Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

Ric´s 130*60*65 Becken

    • Ric´s 130*60*65 Becken

      Hey Leute

      Da ich mich immer über andere Beckenvorstellungen freue, will ich mein Becken auch präsentieren.

      Größe: 130*60*65
      Technikbecken: 60*52*40

      Licht: Aqua Medic aquasunLED 150W
      Abschäumer: Skimz SK181
      Strömung: 2x Tunze 6105 + Controller7095
      Förderpumpe : Tunze 1073.04
      Deko: Schacht + Säule Atoll Riffdeko
      25Kg Lebendgestein aus Indonesien
      Phosphatfilter von Aqua Medic

      Refugium - Drahtalge mit Selbstbau LED
      Bodengrund: Mörtel von Korallenwelt mit Korallenbruch und ATI Fiji Sand -> damit bei der starken Strömung die Bodenscheibe nicht freigelegt wird
      Bioballs im Schacht und im Technikbecken -> schwört mein Händler drauf ->weiß das es nicht biologisch sinnvoll ist jedoch meine Drahtalge hatt auch hunger..
      Hans-Werner Balling Methode geplant

      Standzeit 2 Wochen

      Meinungen bitte hier: Diskussion zu Ric´s 130*60*65
      Bilder
      • DSC03471.jpg

        392,96 kB, 2.168×1.724, 1.446 mal angesehen
      • DSC03472.jpg

        316,51 kB, 1.222×1.837, 1.419 mal angesehen
      • DSC03480.jpg

        295,71 kB, 1.375×2.066, 1.406 mal angesehen
      • DSC03479.jpg

        274,33 kB, 2.066×1.375, 1.419 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RicStar ()

    • Bilder von der Blauphase,Grünalgenphase und Einsiedlerkrebsen
      Bilder
      • DSC03513.jpg

        392,04 kB, 1.619×1.271, 970 mal angesehen
      • DSC03510.jpg

        349,6 kB, 1.148×764, 971 mal angesehen
      • DSC03516.jpg

        396,86 kB, 1.726×953, 968 mal angesehen
      • DSC03545.jpg

        391,14 kB, 1.525×1.029, 978 mal angesehen
      • DSC03537.jpg

        396,13 kB, 1.070×1.607, 975 mal angesehen
    • 2.Monat (+1Woche)

      Hallo Leute

      In meinem Becken ist jetzt ordentlich Biologie eingezogen.

      positives :
      1 Vermehrungserfolg einer grünen Scheibenanemone aus 2 wurden 3
      2 abgemagerte Hawaii-Doktor vom Großhändler nehmen deutlich zu
      3 Kalkrotalgenwachstum

      negatives:
      1. Krustenanemone macht nicht mehr auf oder nur ein wenig
      > Wasserwerte bis auf Calzium(475) i.o. KH ist bei 8 wobei ich beim Calziumtest immer was anderes raus bekomm -> Refernz bestellt
      2. abgemagerter Hawaii-Doktor hatt meinen Tominis Borstenzahndoktor mehrmals geschnitten dazu noch genau am Mund worauf er nix mehr gefressen hatt -> R.I.P.
      einen kleiner Hawaii-Doktor macht sich da wesentlich besser als Kamerad
      3. Nach Futtereintrag viel Kieselalgen und braune Schmieralgen -> beim nächsten mal würde ich gleich von Anfang an Aqua-Connect Silicarbon mitlaufen lassen -> wurde gleich besser (Silikatfilter nach der Umkehrosmose lief von zwar von Anfang an) jetzt auf 2 Filter mit Mischbettharz in Reihe erhöht -> Ausgangswasser hatt >6

      Besatz
      Fische:
      2 Hawaii-Doktoren
      2 Maiden Schläfergrundeln - Pärchen
      2 Flammen Zwergkaiserfische - Pärchen
      2 Pterapogon kauderni
      2 Kardinalsgarnelen

      Steinkorallen: Fungia und Montipora
      Weichkorallen: Clavularia,Galaxea,Pseudoptergorgonie,Scheibenanemonen,Krustenanemone -> Zoanthus sp. 26
      Bilder
      • DSC03735.jpg

        381,43 kB, 1.607×1.070, 728 mal angesehen
      • DSC03681.jpg

        390,96 kB, 1.550×1.031, 712 mal angesehen
      • DSC03689.jpg

        374,14 kB, 1.192×1.791, 714 mal angesehen
      • DSC03738.jpg

        396,48 kB, 1.222×1.837, 717 mal angesehen
    • Hawaii-Doktor

      Bei meinem großen Hawaii-Doktor hab ich eine leichte Rotfärbung - Unterblutung

      Leider hab ich noch keinen Erfolg mit Löwenzahn

      Ansonsten wird Aufwuchsalgen,Banane, Nori und Dr.Bassleer-garlic und leider am liebsten Frostfutter gefressen.
      Die Darmschlingen sind aber so gut wie nicht mehr zu sehen ...
      Bilder
      • DSC03713.jpg

        387,58 kB, 2.066×1.375, 708 mal angesehen
      • DSC03709.jpg

        376,24 kB, 2.066×1.375, 713 mal angesehen
    • 3. Monat (+ 2Wochen)

      Hallo

      In dem letzten Monat habe ich meinen Besatz vervollständigt.
      Dazu gekommen sind:

      2 Pseudocheilinus hexataenia - Sechsstreifen-Lippfisch (Pärchen)
      2 Amphiprion ocellaris - Falscher Clown - Anemonenfisch (Pärchen)

      Entacmaea quadricolor - Blasenanemone -> Steht super und wächst ->Anemonenhöhle von Korallenwelt ist der HIT!
      Echinopora lamellosa - Großpolypige Steinkoralle -> Probleme - degeneriert -> nach Oben gesetzt
      Caulastrea furcata - Flötenkoralle oder Fingerkoralle-> Probleme - > an Strömungsstärkere Stelle versetzt
      Stylophora pistillata - Griffelkoralle -> keine Veränderung - Polypen sind zu sehen aber keine Wachstumsspitzen
      Montipora danae - Kleinpolypige Steinkoralle -> relativ neu - noch nix negatives oder positives

      Was ich in den letzten Wochen gelernt habe

      Phosphat 0,8 und Nitrat 0 -> Cyanos ( Hatte einen schlechten Phosphatabsorber - antiphos von Aquamedic auf Zeobasis mit Eisen versetzt -> wenig Absorberleistung ->auf antiphos FE umgestellt -> besser!) DIAKAT B Plus wird als nächstes eingesetzt

      Knoblauchextrakt ist der Hit bei Futtereingewöhnung und als Heilmittel (helle flächige Stellen am Zwergkaiser - keine Punkte! gingen schnell weg)

      Traubenzucker senkt Nitrat zuverlässig(Phosphat sehr wenig) und stärkt gute Baks! (Phosphat muss 0 sein ansonsten Cyanos wegen dem oben genannten ungleichgewicht!!!) gibt aber einiges zu beachten in der Anwenung!!

      jeweils passender Korallenstandort (LICHT und STRÖMUNG) schwerer zu finden als gedacht
      -> Beobachten ist das A und O!!

      Positives:

      Kaudernis balzen und der Mann hatt jetzt schon das 2. mal Eier im Mund (1. mal nur 2 Wochen geschafft)
      Zwergkaiser balzen und laichen täglich fast auf die Minute genau ins Freiwasser ab
      Sechstreifen Lippfische balzen und haben schon 2 mal an der Wasseroberfläche ins Freiwasser gelaicht
      Fungia und Gorgonie stehen sehr gut (Marine de luxe Coralfood kommt gut an)
      Ich habe nur Pärchen im Becken und es ist eine Augenweide
      Scheibenanemone teilen sich fleißg

      Negativ:

      Roter Einsiedler und 2 Schnecken tot und gefressen ->? (Täter überführt)
      Caulastrea und Echinopora degenerieren -> Standortsuche
      Nach Spurenelementenzugabe (Microbe all in One - Hälfte der empf. Dosierung)-> Algenschub

      Technische Anpasungen

      Abschäumerluft wird nun von Außen angesaugt wegen Co2 Übersättigung
      (PH früh 7,8 und abends 8,05)
      Ozon gegen Gelbstoffe (geht Super) (3 x 3h pro Woche)
      Salz auf Red Sea gewechselt
      Algenrefugium wir nun 12 h beleuchtet
      Wasserwechsel 20 Liter pro Woche

      Wasserwerte
      Nitrat 0 (Tropic Marin)
      PO4 0 (Gilbers)
      KH 7,8 (Salifert)
      Ca 500 (noch nie dosiert) (Gilbers)
      Mg 1250 (Gilbers)
      Sal. ca. 1,0227 (Aräometer)
      Temp. 25
      PH 7,8 - 8,05

      Alle Werte mit Referenzen geprüft

      Gruß
      Bilder
      • DSC04140.jpg

        372,57 kB, 1.378×917, 516 mal angesehen
      • DSC04174.jpg

        382,83 kB, 1.378×917, 539 mal angesehen
      • DSC04062.jpg

        371,93 kB, 1.378×917, 512 mal angesehen
      • DSC04095.jpg

        399,01 kB, 1.222×1.837, 503 mal angesehen
      • DSC04113.jpg

        399,86 kB, 1.378×917, 508 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RicStar ()

    • Große Update nach 888 Tagen

      Hallo Leute,

      nach 888 Tagen mal wieder ein Einblick in die Entwicklung meines Aquariums.
      Hier einmal der aktuelle Stand der Technik und Bilder von den Tieren.

      Aktueller Aufbau der Technik

      Abschäumer

      Nyos SK 181
      Luft wird Outdoor angesaugt
      Fazit nach 3 Jahren: Keine techn. Probleme
      regelm. Wartung (1x im Monat): Verkalkung der Luftansaugung im
      Silikonschlauch und der Ansaugdüse entfernen


      Pellets

      V²BioReact500 Pelletreaktor mit NP-BACTO-PELLETS mit
      Tunze Silence 1073.020

      Fazit: gute Nitratsenkung
      größere Probleme mit Verstopfung und Verwirbelung der Pellets
      letztendlich den Deckel komplett entfernt.
      Keine Wartung erforderlich

      Rückförderpumpe

      Tunze Silence 1073.020 ohne Probleme und Wartung

      Strömung
      2x Tunze 6105 + Controller7095 Wartungsfrei jede 4. Rippe am Ansaugkorb entfernt

      Leuchte

      AquaMedic
      AquaSun LED 150W
      Als Neuheit gekauft und 1 Ausfall gehabt, Tauschgerät ohne Probleme
      Netzteilfieben als Negativpunkt
      Korallenwachstum eher langsam
      Wartung: Schutzscheiben putzen

      Zeolithfilter
      Knepo selbstreinigender Zeolithfilter 1,0 Liter
      Befüllt ca 75%

      Arbeitspumpe: Sicce 0,5 Liter
      Spülpumpe: Sicce 1,5Liter


      Modifikation siehe
      Bild gegen Geräuschentwicklung beim Spülen.
      Wartungsfrei.
      Wechselintervall Zeolith alle 2 Monate

      Unterschrankbelüftung
      Original Vents 100 Quiet Hydro mit Feuchtigkeitssensor
      Fazit: keine Probleme mit Feuchtigkeit im Unterschrank und sehr leise

      Osmoseanlage
      Aqua Pro 285 von IEM + 2 x Mischbettharzfilter in Reihe
      mit Überwachung durch Dual TDS Meter 2
      keine Probleme mit der Pumpe oder der Membran, Kohle+ Feinfilter + Mischbettharz jährlich im Wechsel

      Wassertemperatur
      2x Jäger 125 W + Tunze 7028/3 Controller

      Nachfüllautomatik
      Tunze Osmolator universal 3155

      Ozon

      Sander C25

      Phosphatfilter + Kohlefilter
      Selbstbau mit Messbecher:Diakat B plus ca. 700g pro Monat
      Kohle im Sack im TB

      KH,CA und Nährstoffe

      Grotech Tec 3 und 2x Grotech Tec 1
      Balling light: KH: Sättigung: 80g pro Liter: täglich 84ml
      CA: Sättigung: 800g pro Liter: täglich 6ml
      Bacto Balance NP: 4ml täglich
      A-ELEMENTS: 4ml täglich
      Vodka: 6ml täglich

      Futter
      Dr Bassleer Acai und regular per Fischfutterautomat 3581 3x täglich
      Norialgen
      insgesamt 5 Frostfutterwürfel auf einmal alle 2 Tage
      2x Artemia, 1 x Lobstereier, 2x Mysis


      Besatz
      1Pärchen Clownfische
      1Pärchen Goldstirngrundeln
      1Pärchen Mandarinfische
      1Pärchen Hawai-Docs
      1Pärchen Feuer-Zwergkaiserfische
      1Pärchen Kardinalbarsche
      6Chromis
      1Seetangfeilenfisch
      2Kardinalsgarnelen
      4Einsiedlerkrebse
      Bilder
      • DSC00330.JPG

        134,99 kB, 545×818, 33 mal angesehen
      • DSC00332.JPG

        179,88 kB, 927×1.391, 35 mal angesehen
      • DSC00333.JPG

        198,78 kB, 1.091×726, 34 mal angesehen
      • DSC00335.JPG

        188,31 kB, 1.090×1.637, 31 mal angesehen
      • DSC00354.JPG

        55,84 kB, 546×363, 398 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von RicStar ()

    • Update
      Was, schon wieder 1,5 Jahre um? ?(
      In real siehts irgendwie besser aus. Sony Alpha 5000

      Bacto balance + A- Elements je 4x1ml pro Tag (alle 6h als Grundsicherung) -> P und N enthalten
      Zeolith ist wieder raus
      Refugium mit Drahtalge +Abschäumer und Ozon gegen NO3
      Daikat gegen PO4
      150 W Aquasun von Aquamedic (150 x 1W) läuft mit 90%
      + 1 x 30W Spot + 1 x 50W Spot für Gringeleffekte von Tropic Meerwasseraquaristik 15000K
      Aminos von Grotech
      Balling KH und CA
      Wasserwechsel ca 40Liter pro Monat

      Grüße
      Bilder
      • DSC03105.JPG

        521,21 kB, 1.364×908, 30 mal angesehen
      • DSC03088.JPG

        321,13 kB, 1.364×908, 31 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RicStar ()