Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das freut mich ehrlich. LG Daniel

  • Zitat von Kenny93: „Ich werde mich morgen mit dem Händler in Verbindung setzen und dann schau ich mal weiter. “ Ich drücke die Daumen. LG Daniel

  • Einem Händler, der dir einen solchen Fisch verkauft, ohne Rückfrage über deine Erfahrung, deine Beckengröße usw. gehört eigentlich die Lizenz entzogen. Dir allerdings leider auch. Man informiert sich eigentlich vorher. Aber das Kind liegt jetzt im Brunnen und aus Fehlern kann man auch lernen, sowohl Händler und Käufer. Bitte bringe den Fisch zum Händler zurück und informiere dich zukünftig über die Fische, bevor die Tiere in die Plastiktüte zwecks Transport wandern. Installiere dir die App vom M…

  • Leider nicht, aber für den Notfall habe ich aber immer verschiedene Größen vorrätig. Die Schläuche kann man auch teilweise ineinander stecken. Die dichten sich selbst ab, wenn Innen- und Außendurchmesser harmonieren. Angebot bei Ebay als Beispiel Den Schlauch nicht zu dünn wählen, wegen dem Luftwiderstand. LG Daniel

  • meerwasserforum.info/index.php…504f10157031c97d48ca37126

  • Betrieb UV-Anlagen

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von Burkhard Ramsch: „Du meinst wohl "so groß" wie möglich. Je größer der Spalt, desto höher das Volumen, desto länger die Aufenthaltszeit bei konstantem Durchfluss. “ Vollkommen richtig, aber dazu müsste man noch viel weiter ausholen .... Warum. Die Verweildauer in den Anlagen ist so konzipiert dass theoretisch (praktisch bekommt man das aber kaum hin) jedes Teilchen im Wasser so oft mit der UVC-Strahlung (die einzelne Berührung dauert nur Millisekunden) in Berührung kommt, dass der gewün…

  • Betrieb UV-Anlagen

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo, je nachdem, was du abtöten willst/musst, kann der Hersteller richtig liegen. Allgemein sein die Angaben aber arg optimistisch. UV Anlage, aber welche LG Daniel

  • Genau :-). LG Daniel

  • Zitat von Hans-Werner: „Hallo Daniel, Deine Antwort verstehe ich nicht ganz. “ Ganz einfach, auch wenn es am Anfang kein Kalk ist, bezeichnet der Hersteller selbst die Billigvarianten als Bruchkalk, was es am Ende ja auch ist. Und sei es nur deshalb, um darauf hinzuweisen, dass die Bruchvariante deutlich mehr staubt, entsprechend vorsichtiger zu behandeln ist und deshalb auch deutlich weiniger kostet. Hajo hat das schon richtig beschrieben. LG Daniel

  • Hallo Burkhard, dann lies doch bitte einfach mal die Dokumentation des Herstellers bzw. die diversen Beschreibungen im Fachhandel. Das Kalk entsteht ist klar. Was Atemkalk ist und wie er funktioniert wurde schon mehrfach beschrieben. Spherasorb besteht halt aus Kugeln mit einem Durchmesser von 3-4mm, die die Staubbildung erheblich reduzieren sollen und kostet deshalb deutlich mehr. Zudem sind zusätzliche Stoffe enthalten, die die Feuchtigkeit besser halten sollen, womit das Spherasorb sicherer i…

  • Zitat von Sandy Drobic: „Deutlich günstiger ist noch das Sofnolime, allerdings auch nicht als abgerundete Kugeln. Funktioniert trotzdem sehr gut. “ cls-med.de/Anaesthesie/Verbrau…3mkQ2jEAYYASABEgI-3vD_BwE Sandy hat übrigens Recht, bei 30 Liter hat man glatt 70 Ct. gespart. Beides ist halt Bruchkalk, aber genau so gut wie Spherasorb. Die Unterschiede kann man hier nachlesen: de.intersurgical.com/produkte/…sie/atemkalk-und-absorber LG Daniel

  • meerwasserforum.info/index.php…light=Atemkalk#post766838 LG Daniel

  • Zitat von LaS: „Bin auf der Suche nach günstigeren Alternativen, da ich dass Zeug in größeren Mengen benötige. “ Stefan hat ja schon eine Alternative geschrieben, Spherasorb. Der ist sogar besser, als der von ATI (ATI Carbo Ex Refill Pack 3250g). Dieser dürfte ehr dem Intersorb entsprechen. Damit hast du schon den zweiten Handelsnamen (von dem billigeren Atemkalk). Ich würde trotzdem lieber den Spherasorb nehmen, angeblich staubt der weniger. Mein Tipp: regelmäßig und richtig lüften, im Sommer d…

  • UV Anlage, aber welche

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Ich muss noch ergänzen: Log-1 = 90% • Log-2 = 99% • Log-3 = 99.9% • Log-4 = 99.99% • Log-5 = 99.999% Also Log 5 steht also für Mausetot..... Leistungsstarke Geräte werden den Druck so erfolgreich mindern, so dass die Fische den Rest selber schaffen, da braucht man gar nicht um den Brei herumzureden. In meiner Jugend durfte ich in einer Arbeit verschiedene Methoden zur Behandlung von Krankenhausabfällen untersuchen. Natürlich war das mit der höchsten Temperatur und Verweildauer das beste Verfahre…

  • UV Anlage, aber welche

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo, die Weisheit kommt mit dem Alter, insofern gebe ich Hajo in allem recht, auch wenn das Alter oft von alleine kommt. Die Frage ist ja nur nach der Dosis: Bei der UVC ist es tatsächlich so, dass viel auch viel hilft...... Diese Tabelle habe ich gefunden (Quelle): * ALGEN * UV DOSIS * Chlorella vulgaris * 22 mJ/cm2 * BAKTERIEN * UV DOSIS * Aeromonas salmonicida * 3,6 mJ/cm2 (log-3) * Pseudomonas fluorescens (fin rot) * 11 mJ/cm2 (log-3) * Listeria monocytogenes * 16 mJ/cm2 (log-5) * Streptoc…

  • UV Anlage, aber welche

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    meerwasserforum.info/index.php…504f10157031c97d48ca37126 Darauf kommt es an, auf die inneren Werte, nicht wer hat die meisten Watt. Bei 600 Liter/Stunde wird das Becken pro Stunde 1,5 mal durch die Anlage geschickt. Klar verdünnt sich das immer wieder, aber im Dauerlauf reicht das locker aus. Bei Eheim liegt das Geheimnis in der Röhre, die reflektiert die ungenutzte UVC-Strahlung, so dass diese effektiver (Faktor 1,8) genutzt wird. Wie viel Watt reine UVC-Leistung kommen den bei der 25-Watt-Anla…

  • UV Anlage, aber welche

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo, ich werfe mal die EHEIM ins Rennen.... Gut verbaut und mit dem Original UVC-Brenner von OSRAM PURITEC versehbar. DanWo35, je höher die UVC-Dosis, um so mehr Keime werden abgetötet. Dazu hast du eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Durchfluss runter und damit die Verweildauer verlängern (gleich höhere Dosis pro Keim) oder gleich eine Monster-UVC verbauen. Ist der Durchfluss zu hoch (bei geringer UVC-Leistung), dann tötest du die Keime nicht ab. Sie bekommen nur einen "leichten Sonnenbrand" L…

  • Zitat von Burkhard Ramsch: „Die UP8000e halt ich für ein bisschen klein. Die UP11000e wäre da meine Wahl. Bei 1000 Litern sollte ca. 5000 l/h durch das System laufen. Das schafft die UP8000 auch bei bester Verrohrung nicht. “ Normalerweise würde ich sagen: für 1.000 Liter brauchst du einen Abschäumer wie den Bubble King® Double Cone 250. Der benötigt maximal 3.000 Liter Wasser/Stunde. Danach würde ich mein System ausrichten. Da du kaum einen Höhenunterschied (maximal 1,5 Meter) haben wirst (Abst…

  • Zitat von JoergS: „Fliessfilter bin ich nicht sicher ob ich den ohne großen Umbau reinbekomme. “ ist auch kein muss...... LG Daniel

  • Ich denke und hoffe, der Oli weiß was er macht. Und die Hybrid ist nicht umsonst eine der beliebtesten LEDs (ich weiß, teurer und besser geht sicher immer). Ich habe eine Philips... da wird nichts warm (heiß), aber du solltest ins Fitnessstudio gehen, bevor du die Lampe aufhängst. LG Daniel PS: Theiling Rollermat Compac Mini Bubble King Habe ich auch sehr gerne im Einsatz, deswegen kein (NEGATIVER) Kommentar, das passt.