Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Joe: „Zitat von Sandy Drobic: „Ebenso sind die wenigsten bereit, für eine vernünftige Quarantäne einen sehr sinnvollen Aufpreis zu behahlen und so einen Fisch zu bekommen, der nicht den heimischen Bestand ansteckt oder nach kurzer Zeit an einer Krankheit stirbt. “ moin sandy, neu beim großhändler eintreffende fische durchlaufen dort vor verkauf an den einzelhändler die quarantäne. “ Tja Joe, wo bleibt denn da die Quarantäne? Nicht dass ihr denkt, das ist ein gefaktes Foto oder eine Auf…

  • Zitat von Andi: „Frau muss den Goettergatten erstmal gaaaanz vorsichtig ans Hobby heranfuehren. Der Gute soll ja nicht vergrault werden Gruss Andrea “ Hallo Andrea, wer selbst als Person Aquarientiere betreuen möchte, benötigt erst einmal wenig naturkundliche Grundkenntnisse. Das kommt später von allein. Gefragt sind erst einmal Freude und Interesse. Von Vorteil ist, wenn sich die angehenden Aquarianer an den Erfahrungen der Fortgeschrittenen orientieren können. Man muss den Anfängern Verantwort…

  • Zitat von Sandy Drobic: „Hallo Andi, ich hoffe, Du bist nicht böse, wenn der Thread hier so ausufert in alle Richtungen und alle sich wild beteiligen und in fünf verschiedene Richtungen diskutiert wird. “ Noch sind wir alle multitasking-fähig, oder? Gruss Hajo

  • Hallo zusammen! Kleiner oder grosser Mupfel hin oder her, die Nachzuchten werden nie einem Festpreis unterliegen! Das sind aber momentan nicht meine Gedanken. Etwas anderes fällt mir auf, speziell bei den gehandelten Wildfängen. Gilt auch für andere Arten. Nichts gegen das Lexikon. Aber die Praxis ist eine andere. Man könnte sagen - leider. Das Objekt der Begierde wird nicht unter den Gesichtspunkten von Verträglichkeiten erstanden, sondern hauptsächlich nach der eigenen Begehrlichkeit. Wie es a…

  • Zitat von Ruediger: „ Entweder sind die Empfehlungen im Lexikon ernst zu nehmen, dann sollte man sich daran halten. Oder aber die Empfehlungen sind veraltet / unwahr / falsch, dann kann natürlich jeder seine Tiere halten wie er möchte. Viele Grüße, Rüdiger “ Hallo Rüdiger, es gibt bei deiner Aufzählung zum erwähnten Lexikon noch etwas dazwischen: Ein sowohl als auch. Falsch würde ich es in keinem Fall nennen. Nur stellenweise nicht übereinstimmend mit der Praxis. Was das Beispiel Synchiropus auc…

  • Gruß an die Ostsee! Euer Engagement in allen Ehren! Es ist in den genannten Punkten auch nachvollziehbar. Aber.... Der Fisch ist wie viele lebende Kreaturen auch eine Ware, deren Preis von seiner Rarität und/oder Angebot und Nachfrage abhängig ist. Man kann auch sagen, er unterliegt der Marktwirtschaft. Das scheint auch für Nachzuchten zu gelten. Nicht, dass man das jetzt auch noch in den falschen Hals bekommt - weiter oben hatte ich mich bereits zu den Nachzuchten bekannt - der Verkaufspreis sc…

  • Suche mal im Netz nach "Einfahranleitung Riffkeramik Korallenwelt" PDF kann ausgedruckt werden. Gruss Hajo

  • Hallo zusammen, wie man nachlesen kann, unterliegen Anemonen den gleichen Umweltparametern, wie die Korallen. Wenn bei Nährstoffmangel (Limitierung) unter starker Lichteinwirkung die einen leiden, werden es die anderen ihnen nachtun. Hinzu kommen unter Aquarienbedingungen eventuell noch schädliche Spektralanteile und hohe Lichtintensität von falsch eingestellten Leuchten. Auch wird von Kontraktionen berichtet (teilweise mit kompletten Ausbleichen) , wenn der Blauanteil zu hoch eingestellt wurde.…

  • Hallo zusammen, wird das jetzt wieder ein Thema für Realos kontra Fundamentalisten in der Meerwasserfischzunft? Wenn man sich mit diesem schmalen, kleinen Fischchen beschäftigt, dann wird man schnell belehrt, dass auch weniger als die angegebenen 300l Beckengrösse ausreichen. Lexikon hin oder her. Ich habe einige Berichte und Haltungsempfehlungen gelesen (auch eigene) und bin nicht überrascht, dass auch ein kleineres Becken den Ansprüchen von 6 cm Fisch genügen. Der Fisch braucht sich nicht unbe…

  • Wie wird beleuchtet? LED? T5? Gruss Hajo

  • Wenn sie den Fuss aufgeblasen hat, sind das die Vorboten für einen Standortwechsel. Grundlos wird sie das nicht gemacht haben. Eine genaue Ferndiagnose ist schwer möglich, da z. B. die Wasser- und Umgebungsparameter fehlen. Gruss Hajo

  • Noch ein kleiner Nachsatz. Ich bin ein grosser Befürworter von Paarhaltung. Dort, wo es möglich ist, sollte man es machen. Ein balzendes Synchiropus-Paar in der halbdunklen Abendstimmung des Beckens ist ein hübscher Anblick. (Gilt allerdings auch für jedes andere balzende Paar). Allerdings wird oft nicht bedacht, dass das Angebot an lebender Grundnahrung in einem relativ frisch eingerichteten Aquarium für zwei (noch) nicht ausreicht. Deshalb ist es klug vorerst auf ein Paar zu verzichten, und am…

  • Kegelfechterschnecken

    hajo - - Sonstige Wirbellose

    Beitrag

    Hallo zusammen! In Anbetracht des Themas und einem damit möglicherweise gewachsenem, zukünftigen Interesse an der Pflege von Kegelfechter-Schnecken (aus welchen Gründen auch immer), ist unten ein Artikel verlinkt, der den Umgang mit dieser Spezies bestens beschreibt. Der Verfasser verdient Aufmerksamkeit. Er hat auch nichts vergessen. Wärmstens für alle Schnecken-Fans empfohlen! Viel Spass bei der Lektüre! Gruss Hajo aquariumbreeder.com/fighting-c…e-care-diet-and-breeding/

  • Kegelfechterschnecken

    hajo - - Sonstige Wirbellose

    Beitrag

    Hallo Torsten! Ich kann nur mitteilen, was ich selbst im Aquarium beobachten konnte, und was mir die Literatur dazu sagt. (Die meisten Fotos von dieser Schneckenart in der Natur sind auf Sandböden gemacht worden.) Im Gegensatz zu den Schnecken haben die oben erwähnten Fische eine deutlich längere Lebenserwartung. Warum also diese bei den Schnecken durch suboptimale Bedingungen noch weiter schmälern? Diese Tiere sind nicht partout herbivore, sondern haben auch omnivore Eigenschaften. Die Schnecke…

  • Kegelfechterschnecken

    hajo - - Sonstige Wirbellose

    Beitrag

    Zitat von Torsten64: „Laut Aussage eines Züchters bei CommunityCorals ist Sand nicht zwingend nötig zum Überleben, im Lex steht auch guter Resteverwerter,vor allen bei Sandböden “ Nicht zwingend nötig zum Überleben? Ich möchte, dass es all meinen Tieren gut geht und nicht nur, dass es zum Überleben reicht!! Was ist das denn für eine Aussage? Aufgrund ihrer natürlichen Lebensweise (Sandböden) und dem damit verbundenen Nahrungsangebot ist ein anderes Substrat wenig optimal. Die Mehrzahl der Arten …

  • Zitat von SP1DIVER: „Hallo Hajo, doch - der Preis war ja für das Paar. Aber ich wollte mich auch überhaupt nicht beschweren. Schöne Grüße Ralf “ Hallo Ralf! Ich wünsche dir bei deinem großen Thema und deiner Konsequenz viel Erfolg. Trotz mancher monetaeren Unverhältnismässigkeit in Sachen Nachzuchterwerb. Die Konsequenz deines Vorhabens ist lobenswert! Störend wirkt auf mich allerdings, dass diese Nachzuchten vermutlich nach Gutdünken gehandelt werden. Gegenüber Wildfängen sollte es natürlich ei…

  • Zitat von SP1DIVER: „Das sind aber keine Nachzuchten.... Ich habe für das Paar 350 Euro bezahlt. “ das möchte ich eigentlich nicht glauben wollen. Im Netz sind Nachzuchten vom Splendidus von 52 € bis 189 € erhältlich. Gruss Hajo

  • USV Anlage

    hajo - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Den kannst du beim Hersteller erfragen. Gruss Hajo

  • USV Anlage

    hajo - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Das von mir erwähnte Produkt soll für bis zu 72 Std. bei niedrigstem Pumpenfluss reichen. Bei Volllast der Pumpe natürlich weniger. Im Mittel eingestellt, hält das Batteriepack wahrscheinlich gute 24 Stunden. Angaben ohne Gewähr. Gruss Hajo

  • Neues

    hajo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Zitat von LAF: „ Auch wenn die Webseite etwas altbacken erscheint, werde ich die Korallenfarm mal genauer unter die Lupe nehmen. “ Man darf sich nie von Äußerlichkeiten täuschen lassen. Nicht umsonst fahre ich manchmal über 200 km dorthin. Gruss Hajo