Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 211.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • reef-view

    colisa - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    ich muss das jetzt schreiben: GEILES BECKEN! Grüße Ronny

  • Wasser Nachfüllautomatik

    colisa - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Ja, das kann ich bestätigen. Die Pumpe läuft immer ein kurze Zeit, sobald man die Stromversorgung wieder aktiviert, egal wie tief der Sensor ggf. bereits unter Wasser steht. Insgesamt ist das Tunze System das stabilste und somit zuverlässigste System, was ich je hatte. Wenn das Ende des Zulaufschlauches jetzt korrekt (höher) montiert ist, sollte alles gut funktionieren. Ich habe einen kleinen Trichter installiert und das Schlauchende gut sichtbar darüber befestigt. Grüße Ronny

  • "Milka" bleicht aus

    colisa - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Peter und Sandy, Danke für eure Berechnungen. 1,43 mg sind dann ja schon etwas erhöht, zumindest was ich so als Empfehlung (0,1) gelesen habe. Aber da es kaum Algen gibt, inbesondere keine Kieselalgen, scheinen die 1,43 mg/l nicht zu stören. Hallo Hans Werner Danke für die Info. Habe bei A. Glaser gerade gelesen, ab 10 µg/l Ni können Schnecken geschädigt werden. Davon bin ich zum Glück noch entfernt. Grüße Ronny

  • "Milka" bleicht aus

    colisa - - Korallen

    Beitrag

    Hallo zusammen, die Laboranalyse liegt vor. Sieht gar nicht sooo schlecht aus, finde ich. Silicium und Nickel sind etwas hoch. Woher die Werte kommen? Im UO Wasser ist ja nichts gemessen worden. Sind diese beide Werte kritisch? Danke Gruß Ronny

  • Empfehlungen Labortest

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Florian okay, so betrachtet passt es durchaus. Bleibt die Alternative, wenn jetzt was bei ATI nicht stimmt. Peter, Ca bisher begeistert mich der Test von RedSea.

  • Empfehlungen Labortest

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    43,80 Kauf incl. Versand. + 8 Euro Paket bei Rücksendung, zugegeben, den Preis 8 Euro, den hier jemand genannt hatte, habe ich nicht geprüft.

  • Empfehlungen Labortest

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo zusammen, habe mich nun nach den positiven Meinungen für den ersten Labortest seit langem für ATI entschieden und soeben bei einem durchaus nicht unbekannten Fach- und Online-Shop im nördlichen Teil Niedersachsens bestellt. Da dort auch immer andere Dinge gerade benötigt und mitbestellt werden, relativieren sich schon mal Versandkosten nur für einen Labortest. Mir geht es ehrlich beim Labortest vorrangig um den Status der unzähligen Elemente, für die ich mir keine Unmengen an Tropfentests …

  • Empfehlungen Labortest

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    alles zusammen liegen wir dann bei 52 € für den Test in Österreich. Das ist schon heftig.

  • Empfehlungen Labortest

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Martin, oceamo finde ich sehr interessant, da die wirklich alle Werte testen. Danke für den Tipp. Versand im Maxibrief soll ja leider nur noch über Umweg (Zeitverlust) funktionieren. Ansonsten Paketversand. Muss mal die Versandkosten prüfen. Hallo Peter, auch Danke an dich. Gegentest mit Tropfen hat früher mit den Laborwerten von reefanalytics recht gute Werte gebracht. Seither nehme ich für Calcium, Phosphat und Nitrat immer die Tests von RedSea. Ziemlich teuer, aber sehr gute Ablesbarkei…

  • Empfehlungen Labortest

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Ralf, Danke schon mal. Ich werde auf jeden Fall vor Versand der Wasserprobe alles mit meinen Tropfentests messen. Dann habe ich auch gleich einen Hinweis, wie genau die Ergebnisse der Tropfentests sind. Werde mal heute Abend abwarten, ob noch ein paar Meinungen eingehen und dann morgen bestellen. Es grüßt der Ronny

  • Empfehlungen Labortest

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo zusammen, will nun endlich mal wieder einen Labortest beauftragen und danach auch mal in eine gewisse Regelmäßigkeit verfallen. Früher lief das sehr zufriedenstellend über reefanalytics, leider gibt es die Firma ja nicht mehr (Hoffe Herrn Gilberts geht es gut!?) Nun finde ich aktuell noch den ATI Labortest und einen von Marinlab. Mal unabhängig vom Preis. Wie sind euere Erfahrungen / Empfehlungen dazu oder gibt es sogar noch andere Anbieter? Vielen Dank vorab. Grüße Ronny

  • PH Wert messen

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von Burkhard Ramsch: „Die "beliebteste" ist eine zu alte Pufferlösung (pH9 oder pH10). Diese Lösungen mit hohem pH-Wert altern leider sehr schnell - es reicht, wenn man mal über Nacht vergisst, die Kappe der Pufferflasche zu verschließen. Deshalb lieber mit pH4 und pH7 kalibrieren. “ Hallo Burkhard die Elektrode ist ja nagelneu gekauft und kalibriert habe ich mit der mitgelieferten neuen Pufferlösung ph4 und ph7. Danke auch für den Tipp mit dem Test (alle Stecker ziehen). Kann ich derzeit …

  • "Milka" bleicht aus

    colisa - - Korallen

    Beitrag

    Zitat von hajo: „kann ich deinem Bericht entnehmen, dass einzig und allein die Anhebung des Phs das Problem gelöst hat? “ Hallo Hajo, da ich auch Korallenfutter zugebe, kann es natürlich auch an dem Futter liegen, siehe auch Beitrag von Hans- Werner. Wenn der PH Wert sich aber jetzt auf einer höheren Ebene stabilisiert, kann dies sicher dem Becken nur gut tun. Bin jedenfalls derzeit von der Atemkalkmethode positiv überrascht. Zitat von Hans-Werner: „Ein deutlicher und rascher Verbrauch beim Magn…

  • PH Wert messen

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    lese natürlich auch, das Tropfentests sehr ungenau sein sollen. Vielleicht ist die Abweichung untereinander auch viel geringer.

  • PH Wert messen

    colisa - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Tobias Ich habe den Aqua-Medic pH Monitor seit ca. 3 Wochen im Einsatz. Prinzipiell bin ich zufrieden, allerdings wird ein 0,15 bis 0,2 niedrigerer Wert angezeigt, im Vergleich zum klassischen Tropfentest. Habe die Elektrode 2x kalibriert und teste nun fast jeden 2.Tag die Anzeige mit dem Tropfentest gegen. Die Abweichung bleibt stabil. Wenn man die Abweichung kennt, kann man ja damit leben. Ob das so üblich ist, kann ich nicht einschätzen. Gruß Ronny

  • "Milka" bleicht aus

    colisa - - Korallen

    Beitrag

    Hallo zusammen, 2 Woche sind nun erst vergangen und folgende positive Dinge kann ich nach dem Einsatz des Atemkalkfilters und dem regelmäßigen (fast täglich, aber nur geringe Dosis) zugeben des Korallenfutters AquaMedic Reef Life plancto beobachten: PH: deutliche Erhöhung des allgemeinen Messbereiches Schwankung morgens mind. 8,00 abends 8,4. (Tröpfchentest vom TM, die PH Sonde zeigt stabil mindestens 0,15 bis 0,2 niedrigere Werte an) "Milka": das ausbleichen ist nicht nur gestoppt, sondern es s…

  • Hallo zusammen, am 04.01.209 gekauft, wollte ich diese T5 in Kombination zur LED Beleuchtung laufe lassen. Leider hatte ich das Überlaufrohr nicht berücksichtigt, so dass ich die T5 Lampe nicht an gewünschter Stelle auflegen kann. Ich denke hier darf ich den Begriff Neuware noch verwenden, da nur 1x ausgepackt, zum Funktionstest angeschaltet, auf dem Becken aufgelegt, wieder ausgeschaltet und eingepackt. Neupreis inclusive Sonder-Versandkosten (9,95 € da inklusive T5 Leuchtmittel) 68,54 € Für 49…

  • "Milka" bleicht aus

    colisa - - Korallen

    Beitrag

    Hallo zusammen, Vielen Dank zunächst nochmal für alle Meinungen, Informationen und Ratschläge. Aus Platzgründen lassen sich Algenrefugium und ein automatisches Dosiersystem von Kalkwasser nicht umsetzen. Die letzten 2 Tage habe ich mal versuchsweise morgens je 1 Liter Kalkwasser zugegeben. Hatte die beiden Tage zumindest den Eindruck, dass sich der PH Wert insgesamt auf einem etwas höheren Niveau bewegte. Messung mit PH Elektrode: Tag vor Kalkwassereinsatz früh 7,57 / abends 7,98 die beiden Tage…

  • "Milka" bleicht aus

    colisa - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Bernhard, 2 Liter täglich? OMG, musste mich erst mal setzen. Das bekomme ich platztechnisch nicht hin. Wenn ich den jetzigen Nachfüllbehälter zum Kalkwasserbehälter umfunktioniere, wäre ja eben auch hier ein zusätzlicher Behälter zum Niveauausgleich notwendig. Jetzt hoffe ich doch wie verrückt, dass der Einsatz des Atemkalks ausreichend ist und ich das Thema Kalkwasser streichen kann. Wenn nicht, muss ich neu überlegen. Danke und Gruß Ronny

  • Eheim Incpiria 530 Marine LED

    colisa - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Zitat von fischjogi: „macht mir doch net so Angst... hatte mich schon arg drauf gefreut “ Hallo Rainer, sorry, wollte dich nicht abschrecken, aber zumindest können ja auch ein paar kritische Meinungen aus meinen Erfahrungen heraus deine zukünftigen Entscheidungen (hoffentlich positiv) beeinflussen. Wünsche dir (euch) viel Spaß und Erfolg!! Gruß Ronny