Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RE:

    Torben - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    Zitat von Dietmar Schauer: „HI, 085736.jpg zählt zu meine LieblngsSPS:-) Viele Grüße Dietmar“ Ist das nicht eine Chalice Didi? Gruß Torben

  • reef-view

    Torben - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    Geilo Didi Ist der choati noch an Bord? Gruß Torben

  • Ich habe einen zweiten Assessor über Monate für tod gehalten. Ich wurde eines besseren belehrt. Sind die beiden bereits adult? Dann könnte das Weibchen bei der brutflege sein und kommt sehr selten heraus. 10 Lysmata finde ich auch zu viel. Gruß Torben

  • Scopas raus, kleiner Flavescens rein und ein zwei Wochen später dann Scopas zurück. Konnte so grade zwei Rostratum und zwei Gemmatum in 1000 Liter zusammenführen, die besonders aggressiv innerartlich gelten. Gruß Torben

  • Effekte von Abschäumern

    Torben - - Wasserchemie

    Beitrag

    Vitus du hast PN von mir Gruß Torben

  • Gute Besserung Stefan! Gruß Torben

  • Ein Neuanfang

    Torben - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Poccilopora? Gruß Torben

  • Hallo Stefan, Wie ist der Stand der Dinge? Grüße Torben

  • Fischsterben

    Torben - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Der angegebene Durchfluss muß nicht der sein der Cryptocaryon und oder Oodimium Schwärmer zerstört. Oftmals bezieht sich der Durchfluss auf Algen die nicht eine so lange verweilzeit benötigen. Gruß Torben

  • Fischsterben

    Torben - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Durchfluss sollte sehr gering sein. Irgendwo gibt es eine Formel. Ich hoffe DaRo kann helfen Da Burkhard das Thema gerade aufgreift. UV sollte halbjährlich gewechselt werden. Gruß Torben

  • Fischssterben

    Torben - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Da die Fische nicht fressen ist UV und das Mittel evtl deine einzige Möglichkeit etwas zu retten. Fische herausfangen wäre das effektivste aber vermutlich nicht möglich. Gruß Torben

  • Fischssterben

    Torben - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Fische sind sehr unterschiedlich empfindlich bezüglich Krankheiten. Zum Beispiel bekommen Achilles und Leucosternum schneller Punkte als zum Beispiel Assessoren flavissimus oder Kardinalbarsche. Die Möglichkeit dass die Koralle blinde Passagiere dabei hatte ist vermutlich nicht gering. Nicht um sonst führen sehr viele Amis strikte Quarantäne durch bei Fischen und Korallen. Bei Korallen ist das Risiko natürlich geringer als bei Fischen aber nicht ausgeschlossen. In Deutschland wird das alles oft …

  • Fischssterben

    Torben - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo Marcel Glotzaugen sollten ja oft eine Begleiterscheinung von Cryptocaryon und oder Oodimium sein. Auch mit Korallen kann man sich Krankheiten ins Becken holen. Aus einer Zyste werden bei Cryptocaryon 256 Schwärmer. Wie lange war die Picci im Becken bevor das Sterben einsetzte? Bis UV wirkt kann dauern. Wenn es überhaupt noch wirkt. Ich habe 80 Watt an einem 350 Liter Becken zwecks Quarantäne. Da treten trotzdem Krankheiten auf. Gruß Torben

  • Finde den Aufbau so viel besser. Im ersten Moment dachte ich dass alle Korallen auf dem Boden angebracht sind. Gruß Torben

  • Sehr schönes Becken. Hast du den Aufbau geändert? Warum abgeben? Viele würden sich über einen gesunden leucosternum freuen. Du solltest noch Pseudanthias einsetzen. Das beruhigt das Becken und die Fische sind nicht mehr so ängstlich. Chrysiptera fände ich auch gut Gruß Torben

  • Robert vielen Dank an alle Beteiligten dass es soetwas wie das Meerwasserlexikon gibt. Leider sieht man das im Alltag mittlerweile als selbstverständlich an. Man muß erstmal darüber nachdenken bis man merkt dass es eben nicht selbstverständlich ist. Und dann auch noch alles ehrenamtlich. Natürlich könnt ihr nicht alles kontrollieren und schon gar nicht jeden recht machen. Außerdem ist es für euch sicherlich sehr schwer mehr ehrenamtliche zu verpflichten. Einfach weiter machen wie es ist. Gruß To…

  • Bezüglich Kommentare gebe ich dir recht Sandy. Das habe ich von Paletten aber auch schon einmal gehört... Gruß Torben

  • Kann sich noch jemand hier an Donovan (ich glaube Jauman mit Nachnamen) erinnern? War damals ziemlich abenteuerlich mit ihm hier. Der hat ein paar Tage nachdem er ein Becken übernommen hat auch sofort im Lexicon seine Kommentare hinterlassen. Zum Beispiel Paracanthurus hepatus, Zebrasoma xanthurum und Acanthurus leucosternum. Die stehen immer noch da und sind nicht gelöscht worden. Eigentlich wäre es richtig wenn da niemand Kommentare abgeben dürfte. Haltungsempfehlung und fertig. Der Donovan is…

  • Bei meiner letzten ATI Analyse wurde ich schon bei 0.04 darauf aufmerksam gemacht das eine Limitierung vorliegen könnte. Da habe ich nur drüber gelächelt. Mittlerweile sind einzelne SPS langsam von unten weiß geworden. Dabei hatte ich schon Werte die noch geringer waren und die Korallen keine Gewebeverluste hatten. Ich dosiere jetzt etwas Kaliumdihydrogenphosphat um Po4 zu stabilisieren bzw anzuheben. Aus den SPS hingen sehr lange Tentakel die nichts mit den Polypen gemeinsam haben. Ich glaube h…

  • Danke Sandy Gruß Torben