Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir nutzen allgemein eine UV-Anlage um bakteriellen Infektionen und/oder parasitaeren Erkrankungen von Fischen den Garaus zu machen, oder auch zur Prophylaxe. Das bedeutet Dauerbetrieb ohne jedwede Unterbrechung! Gerade auf dem Sektor von parasitaeren Erkrankungen sind es die zyklisch sich entwickelnden Schwaermer- oder Zwischenstadien der Erreger, die von der UVC abgetötet werden sollen. Nur in einem kleinen Zeitfenster ist es möglich, diese Stadien zu erfassen. Eine Unterbrechung der Bestrahlu…

  • So wie Daniel es vorgeschlagen hat, macht es Sinn. Die UV ist nur im Dauereinsatz effektiv. Die Zugabe von Ozon regelt man über den Redoxwert (Oxydationsprozesse). Ansonsten kann man den Redoxwert heranziehen, um die Tendenz zu erkennen. Ein zu niedriges Potential lässt auf Fehler schließen, die wir bei der Wasserpflege gemacht haben. Gruss Hajo

  • Ich glaub ich werd blass?

    hajo - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Stefan, bei alternden Leuchtmitteln wird sich nicht nur die Intensität veraendern, sondern bei manchen Spektralanteilen mehr oder weniger auch das Spektrum verschieben. Das abrupte Verändern der Intensitäten von Spektralanteilem erzeugt erheblichen Stress bei den Korallen. Auch wenn Lichtfarben getauscht werden, z. B. um eine andere Optik zu erzeugen, kann das zu Irritationen bei den Tieren führen. Das sollte bei jedem Lampenwechsel beachtet werden. Entweder tauscht man die einzelne Röhren…

  • AquaCare ist nun auch da!

    hajo - - Aquacare

    Beitrag

    Hallo zusammen, die eierlegende Wollmilchsau ist auch noch keinem gelungen. Vielleicht koennt ihr mal das Motzen herunterfahren und besser diesbezüglich einige kreative Vorschläge im moderaten Ton einbringen. Mir gefällt diese Seite, auch und im besonderen wegen der bis ins kleinste Detail gehenden Produktbeschreibungen. Nach den entsprechenden Preisen muss man auch nicht lange suchen. Mir persönlich sind ausführliche Atikelbeschreibungen wichtiger, als der stylistische Eindruck. Nichts fuer ung…

  • Zitat von holto37: „Zitat von Daniel Rother: „Richtig, auf Druck kannst du die wackligen Teile noch recht gut belasten, aber auf Scherung überhaupt nicht. “ Habt Ihr denn Erfahrungen mit den Teilen, um diese Behauptung aufzustellen? Die Verankerung an der Wand würde, meiner Meinung nach, nur das Kippmoment veringern. “ Nein, ein zumindestens nicht unbedeutende Anteil des Drucks wird aufgenommen. Vorausgesetzt es werden dafür lange Maschinenduebel!!! (Metallduebel) verwendet. Diese Methode habe i…

  • Zitat von Joe: „moin, und selbst der lange pinn oder das quadrat entwickelt sich zu seiner natürlichen wuchsform. “ Die richtigen Naehrstoffe und das passende Lichtspektrum vorausgesetzt. Ungenügende Lichtversorgung erzeugt bei den licht hungrigen Korallen meist skurrile Wuchsformen. Aber wem sage ich das..... Gruss Hajo

  • Ich glaub ich werd blass?

    hajo - - Korallen

    Beitrag

    Hallo zusammen, zum Thema "Erhellung" kann ich auch etwas beitragen. Das Dilemma dieser Trachy zeigte sich nach dem Wechsel auf einen anderen Leuchtentyp intensiverer Blaustrahlung. Gruß Hajo

  • Hilfe! Großes Fischsterben

    hajo - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo Walter, Warum treten die Symptome eigentlich immer übers Wochenende auf? Gruss Hajo

  • Meine Putzergarnelen wollen Bänder im Spektrum von Verkehrsampeln! So können Sie besser den Andrang der Fische steuern. Gruss Hajo

  • Vorsicht mit Permethrin

    hajo - - Wasserchemie

    Beitrag

    Vor ein paar Jahren hat sich ein Meerwasser Freund in seinem Wohnbereich (mit Becken) einen neuen PVC-Belag mit einem billigen Baumarktkleber gegoennt. Es braucht keinen Vernebler um in Schwierigkeiten zu kommen. Es reicht schon eine großflächige Verdunstung der Chemie in ungeluefteter Umgebung. Gruss Hajo

  • Zum besseren Verständnis dieses Themas habe ich unten noch einmal meine damalige Stellungnahme zu diesem Thema kopiert: Hallo zusammen, entgegen jeder anders lautender Kritik bzw. Empfehlung bin ich ein absoluter Befürworter eines so- genannten „Durchgangbeckens“. Ich würde es heute als solches bezeichnen, da im Gegensatz zu den früheren Quarantänebecken, wo als ständige Prophylaxe rigoros allen Neuankömmlingen vorbeugend eine Kupfer- oder Masotenkur verordnet wurde, heutzutage diese Art von Bec…

  • Jetzt hat es mich erwischt!

    hajo - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo Peter, Jod? Dieser Nutzen erschliesst sich mir nicht. Die Anhebung der Temperatur beschleunigt zwar den Vermehrungszyklus der Parasiten, ist aber ohne den parallelen Einsatz einer UV oder einer chemischen Behandlung eher kontraproduktiv. Gruß Hajo

  • Jetzt hat es mich erwischt!

    hajo - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo Peter, es ist jetzt weniger interessant zu erfragen mit welchem Fisch und von welchem Händlerbecken du die Infektion eingeschleppt hast, denn jeder Fisch ist oder kann zu einem potentiellen Krankheitsträger werden. Das grosse Missverständnis beginnt bein Erwerb der Fische, denn nicht jeder Fisch ist ein gesunder Fisch! Vielmehr sollte jetzt die Therapie der erkrankten Fische das Thema sein. Aber auch die Ehrlichkeit mit dem Umgang und dem Verlauf dieser Infektionen. Es darf nicht das Gefüh…

  • reef-view

    hajo - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    Zitat von wasserpanscher: „Hallo Diddi, Ist doch klar, dass sich die Mirakels nicht zeigen; die haben Angst vor der Schildkröte ... “ Wieso Schildkröte? Das war ein Selbstporträt! Gruss Hajo

  • Tja, nix ist vollkommen... Gruss Hajo

  • Und was hast du jetzt? Gruss Hajo

  • Dann wuerde ich deine mal überprüfen lassen. Gruss Hajo

  • Du bist aber empfindlich! Diese Eigenheit haben viele Betreiber neuer Becken. Wenn etwas Zeit ins Land gegangen ist, ändert sich auch manches Vorurteil. Gruss Hajo

  • Pantha Rhei Hydro Wizard ECM42 zu riesig? Das ist ein Zwerg! Gruss Hajo

  • Hallo Ralf, ohne den IVC6-Controller ist alles etwas mühselig. Ich habe zwar keine Gyre, dafür aber eine Leuchte, die ohne die Steuerung über den Controller nur halb soviel Freude macht. Ausserdem hat sie noch einige Zusatzfunktionen, die per Hand nicht möglich sind. Möglicherweise wirst du dieses "Zusatzbrot" bei den Gyres auch entdecken? Wenn du eine leise und kräftige! Strömungspumpe suchst, die auch noch programmierbar ist, dann kann ich dir die Panta Rhei empfehlen. Gruß Hajo