Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

reef-view

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Ditmar,

      das Bild ist sicher ein Kieferborstenwurm! Allerdings würd ich da nicht gleich in Panik ausbrechen!!! Wenn man ihn erwischt gut und sonst muss man halt schauen was sich daraus entwickelt, ich hab seit Jahren eine kleinere Art, bis max 15cm im Becken (meine normalen Borstenwürmer sind größer!) und konnte noch nie irgend welche Schäden beobachten, die ich auf die Kieferborstenwürmer zurückführen würde!

      Gruß Michael
    • Moin,

      Udo, Klaro werde ich weiter berichten!


      Michael,

      wusste ich noch nicht. Ich dachte alle Kieferwürmer würden Monster. Solange mir nicht wieder alles Weiche von den Kieferwürmern verputz wird stören sie mich nicht. Auf jeden Fall weiß ich jetzt das ich aufpassen muss. Danke für Deinen Hoffnungsschimmer :rolleyes:


      Gruß Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • MOIN,


      die erste Nacht mit der Wurmfalle war kein Erfolg.

      Ich wusste aber noch nicht, dass die Babylonia so ein langen Rüssel haben. Siehe Foto...


      LG
      Dietmar
      Bilder
      • _DSC0282-1.jpg

        589,07 kB, 1.500×530, 60 mal angesehen
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Hallo Udo,

      nö! Die Schnecke hat ca. 2 Stunden versucht an die Futterpellets zu kommen und hat dann kapituliert. Nachts, war die Falle frei für Würmer.
      Die Falle hat 2 Eingänge. Dennoch wollte nur eine Schnecken von ca. 20 Stk. an den Köder. Nachher kommt noch eine andere Falle in Becken.

      Beim Sandwühlen findet man keine Borstenwürmer. Ganz vielleicht war der Kieferwurm auch nur ein kurzer Gast. Aber die Wurmkolonie an der Frontscheibe konnte sich auch entwickeln. Auch wenn sie sie sich nur 2 Tage gezeigt hat.

      Ich werde weiter auf Wurmjagd gehen. Sollte trotzdem irgendwann ein Monsterkieferwurm im Becken sein, war der eben wieder schlauer. Kein Auge dem Feind!


      Viele Grüße
      Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • HI Michael,

      Petri Dank!


      Da ich nachts ab und an im Becken suche, habe ich schon 4 Nacktschnecken entfernt, Eine Dicke habe ich wieder zurückgesetzt, weil ich dachte, wenn so ein dickes Vieh Schaden anrichtet, hätte ich ihn schon bemerkt. Man merkt deutlich, dass ich noch keine großen, minimal räuberischen, Lippis im Becken habe. Ein paar kleine Tubellarien sitzen nachts auf der Scheibe. Es fehlen halt noch Leierfische.

      Gruß Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Moin Udo!

      Synchiropus sind die gängigsten Naschfische. Es gibt unterschiedliche Ansichten welche Tiere der Gattung am besten funktionieren. LSD und Mandarin sind populärsten, ocellatus u. stellatus haben bei mir auch funktioniert.


      LG Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Ewald,

      ich habe gerade eine Ecke mit Fadenalgen. Ich trage den Stein mit den Algen den Fuchsgesichtern hinterher. Meinst Du, ich sollte Füchsen mal ein Buch kaufen, damit sie wissen was sie sollen ?

      Gruß Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • HI,

      Nach fast einer Woche Wurmfalle, habe ich noch keine Würmer gesehen......

      Gegen Garnelen haben meine Feuer-Korallenwächter etwas. Derweil hat mein Punktgesicht-Doc etwas seltsames aus dem Maul hängen. Schon den ganzen Tag. Ich habe aber noch kein brauchbare Foto. Der Fisch will nicht auf das Foto, sonder nur fressen :(
      Bilder
      • _DSC0342-1.jpg

        776,25 kB, 1.800×1.200, 55 mal angesehen
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Hallo Wolfang,

      mit deiner Meinung bist du nicht alleine :-(! Gut, dass es theoretisch ausgeschlossen ist, außer es wäre möglich, dass der Fisch nach 2 Monaten so einen Haken ausspucken möchte. Was gegen eine Haken spricht, sind die 2 kleinen Stoppel die die vor dem "Hacken" sind. Nach Garnele sieht es nicht aus. Nach Borstenwurm auch nicht. Vielleicht hat er die Würmer an der Frontscheibe vor 2 Wochen gefuttert und sie wollen wieder raus ????? Glaube ich nicht, aber es ist schon sehr merkwürdig.


      Gleich ist wieder Licht über dem Becken ..... vielleicht gibt es etwas Neues

      Gruß

      Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Guten Morgen Udo,

      gestern Mittag war Haken noch zu sehen. Der Doc war im Freiwasser so aktiv, dass man aber immer noch nichts Richtiges erkennen konnte. Abend war das Problem verschwunden und der Doc war wieder ruhiger. Vermutlich hat er irgendetwas gefessen, was nicht schnell zu schlucken war. Garnelen habe ich keine, weil die Korallenwächter ganze Arbeit leisten. Vielleicht war es ein Wurm. Die 2 kürzeren "Fühler" könnten von einen Kieferwurm gewesen sein. Nur so hakenähnliche Teile sind mir bei Würmern noch nicht aufgefallen ?????


      Freut sich der Doc
      Freut sich Diddi
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • SONNENLICHT
      besser Licht
      gibt es nicht


      gut, dass ich schon neue 400w Brenner habe. 400W LED und 900W T5 ist zu wenig.


      Hier 3 Fotos mit Sonnenlicht... tief stehende Sonne um 14°° am Winterhimmel
      Bilder
      • _DSC0519-1.jpg

        1,13 MB, 1.799×1.200, 60 mal angesehen
      • _DSC0530-1.jpg

        1,07 MB, 1.800×1.200, 64 mal angesehen
      • _DSC0541-1.jpg

        424,82 kB, 1.800×1.200, 59 mal angesehen
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Fotojäger schrieb:

      Stimme ich dir 100% zu Diddi,
      ich bin auch immer restlos Begeistert wenn im Winter die Sonne mal in meinen Pott scheint,
      da packst du alles künstliche Licht weg.
      Leider fängt die Sonne wieder an zu steigen. :(

      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Hi Udo,

      ich wollte schon immer einen Meerwasserteich auf bzw in einem Dachgarten haben. Von unten durchs Becken schauen und von oben die Füße drin.... mit Sandkasten auf dem Dach.

      Das Dach wird bald gemacht, nur mit dem Becken gibt wieder nichts. Mein jetziges Becken ist noch in der Pubertät und kitzelt mich finanziell genug.

      Vielleicht in 10 Jahren, aber das sage ich schon 20 Jahren

      Gruß
      Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • KH zu hoch, No3 und Po4 zu wenig.

      Der Dastaco steht auf kleinster Stellung. Ich brauche mehr KH-Verbraucher.
      Mein No3 Test zeigte Wert von 20-30mg No3, aber die Analyse bestätigte 0,5mg. Einige SPS wurden von unten weiß :(

      Ich habe jetzt wieder 2 x 400W Hqi im hinteren Bereich und somit wieder 1-2m² mehr Stellfläche für SPS. Also werde ich mich auf Suche nach größeren, schnell wachsenden, nicht grünen SPS machen.

      Ansonsten macht sich die Kiste nicht schlecht. Meine Höhle sieht fast natürlich aus, was den Fischen gut gefällt.

      Gruß Dietmar
      Bilder
      • _DSC0704-1.jpg

        1,13 MB, 1.800×1.265, 113 mal angesehen
      • _DSC0713-1.jpg

        2,51 MB, 3.199×885, 147 mal angesehen
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Hi Torben,

      genau ! Ich übe gerade, Korallen nicht verhungern zu lassen und keine Cyanos zu züchten. Ich könnte ein paar Kilo Montis und 500gr. Fisch gebrauchen.
      Da ich nur totes Riffgestein verwendet habe, hatte ich immer Respekt vor einen Po4-peak. Es wird nicht langweilig ;)

      Grüße Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Hi Dietmar,
      schön des es auch Dir nie langweilig wird ;-))

      Kannst Dir gerne am Montag ein paar Liter aus dem Anglerbecken mitnehmen...
      Wobei das bei Deinem Pott wohl nichts ausmacht....
      Du fütterst Deine Fischis einfach zu wenig....

      LG,
      freuen uns auf Euch,
      Wolfgang
      Man muss wissen, bis wohin man zuweit gehen kann!
      reefdesign.eu
    • Blubber Blubber,

      ein paar SPS werden weiß, weil mein Po4 viel zu hoch ist ( fast 0,3 ) und Nitrat bei 3mgLl liegt. Endlich kann ich wie der volle Pulle PO4 Absorber verwenden. Jetzt ist wieder alles wie gewohnt :( (-:

      Mein Paar Chelmon frisst keine Glasrosen, aber reichlich Frofu. Dafür ist jetzt noch ein Paar Forcipiger eingezogen... mal schauen.. beim Händler habe sie Glasrosen gefuttert. Montag bekommt das Technikbecken für den Rollermat und und den Po4-Filter ein 63er Verrohrung, damit ich mehr Wasser durch den Absorber scheuchen kann.


      Gruß, Dietmar
      Bilder
      • _DSC0600-1-Wiederhergestellt.jpg

        677,24 kB, 1.461×1.024, 32 mal angesehen
      • _DSC1021-1.jpg

        1,12 MB, 1.200×1.800, 31 mal angesehen
      • _DSC1041-1.jpg

        710,61 kB, 1.800×1.200, 31 mal angesehen
      • DSC_9600-1.jpg

        262,27 kB, 1.200×775, 29 mal angesehen
      • DSC_9607-1.jpg

        333,68 kB, 1.305×800, 33 mal angesehen
      • _DSC1057-1.jpg

        1,05 MB, 1.800×1.200, 29 mal angesehen
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Hallo Dietmar,
      das mit dem PO4 ist ärgerlich, was denkst du, woher der Wert kommt? Du hast ja auch Riffäste verbaut, hast du die von Norbert (also gereinigt) oder einfach so ins Becken gestellt? Es gibt ja einige Horrorstorys bezüglich der Riffäste...

      Zu den Fischen...einfach nur Hammer, du bist bestimmt der einzige Mensch (auf der Welt? :D ) der einen Z. gemmatum, Gramma dejongi und Anampses femininus in einem Becken pflegt :thup


      LG
      Thomas
      Link zu meinem Becken: SPS Shallow Reef

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Idrassil ()

    • Hi Thomas,

      die Riffäste waren ziemlich clean. Ich habe sie selber gebadet ;) Die erstem Monate hatte ich sehr wenig Po4 im Becken. Anfang hatte ich um die 30 No3 und 0,024 Po4. Ich habe reichlich Granulat gefüttert und Wodka dosiert. Irgendwann war Nitrat unter 5 und Po4 bei ca. 0,07. Vor Karneval sind noch ein paar Fische eingezogen und ich dachte, dass ich den Po4 Absoreber erst nach den jecken Tagen wechseln muss .... war ein Fehler... jetzt brauch ich wieder 2-3 Wochen bis alle Werte wieder normal sind.


      Die Fische habe ich vor ca. 4 Wochen gebraucht gekauft ... seeehr günstig aus einer Auflösung ... alle aus einem 200Liter Nanobecken . Deswegen hat er Gemmatum auch so große Augen.

      Es sind noch 2-3 andere :) preiswerte Fische dabei und u.a. eine 7 Jahre alte Seenadel. Normalerweise wären diese Fische absolut nicht meine Liga, auch nicht zu Großhandelspreisen.
      Aber es sind schon ein paar geile Fischchen, vor allen weil sie schon einige Zeit in Aquarien verbracht haben. Anampses sind sehr kritisch bei der Eingewöhnung.


      LG Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W
    • Hallo Norbert,
      mein post bezog sich auf Dietmars aktuelles PO4 Problemchen (0,3mg/l). Ich hatte irgendwie im Kopf dass er einige Äste nachträglich eingebracht hat. Die Aussage bezog sich natürlich nicht auf deine Deko ;) habe ja übrigens auch ein paar Ästchen und eine zersägte Säule von dir in meiner Pfütze stehen ^^ Ich habe schon öfter gelesen (vor allem auf Reefcentral), dass ungereinigte Äste ziemliche PO4-Bomben sein können. Ich glaube Luc Loyen war es, der damals seine Acros alle verloren hat..auch da lag der Verdacht zeitweise bei den Ästen.

      @Dietmar
      Wenn du nur zu viel gefüttert hast, gehts ja ;) Ich frage mich nur wer sich ein 200l Becken aufstellt und dort Fische im Wert von mehreren 1000€ hält, die nebenbei noch, nicht für das Becken geeignet sind :/

      LG
      Thomas
      Link zu meinem Becken: SPS Shallow Reef
    • Neee Norbert, er meinte Deine Steine bestimmt nicht!!!!

      Ich habe noch nie etwas negatives von Atoll Riff Deko gehört!


      Es Storys von schwarzen Ästen die sich aufgelöst haben und sehr schöne Becken abgeschossen haben. Auch manche Äste sind reine PO4-Wunder. Solche Äste müsste eigentlich Peter verkaufen ;-))))))


      Gruß Dietmar
      283x130x87 / Bubble King 400 mit 60W Speedy3 / DaStaCo t3 / ATI Hybrid 6x75W LED und 16x54W T5 / ATI X8 und X6 / 1x Hydro Wizard ECM 63 + 3x CM 42 / 3 x RE speedy 80W