Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 50.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleine Nordsee (Kaltwasser-Nanos)

    Hans Erdmann - - Nanoaquaristik

    Beitrag

    Danke für's Zeigen, Steffi ! Gerade die kleinen Überraschungsgäste, die oft unerwartet auftauchen, lehren uns, was die Evolution noch zu bieten hat.

  • Kleine Nordsee (Kaltwasser-Nanos)

    Hans Erdmann - - Nanoaquaristik

    Beitrag

    Einfach immer wieder schön, was Du zeigst, Steffi !

  • Upps, mit dem PC bin ich nicht so kreativ ...

  • Moin moin ! Inzwischen habe ich mir den Tunze Care Magnet in der Nano-Version gekauft. Über die mittlerweile zugegebenermassen ziemlich dicken Algenbeläge gingen die Plastikklingen nahezu wirkungslos drüber weg. Also bestellte ich Stahlklingen mit Halter von der Long-Version nach, diese passen auch auf den Nano. Das ging schon besser, aber die Stahlklingen sind nicht sonderlich scharf - kein Vergleich zu den Rasierklingen, die in den üblichen Scheibenkratzern mit Stiel eingesetzt werden. Das rei…

  • Hallo zusammen ! Zurzeit benutze ich einen Magnet-Scheibenreiniger von Mari.a - hier ist die Gleitfläche des Innenteils mit einem etwas gröberen Vlies belegt. Wenn ich die Scheiben täglich reinige, funktioniert das ganz gut. Leider "vergesse" ich es manchmal, und dann sitzen ganz schnell hartnäckige hellgrüne Algenbeläge auf den Scheiben, die der o.a. Reiniger einfach nicht schafft. Die sind dann nur mit einem Klingenreiniger zu beseitigen - etwas aufwendig. Kennt jemand von Euch einen kräftiger…

  • Xenia reduzieren, aber wie ?

    Hans Erdmann - - Korallen

    Beitrag

    Sorry, es geht um eine pumpende Xenia (Xenia elongata). @ Elisabeth: danke, ich werde es mal versuchen !

  • Xenia reduzieren, aber wie ?

    Hans Erdmann - - Korallen

    Beitrag

    Einen schönen Sonntag an Euch alle ! Nach Abschluss der Einfahrphase vor ca 3 Monaten bezog als erste eine Xenia elongate das Becken. Anfangs war ich begeistert vom unkomplizierten Wachstum des Tierchens, mittlerweile befürchte ich jedoch schon eine Plage. Die, die auf einzelnen Steinchen sassen, habe ich schon entfernt. Leider haben sich manche aber auch in Steinritzen und totes Korallengestein gedrängt, die ich so nicht im Ganzen entfernen kann. Hilft es auf Dauer, sie immer wieder mit der Pin…

  • Kauderni fressen nicht ...

    Hans Erdmann - - Fische allgemein

    Beitrag

    Guten Morgen, und vielen Dank für Euere guten Ratschläge ! Ich habe nach den o.a. Kriterien nochmals Frostartemien gekauft, die auch gleich gut angenommen wurden. Besteht, jetzt als zweiter Schritt, die Hoffnung, dass sie irgendwann auch Flockenfutter und/oder Granulat annehmen ?

  • Kauderni fressen nicht ...

    Hans Erdmann - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen ! Vor einigen Tagen konnte ich zwei Kauderni aus einer Nachzucht erwerben, jetzt 4 Monate alt. Lt. Auskunft wurden sie in erster Linie mit Mysis und Lobstereiern aufgezogen. Nach anfänglich zögerlicher Annahme von Artemien verweigern sie jetzt jegliche Nahrung. Artemien, Mysis, Mückenlarven rot oder weiss, Flockenfutter werden kurz durchgekaut und wieder ausgespuckt. Lobstereier kann ich nirgendwo - ausser kiloweise im www - auftreiben. Kennt einer von Euch einen Trick, wie man di…

  • Erfahrung ist eben durch nichts zu ersetzen - schön, wenn sie mit anderen geteilt wird. Danke Euch für die Antworten !

  • Da die Einsiedler immer wieder kleine Korallenstöcke (LPS), die ich in den Sand gesteckt hatte, umwarfen, wollte ich sie mit Korallenkleber im Gestein befestigen. Ein grosser Versandhandel brachte ihn (Corafix Superfast) innerhalb zwei Tagen ins Haus, und es ging ans Werk. Eine knappe Gebrauchsanweisung (Portionieren, durchkneten, an Koralle und damit ins Gestein drücken) war schnell studiert. Die zwei Komponenten waren schnell ohne klebrige Finger schlierenfrei durchgeknetet, es lag eine einhei…

  • Riff im Oberbergischen

    Hans Erdmann - - That's me !

    Beitrag

    Danke Ina ! Ich dachte zuerst, hinter dem Fisch gäbe es noch ein walzen-gallertartiges Wesen, aber es ist wohl die rechte Brustflosse des Fisches !

  • Riff im Oberbergischen

    Hans Erdmann - - That's me !

    Beitrag

    Hallo Bernd ! Letztes Bild, Bildmitte, was ist das denn ?

  • Rückwand selbst bauen

    Hans Erdmann - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    @ Steffi: Hallo Steffi, Deine Becken gefallen mir ausnehmend gut ! Auf dem oberen Foto, in der Mitte unten, und rechts oben, sind das Rotalgen bzw. Tang ? Sind die aus LG gewachsen, oder hast Du sie eingesetzt ? Und mit welchem Kleber hast Du die Korallen an den Seitenscheiben befestigt ? Danke für Deine Antwort (bei Gelegenheit) !

  • Caulerpas düngen ?

    Hans Erdmann - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Moin Joe ! Du meinst also, nicht zusätzlich, sondern wie bisher füttern, und abwarten, bis alle Fadenalgen verschwunden sind ? Wenn ich welche bekomme, werde ich noch mehrere Turbo-Schnecken einsetzen, die scheinen mir mit die besten Algenvernichter zu sein, fressen alle erreichbaren Flächen blitzblank. Auf diese Weise kommen dann ja auch wieder die jetzt in den Algen gebundenen Nährstoffe über die Ausscheidungen der Schnecken in den Kreislauf. In den kleinen Winkelchen und Nischen sitzen dann a…

  • Caulerpas düngen ?

    Hans Erdmann - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Aaaaah ja, jetzt weiss ich, was der Plan ist ! Spass beiseite, ich danke Euch für die Antworten. Ich denke, ein Wasserwechsel von 30-40% würde ein sich langsam einstellendes Gleichgewicht wieder durcheinander bringen. Ich selbst hätte so ca. 10% gewechselt. Nachdem ich die Werte nochmal gemessen habe (Nitrat und Phosphat praktisch weiterhin null), gehe ich auch davon aus, dass der Grund im (fast) fehlenden Nitrat als wachstumslimitierendem Faktor liegt. Ich füttere jetzt zusätzlich zu den Fischf…

  • Caulerpas düngen ?

    Hans Erdmann - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen ! Nachdem sich eine Fadenalgenplage langsam zu verabschieden scheint, bemerke ich, dass die wenigen Caulerpazweige langsam verblassen, und auch nur noch sehr langsam wachsen. Auch meine Xenia, Briareum und Zoanthus wachsen, wenn überhaupt, nur noch sehr sparsam. Kann es sein, dass die Fadenalgen alle Nährstoffe verbraucht haben, und ich mit den abgestorbenen Algenteilen diese über den Abschäumer aus dem Becken entfernt habe ? (Nitrat/Phospat sind an der Nachweisgrenze). Die wenige…

  • Hallo Ina, danke für die Nachfrage. Den Clownies geht's gut, sie nehmen Futter jeder Art an, schwimmen nebeneinander am Rande der Strömung und warten auf vorbei schwimmende Häppchen - kein Gezanke ! Mehr Gedanken mache ich mir zurzeit über meine Zoanthus spec. - die Rosetten werden langsam kleiner, sind nicht mehr ganztägig geöffnet und verblassen auch allmählich. Könnte ein Mangel an Spurenelementen vorliegen, denn auch die Caulerpas neigen zur Blässe ? Könnte momentan alles von den Fadenalgen …

  • Acropora Strudelwürmer

    Hans Erdmann - - Plagegeister

    Beitrag

    Mein Nano-Becken ist noch in der Einfahrphase. Vor 3 Wochen tauchten wie aus dem Nichts massenhaft Strudelwürmer auf (Foto), vermehrten sich recht schnell, zeitweise waren die Scheiben dicht damit besetzt. Eine ohne besondere Zielsetzung, nur wegen ihrer Schönheit eingesetzte Hektors Grundel räumte damit innerhalb weniger Tage auf, ich konnte sie beim Fressen beobachten. Ob das jetzt alle Hektors machen, und ob sie auch die kleinen Winkel in den Korallenästen säubern entzieht sich einer Kenntnis…

  • Algenplage

    Hans Erdmann - - Algen

    Beitrag

    Danke, Reinhard, dann will ich mal guter Hoffnung sein !