit der Ausleuchtung. Da ich 5 Module über meinem Becken hängen habe, habe ich die Beleuchtungsstärke etwas reduziert - das war mir schon etwas zu hell :)
      Hier sind meine Einstellungen.....orphek7.pdf

      Du hast ja die weissen LED 10% höher laufen als die blauen - das werde ich mal übernehmen.

      Ansonsten habe ich meine Atlantik's alle etwas modifiziert - mit 8 dB Lüftern - war mir echt zu laut. Nun ist Ruhe :sleeping:

      Werde heute Abend mal ein paar Foto's von den Lampen machen und hier mal zeigen.

      Ich wünsche Dir auch ein guten Rutsch und ein tolles Jahr 2014 :thumbsup:
      Mit salzigen Grüßen aus Mecklenburg

      Gordon



      Schaubecken: Bubble King SM 250 mit Royal Speedy & Aquadriver Scimclean, 5xOrphek Atlantik + 5xAI Hydra, Strömung 3xAbyzz, Rückförderung 2x Royal Speedy, 2x 55WUV DeBary, 50mg Sander Ozon, Vliesfilter Rollermat, komplett Riffkeramik Korallenwelt, Beckenboden gemörtelt, Dosieranlage TEC III NG 7fach, Balling

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Gordon ()

    • Hallo Tanne,

      hier habe ich jetzt mal ein paar Foto's von der Beleuchtung mit dem Schaubecken. Es läuft erst seit April 13 und ist daher noch nicht so schön zugewachsen.
      Bilder
      • Schaub301213b1.JPG

        715,97 kB, 1.583×1.070, 59 mal angesehen
      • Schaubecken301213b2.JPG

        878,47 kB, 1.632×1.224, 69 mal angesehen
      Mit salzigen Grüßen aus Mecklenburg

      Gordon



      Schaubecken: Bubble King SM 250 mit Royal Speedy & Aquadriver Scimclean, 5xOrphek Atlantik + 5xAI Hydra, Strömung 3xAbyzz, Rückförderung 2x Royal Speedy, 2x 55WUV DeBary, 50mg Sander Ozon, Vliesfilter Rollermat, komplett Riffkeramik Korallenwelt, Beckenboden gemörtelt, Dosieranlage TEC III NG 7fach, Balling
    • Entschuldigung fur meinen späten Antwort. Ich war von hause wahrend Neujahr und schaue hier nicht täglich... :(

      Gordon: dein Becken sieht sehr gut aus, ich bin sehr neugierig wie es in ein Jahr aussehen wird. Verstehe ich es richtig das es nur von 0.00 - 5.00 ganz dunkel ist? Wie gefallt das dir?

      Gerald: den Techniek ist etwa wie folgt:
      Becken: 130 x 70 x 80 cm
      Absch: BK 200 deluxe
      Ruckfuhrpumpe: RD 10.000
      Strömung: Turbelle 6000 und ein Jebao 8000 l/h
      KH, Ca, Mg und Sr über Dosierpumpen (jetzt 660 ml KH Lösung täglich..., salze von Fauna Marin)
      Spurenelementen: täglich 3 ml Grotech ABC und daneben im Wechsel:
      Woche 1: Wasserwechsel etwa 20% (Reef Crystals oder Tropic Marin und dann und wann ein wenig KorallenZucht Reefer's best)
      Woche 2: Fauna Marin Color Elements
      Woche 3: Spürenelemente von ReefCorner (ein geschaft in Belgien)
      Woche 4: einige Elemente von KorallenZucht (B-Balance, ZeoSpur, Spongepower, kaliumjodidfluorid, amino's)
      Fast jede Woche: 2 Kapseln Reef Vitality von Fauna Marin

      Sonst: biopelletfilter und 1 liter zeovit-steinchen in Filterbecken. Aktivkohle 48 Stunden jeden Monat und einige Esslöffel Diakat B plus die monatlich ersetzt wurde.

      Taglich: Fütterung der Fische mit Trockenfutter. Gefrierfutter und algenblattern einige male jede Woche.

      Eigentlich ist das Becken ziemlich leicht zu Pflegen, seit ich LED verwende habe ich weniger algen und mehr Wachstum. Seit ich Balling verwende anstellen von der Kalkreactor habe ich weniger Fluktuationen in der Wasserqualität, seit den Kombination geht es Besser :)

      Wasserwerte:
      Sg: 1.024
      Temp: 24-25 grad
      Ca: 400-420 mg/l
      KH: 6-8
      Phosphat: ich versuche unter 0,08 mg/l zu bleiben
      Nitrat: etwa 15 mg/l

      Weitere Werte lass ich dann und wann durch Triton.de ermitteln. Ich finde manche Testkits zu schwierig ab zu lesen und habe bemerkt das es in mein Fall genügt so zu arbeiten als ich es mache...

      Gordon und Gerald: Danke für die schönen Worte :)
    • Hi Tanne,

      ja, das ist richtig, das es nur von 0.00 Uhr bis 5.00 ganz dunkel ist. Es liegt daran, das ich morgens immer 7.00 zur Arbeit muss und ich gerne noch die Fische vorher sehe + fütter. Allerdings habe ich sehr lange Dimmzeiten,so das es eigentlich erst ab 11.00
      Schritt für Schritt richtig hell wird. Ab 21.00 ist auch nur noch ca. 40% der Beleuchtungleistung vorhanden welche dann bis 0.00 Uhr auf Null gedimmt wird. Den Weßanteil habe ich jetzt erhöht - es gefällt mir besser. Ich mache auch Balling und nutze
      Diakat Bplus ständig im Beipass sowie 1x Kohle im Monat für 2bis 3 Tage. Wöchentlich gebe ich 1x 2 gehäufte Löffel Reef Avtif zu sowie täglich 10ml Bakterienfutter zu. Die Nährstoffe sind somit nahezu an der Nachweisgrenze. Wasserwechsel wöchentlich 120l
      & Spurenelemente von TM. Salz ist von Korallenwelt.
      Ich bin auch gespannt wie mein Baby in einem Jahr aussieht :rolleyes:
      Mit salzigen Grüßen aus Mecklenburg

      Gordon



      Schaubecken: Bubble King SM 250 mit Royal Speedy & Aquadriver Scimclean, 5xOrphek Atlantik + 5xAI Hydra, Strömung 3xAbyzz, Rückförderung 2x Royal Speedy, 2x 55WUV DeBary, 50mg Sander Ozon, Vliesfilter Rollermat, komplett Riffkeramik Korallenwelt, Beckenboden gemörtelt, Dosieranlage TEC III NG 7fach, Balling
    • Gordon schrieb:

      Hi Tanne,

      ja, das ist richtig, das es nur von 0.00 Uhr bis 5.00 ganz dunkel ist. Es liegt daran, das ich morgens immer 7.00 zur Arbeit muss und ich gerne noch die Fische vorher sehe + fütter. Allerdings habe ich sehr lange Dimmzeiten,so das es eigentlich erst ab 11.00
      Schritt für Schritt richtig hell wird. Ab 21.00 ist auch nur noch ca. 40% der Beleuchtungleistung vorhanden welche dann bis 0.00 Uhr auf Null gedimmt wird. Den Weßanteil habe ich jetzt erhöht - es gefällt mir besser. Ich mache auch Balling und nutze
      Diakat Bplus ständig im Beipass sowie 1x Kohle im Monat für 2bis 3 Tage. Wöchentlich gebe ich 1x 2 gehäufte Löffel Reef Avtif zu sowie täglich 10ml Bakterienfutter zu. Die Nährstoffe sind somit nahezu an der Nachweisgrenze. Wasserwechsel wöchentlich 120l
      & Spurenelemente von TM. Salz ist von Korallenwelt.
      Ich bin auch gespannt wie mein Baby in einem Jahr aussieht :rolleyes:
      Danke Gordon. Dein Beleuchtungsschema hört sich gut an. Vielleicht soll ich auch etwas langere Sonnsuber- und -untergange Wahlen... Dein Wasserpflege ähnelt meine :)

      Leider ist mein C. tinkeri tot. Lange Geschichte, aber er frass nicht mehr und was ich auch versuchte, leider klappte es nicht.

      Heute einige Fisch-foto's und ein neues Ubersichtsbild.

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :)
      Bilder
      • pygo_15.2.14.jpg

        62,24 kB, 800×533, 1.016 mal angesehen
      • mitratus_15.2.14.jpg

        51,67 kB, 800×533, 1.015 mal angesehen
      • halli_15.2.14.jpg

        56,48 kB, 800×533, 1.019 mal angesehen
      • overz155.jpg

        73,5 kB, 800×401, 1.026 mal angesehen
    • Hi Tanne,

      Klasse Bilder wie immer :thumbsup:

      Ps: wann bekomme ich endlich deinen Chaetodontoplus septentrionalis - Blaustreifen-Samtkaiserfisch?

      Bin schon ewig auf der Suche nach einen Futterfesten aber woher nehmen wenn nicht stehlen? :wink
      Gruß Stefan


      2 x Sun Spot 400 / Mini BK200 mit Helix Cleaner/ Theilling Rollermat / Kaskaden Filter Aquadriver / UV FIAP65 / RFP RD3 75W, 2 x ECM42 Hydro Wizard / automatische Notstromversorung mit Netztvorrangschaltung
    • Hallo Tanne,

      Gibt's eigentlich was Neues von Deinem Traum-Becken??

      VG
      Rudi
      Becken: 130x75x55, BK DC-200+RD3, Rollermat, ATI Hybrid 8x54, 2xMP40-QD + Tunze 6055 mit OSCI , DaStaCo I
    • Vor etwa ein Jahr bin ich umgezogen. Natürlich gehört ein neues Becken dann dazu 8)

      Diesmal ist es ein in der Wand eingebautes Becken geworden. Lange 110 cm, hohe 80 cm, tiefe 70 cm. Dies alles raumbedingt. Den 'Aquariumzimmer' ist nicht so gross... Die Technik und den meisten Tiere habe ich in das neue Becken uber gebracht. Hierbei ein kleines Film. Leider stehen nicht alle Korallen ganz gesund, ich hatte ein erhöhte Menge Zinn, etwa 29 ug/l Sn. Jetzt fangen die Korallen an wieder zu Heilen.

      Technik: Bubble King 200 deluxe (habe ich seit 2005!), RD 10.000 l/h Ruckforderpumpe (seit 2004), 3 X Orphek Atlantik led, 1 Panta Rhei Hydro Wizard ECM 42 Stromungspumpe. Elemente: Triton Base Elementz uber Grotech Dosierpumpe. Algenfilter beleuchtet mit 50 W led Illumagic Blaze. Resun Kühlanlage fur die Sommer, APC UPS um die Hydro Wizard bei Stromausfall laufen zu lassen.

      Ein kleines Video:


      youtube.com/watch?v=qQYb-O_GmTg
    • Ina Fischer schrieb:

      Hallo Tanne,

      habe ich das in dem Video richtig erkannt? Hast du ein Paar Oxymonacanthus longirostris im Becken?

      Wie lange hast du sie schon? Wie läuft es mit ihnen und den Korallen?

      Berichte doch mal ein bißchen über deine außergewöhnlichen Mitbewohner. :)

      Viele Grüße,
      Ina
      Es sind O. halli, die Art aus den Roten Meer.. Natürlich fressen die Polypen, bevorzugt Acropora. So weit die Korallen nur weniger wachsen ist das eigentlich etwas was ich als Positiv bezeichne ;)

      Nach lange zeit gelang es mir das Männchen (habe ich seit 4 April 2014) auch Lobstereier fressen zu lassen. Jetzt jagt er sogar auf Flockenfutter. September 2015 konnte ich auch ein Weibchen bekommen. Die hat schnell von das Männchen gelernt auch anders Futter zu akzeptieren. Ich denke das diese Fische langfristig nur haltbar sind wenn sie auch Acropora fressen können, ich denke das es darin vor die Fische einige essentiellen Nahrungsstoffe gibt. Mein Erfahrung ist das sobald die Fische auch 'Fischfutter' fressen, das zupfen abnehmt, aber sicher nicht ganz stopt. Wie auf den zweiten Video sichtbar fühlen die beiden sich angeblich wohl :)
    • Torben schrieb:

      Hallo Tanne,

      schön mal wieder von dir zu lesen und noch schöner mal wieder eines deiner berühmt berüchtigten Videos zu sehen. Ich hoffe da gibt es in Zukunft wieder mehr von - auch von anderen holländischen Becken. Dein neues ist mal wieder klasse.

      Grüße Torben

      Gesendet mit Tapatalk
      Danke schön Torben. Ich schätze es sehr hoch Informationen zu teilen, ich bin hier schön lange Mitglied und obwohl ich nicht sehr gut Deutsch schreibe, verstehe ich es nahezu vollständig. Ich habe hier schön vieles gelernt.


      Anbei ein neues Bild. Nachdem ich versuchte ein Ast ab zu brechen, musste ich das Becken einigermassen umdekorieren. Einige Steine standen nicht so stabil als ich hoffte...
      Bilder
      • nw20.jpg

        94,85 kB, 800×545, 334 mal angesehen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher