Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Basic-PE für Korallenzuchtanlage

    Sandy Drobic - - Aquacare

    Beitrag

    Vielen Dank für die erläuternden Kommentare! So hört sich das wieder normal an mit Quarantäne und Zuchtbetrieb getrennt. Natürlich können auch reine Korallenbecken nicht ohne Nährstoffe betrieben werden. Viele Betriebe setzen deshalb ja auch gerne Fische mit herein, welche für einen Teil dieser Nährstoffe sorgen und zusätzlich gegen Algen und Parasiten vorgehen. Mit 16.000 Litern hat die Anlage auch schon eine ganz nette Größe. Je nach dem Wasserstand der Becken ist das schätzungsweise eine Fläc…

  • Basic-PE für Korallenzuchtanlage

    Sandy Drobic - - Aquacare

    Beitrag

    Hallo Burkhard, das sind dann aber nur relativ kurzfristige Zeiten und nicht häufiger Zustand, oder? Werden neue Tiere direkt eingesetzt ohne Quarantäne? Was macht ihr dann bei Schädlingen, die immer wieder mit eingeschleppt werden?

  • Basic-PE für Korallenzuchtanlage

    Sandy Drobic - - Aquacare

    Beitrag

    Hallo Burkhard, hohe Belastungen würde ich in der Fischzucht sicherlich vermuten, aber weniger in einer Korallenzuchtanlage. Was ist in einer Korallenzuchtanlage die Ursache für eine hohe Wasserbelastung?

  • Hallo Daniel, das hat nichts mit "älterer Pumpe" zu tun, auch nicht die Unterscheidung zwischen RD1 und RD3. Das Label ist schlicht verkehrt. Der Klaus hatte mir einmal erzählt, dass sie schon seit vielen Jahren die Nummern auf die Labels setzen.

  • Hallo Denis, es geht nicht um den exakten Pumpentyp, sondern dass das Label nicht richtig ist und keine Seriennummer hat.

  • Nicht gut! Und so kommen dann die Gerüchte zustande, dass ohnehin alle Pumpen in China gebaut sind...

  • osmoseanlage

    Sandy Drobic - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Du hast bei der Osmose einen Eingang, wo das Wasser vom Wasserhahn in die Osmoseanlage geht und zwei Ausgänge: - Reinwasser - Abwasser Das Abwasser wird in den Abfluß gegeben, das Reinwasser zum Harzfilter (Resinfilter) geleitet und dort beim Einlauf verbunden. Das Reinwasser der Osmose läuft somit dann als zweite Stufe noch einmal durch den Harzfilter. Wo welche Anschlüsse sind sollte die Bedienungsanleitung zeigen, oft ist auch die Richtung des Wassers mit Pfeilen auf den Anschlüssen angezeigt…

  • Das sieht nicht gut aus! Hier mal ein Bild von meiner Speedy Abschäumerpumpe: 2019-04-12-bubbleking6lkpo.jpg Entscheidend ist die Seriennummer der Pumpe, die fehlt und vorhanden sein MUSS. Auch die Schrifttypen sind nicht ganz gleich. Das ist mit hoher Sicherheit eine Fälschung. Ich würde RE den Abschäumer zuschicken mitsamt einer Kopie der Rechnung und darum bitten zu bescheinigen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Dann kannst Du es im Guten versuchen, einen Ersatz zu fordern oder direkt …

  • Wo hast Du den Abschäumer denn gekauft? Daran kann man oft schon ahnen, ob es ein Plagiat ist oder nicht. Mein Schaumrohr ist jedenfalls herauszieh- und drehbar. Mache bitte auch ein Foto vom Schild auf der Pumpe, da sollte eine Seriennummer drauf stehen.

  • Hilfe! Großes Fischsterben

    Sandy Drobic - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Warum treten Symptome immer in Klumpen auf?!? Ich warf auf dem Weg zur Tür zur Straßenbahn nur noch einen Blick ins Becken und bemerke, das fast keine Strömung herrscht. Ursache war der Seeigel, der die Strömungspumpe nach unten gegen den Boden gedrückt hat, der Sausack! Also fische ich hastig rum und ordne die Pumpe wieder provisorisch zur Seite, um es abends nach meiner Rückkehr es sauber zu richten. Etwas spät dadurch geworden, also ins Auto gesetzt und noch ein paar MInuten vom Weg einzuspar…

  • Tote Einsiedlerkrebse

    Sandy Drobic - - Sonstige Wirbellose

    Beitrag

    Hallo Sonja, die Wahrscheinlichkeit ist gut, dass eine Krabbe oder eben der große Eini Schuld sind an dem Anlegen des Friedhofs. Erstaunlich ist allerdings, dass alles an einem Ort versammelt ist, das spricht eher für einen Einsässigen um die Ecke und weniger die wandernden Einsiedler. Da wäre ich an Deiner Stelle etwas argwöhnisch, ob Du nicht eine räuberische Krabbe im Gestein sitzen hast, die nur nachts rauskommt.

  • Panta Rhei Hydro Wizard

    Sandy Drobic - - Ich Suche

    Beitrag

    Die Futtertaste vermisse ich nicht, aber bei der Lautstärke hatte ich mir auch etwas mehr erhofft. Aber Leistung und Steuerbarkeit sind wirklich genial.

  • KH -Tröpfchentest

    Sandy Drobic - - Wasserchemie

    Beitrag

    Das hat doch nicht wirklich Nährwert, dieses Vorgehen. Wenn Du verschiedene Tests holst, um sie auf Genauigkeit und Praxistauglichkeit zu prüfen, solltest Du schon vorher wissen, was das richtige Ergebnis ist. Erst dadurch kannst Du sicher sagen, welcher Test wieviel abweicht. Deshalb ist es sinnvoll, entweder zeitgleich mit einer Messung bei etwa Ati die Tests vorzunehmen oder eben diese mit einer Referenz zu vergleichen. Vielleicht ist der TM-Test ja korrekt und die anderen messen falsch?!?

  • KH -Tröpfchentest

    Sandy Drobic - - Wasserchemie

    Beitrag

    Wie sieht denn das Durchmessen einer Meerwasserreferenz aus, was hat das denn ergeben?

  • Rückförderpumpe

    Sandy Drobic - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo "Gruß", erst mal meinen Glückwunsch, dass Du ein 4000l-Becken so hoch installieren kannst von der Statik. (^-^) Mein Neid ist Dir schon mal sicher! Welcher reale Durchfluss soll denn verwirklicht werden? Bei einem normalen Verhältnis sollte dies etwa das 2-5fache des Schaubeckens sein, wir reden hier also von etwa 8000-20000 Liter pro Stunde, die da oben noch ankommen sollen. Dies ist wahrscheinlich besser mit zwei Pumpen in Reihe als einer einzigen realisiert. In der Leistungsklasse wäre …

  • Damit es nicht plätschert sollte der Notablauf nur ganz knapp unter dem Stand des Hauptbeckens sein. Die Bohrung sollte ein paar Zentimeter unterhalb des Notablaufs sein, damit die Bohrung bei normalem Betrieb immer unter Wasser ist. 2016-08-02-verrohrung1uurx.jpg So sieht es im Betrieb aus: 2016-10-04-ablaufscha6nbu3.jpg Der Ablauf ist nur leise, wenn das Wasser bis oben angestaut ist, deshalb darf das Wasser auch erst in den Notablauf, wenn der Schacht voll ist. Sinn des Notablaufs ist, zu ver…

  • Die Verrohrung im Ablaufschacht braucht gar nicht dicht zu sein. Sowohl Ablauf als auch Notablauf sind bei mir nur gesteckt. Einzig den Rücklauf ins Hauptbecken habe ich geklebt und selbst das würde ich jetzt nicht mehr machen. Nur die Verrohrung unter dem Becken zwischen Technikbecken und Tankdurchlauf muss dicht sein. Da die Verrohrung bei mir aber sinnvollerweise über dem Technikbecken verläuft ist es auch keine Katastrophe, wenn sie undicht wird. Dann tropft es halt ins Technikbecken. (^-^) …

  • Bei mir ist er unter Wasser.

  • Einfach eine kleine Rundbürste nehmen dafür. Zip-Zap-Fertig. Es ist ohnehin sehr hilfreich ein Set von Bürsten für die Reinigung zu haben in verschiedenen Längen und Durchmessern. .

  • 3-5mm, mehr sollte die Bohrung nicht sein. Ab und zu muss man kontrollieren, dass die Bohrung sich nicht zugesetzt hat. Am besten immer zusammen mit der Wartung der RFP.