Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Austern

    Joe - - Sonstige Wirbellose

    Beitrag

    hi, klar geht das. wie lange sie überlebt, ist eine andere frage. als filtrierer ist sie halt auf feinste parikel angewiesen und möglichts dauerhaft. eine große auster braucht da dann mehr als ein kleines modell. aber warum ins tb - da hst du ja nix von ihr. ihre arbeit erledigt sie auch im schautank. sie wird m. e. einen ab nicht ersetzen

  • Riffkeramik Herstellung

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    moin, nunja, im ls zeigen sich ja haufenweise offene strukturen und kanälchen etc. mit ihren oberflächen, die daher diesen mm-bereich ja ungemein vergrößern.

  • moin thomas, ob das becken mit inhalt 784kg oder 825kg wiegt ist mehr als nebensächlich. aber stimmt schon, durch wachstum der sps steigert sich das gewicht insgesamt. ist aber kein thema in einer belastungsberechnung.

  • Alter von Fahnenbarschen

    Joe - - Fische allgemein

    Beitrag

    moin, ein langjähriger fahnenbarschpfleger hat durch einen antias-mischbesatz gute erfolge in der pflegezeit erzielt. @'stephan27 wie groß ist die gruppe?

  • hi, am besten rausnehmen und aus der nähe betrachten. hätte jetzt auch auf ein stück ls getippt.

  • Alter von Fahnenbarschen

    Joe - - Fische allgemein

    Beitrag

    moin, in bezug auf fluchtditanz/reflex: im riff dürfte das eher eine rolle spielen - aufgrund ständiger bereitschaft bei kleinsten veränderungen den reflex anzuwenden, verschwindet dieser jedoch im heimischen becken so nach und nach. frt fisch lernt, nicht bei jedem vorbeigehenden schatten in die deko zu flitzen. was dem fisch wieder größeren freiraum einräumt, sich um seinen nachbarn zu kümmern...

  • ja, idealisten brauchts. wäre für mich zu nervenraubend.... kleine fische?: erst kommen die großen auf den grill, später dann die kleinen in die suppe..

  • moin, nun, der gesetzgeber wäre da nur die halbe miete, wenn überhaupt. der aquarianer selbst muss erst mal flächendeckend bereit dazu sein, höhere preise zu zahlen. gab ja schon versuche, die am fehlenden ertrag daraus wieder eingestampft wurden. weiterhin daran denken: wir pflegenin unseren becken die nahrungsmittel großer bevölkerungskreise der herkunftsländer. wenn dort kein fischfang für unser hobby getätigt werden kann, gibts den sozialen abstieg mit dem ergebnis, dass die fische wieder ve…

  • Alter von Fahnenbarschen

    Joe - - Fische allgemein

    Beitrag

    moin, das überangebot und ständig nachproduzierte an weiblichen tieren in der natur führt auch dazu, dass prozentual mehr weibchen einem fressfeind zum opfer fallen, falls ein männchen dran ist, ist schell das größte weibchen umgewandelt, wie wir wissen. inwieweit im aquarium die zu beobachtende reduzierung des schwarms auf das drängen zur umwandlung bei gleichzeitigem stess durch das alte männchen zurückzuführen ist....?! da bin ich nicht so der fahnenbarschpfleger aber bei beckenauflösungen ko…

  • Ozon

    Joe - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    hmm..hab ich noch nie gemacht. t-stück zur vermeidung von zuwenig luft-luftozongemisch im einzug und gut ist. wenn wasser erst mal klar ist, brauchts nur wenig ozon zur aufrechterhaltung der wasserklarheit.

  • Ozon

    Joe - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    hi micha, der beste indikator zur einstellung ist immer noch die nase. riecht man etwas im unterschrank/am schäumer ists zuviel. aufgrund unterschiedlicher belastung infolge des beckenspezifischen fischbesatzes und seiner ausscheidungen mögen die 5 mg ok sein oder auch zuviel.

  • Hilfe! Großes Fischsterben

    Joe - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    moin, der ph-wert in fischtransporttüten sinkt im laufe der stunden, explizit bei langen transporten halt besonders tief. wenn der fisch jetzt sofort in ph-hohes wasser gesetzt wird, fällt ammoniak in seinem gewebe aus, was ihn letztlich tötet. großhändler ziehen mit co2 den ph-wert in den quarantänebecken so weit runter, dass die fische problemlos umgesetzt werden können und heben dann den wert laaangsam wieder an.

  • Anordnung Atemkalk

    Joe - - Wasserchemie

    Beitrag

    hi, ja, aber selbst bei minderproduktion kommt meist noch ausreichend durch, um die auch nur in geringen mengen täglich produzierten gelbstoffe rauszufischen. ist zwar auch beckenabhängig aber üblicherweise werden die teile sogar noch runter geregelt, um keinen ozongeruch mehr wahrnehmen zu können.

  • Sinularia einkürzen - riskant?

    Joe - - Korallen

    Beitrag

    hi, herumfingern an der koralle veranlasst sie, sich zusammen zu ziehen...dann schneiden. ok, mach ich auch nicht immer.

  • Seriatopora hystrix zurückschneiden.

    Joe - - Korallen

    Beitrag

    hi, wirklich zurückschneiden geht bei diesem dichten gewirr wahrscheinlich kaum. im inneren bei der größe abgestorben - veralgung ist kein muss - bringt keine schönen bruchstücke. die hysterix rechts daneben an gleich stelle pflanzen und wieder wachsen lassen.

  • Zitat von hajo: „nimm auf jeden Fall die Dunca. Mein jetziger Ableger entstammt dem Muttertier aus dem Jahr 2000! “ hi, und davon wiederum lebt bei uns auch schon seit bestimmt 12 jahren mitlerweile ein ordentlicher stock, der fleissig für nachwuchs sorgt . eigentlich "komisch", dass eine solch einfache koralle es erst so spät in die becken geschafft hat...

  • Gruppenhaltung Meiacanthus grammistes

    Joe - - Fische allgemein

    Beitrag

    hi, aufgrund ihrer giftzähnchen werden meiacantus im prinzip von jedem anderen üblichen fisch akzeptiert.

  • Real Reef Rocks

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    moin rene, ähm...wie kommen die wollkrabben in ein "künstliches" material?

  • Ein Neuanfang

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    hi, kenne keinen symbioseknalli, der schwarz ist. von deinem beschrieb her würd ich eher auf fangi tippen.

  • ATI Wasseranalsyse?

    Joe - - Wasserchemie

    Beitrag

    hi, nunja, silikat im wasser bedeutet ja nicht automatisch kieselalgen o. äh. das zeug ist eigentlich auf alle anderen bewohner als harmlos anzusehen, schwämme benötigen es sogar. wahrscheinlich müssen wie bei anderen plagen auch, verschiedene komponenten zusammen kommen. nur welche?