Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Nils, ich finde du hast das handwerklich richtig gut hin bekommen, auch optisch. Das Relief auf den Wänden ist eher gering, aber auf jeden Vorsprung ne Korallen und in 2-3 Jahren hast du wieder ein optisch "massives" Riff. Allerdings ohne die riesige Steinmasse von der Terasse. Ich denke das wird ein komplett anderes Becken und deine alten "Probleme" werden nicht mehr auftauchen lg Norbert

  • Hier kann man mich und ein paar Kumpels bei der Arbeit sehen; atollriffdeko.de/das-schaubecken/ lg

  • Hi Sebastian, mein Schaubecken habe ich selbst geklebt, da mir die Nähte der mir bekannten Aquabauer nicht so besonders gut erscheinen. Mit gut meine ich aber nicht die Optik, sondern die Stabilität und Ausführung. Wenn ich einmal ein größeres Becken meiner Aquabauer zerschneiden mußte, hatte ich oft das Problem, die Cuttermesser ziehst du 30-40cm locker durch, dann kommt ein Bereich wo das Cuttermesser zu dick ist. Das alles auf einer 80cm Naht. Demnach leite ich ab, ich war ja auch oft bei vor…

  • Artificial Reeftop

    Atoll Riff Deko - - Atoll-Riff-Deko

    Beitrag

    Hi, danke dir, und es gibt natürlich auch andere und auch schöne und auch funktionale Deko, aber verzeihen kann ich dir das nicht lg Norbert

  • Artificial Reeftop

    Atoll Riff Deko - - Atoll-Riff-Deko

    Beitrag

    Hallo zusammen, schön wenn man vermisst wird. Zunächst einmal noch ein frohes neues Jahr an alle. Ja in der Tat habe ich mich extrem rar gemacht. Die Umstellung von der natürlichen Deko (PukaniRock von Fidschi) auf die künstliche Variante (Calciumgranulat und Epoxy) hat mich extrem viel Zeit gekostet. Tut es noch immer weil wir da noch ganz viel vor haben. Leider gab es auch private Probleme, so wurde z.B. mein Firmenwagen von Chaoten nieder gebrannt, (Brandtstiftungsserie in Erkrath im Oktober)…

  • Hallo Phillip, toller Besatz und ich hätte ........, wenn da nicht diese blöden 500km hin und 500km zurück wären, bekommst du aber sicher verkauft, gruß Norbert

  • Demoisellen-Problem

    Atoll Riff Deko - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hi Jens lese erst jetzt wieder hier, Puh, da bin ich aber froh und erleichtert. Nicht immer findet man ja seine eigenen Beobachtungen und Erfahrungen als Erfolg bei anderen wieder lg Norbert

  • Zitat von Dietmar Schauer: „Mein Fangi mochte damals keine Riffkeramik. “ Mensch Didi, deshalb hat Steffi ja EpoReef genommen, @Steffi eine sehr schöne Behausung für den Fangi, bin gespannt ob er/sie die LPS stehen läßt gruß Norbert

  • PARMETER ?

    Atoll Riff Deko - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hi Didi, ich messe mit neuen Röhren unter 8x80W Ati Hybrid bei einem Wasserstand von 74cm, von der Wasseroberfläche bis auf das Bodenglas gemessen, zwischen 200 und 300 PAR lg

  • PARMETER ?

    Atoll Riff Deko - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hi Didi das 200er Apogree habe ich hier, kannst du gerne mal zum testen haben, lg

  • Hi Steffi, wie hast du das mit dem toupieren hin bekommen, Haarspray oder was lg Norbert

  • Acropora Strudelwürmer

    Atoll Riff Deko - - Plagegeister

    Beitrag

    @Peter ich habe 3 Stück SSC im Becken, von klein über mittel und eine mit ca. 15cm Größe, absolut unbeeindruckt und bisher und immer frei von Strudelwürmern. Bei mir waren es Tische und Tricolor die zuerst angegangen wurden. Auch astförmige wie Enzmann, Robusta und Formosa etc. bieten scheinbar nicht ausreichend Schutz oder treffen nicht den Geschmack der kleinen Biester gruß Norbert

  • Acropora Strudelwürmer

    Atoll Riff Deko - - Plagegeister

    Beitrag

    Hallo Peter, willkommen im Club. Ich kämpfe auch schon seit ein paar Wochen gegen die Acrowürmer. Meiner Meinung nach sind nicht die Würmer das Problem, sondern die Gelege. Würmer bekommt man ja relativ leicht runter, aber die Gelege sind da schon ne Nummer für sich. Ich habe nach mehrmaligem Bad in z.B. Coral Dip schnelle positive Erfolge erzielt, vorausgesetzt man bekommt die Korallen aus dem Aquarium. Die Gelege waren aber unbeeindruckt und so habe ich viele Korallen bei späteren und regelmäß…

  • Hi Andreas das sieht alles sehr gesund aus, freut mich wenn es nun nur noch bergauf geht. Je länger ein Becken steht umso kleiner die Schritte, aber jeder Schritt zählt lg Norbert

  • Demoisellen-Problem

    Atoll Riff Deko - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hi Jens, deine Becken kenne ich ja von Fotos, da können die sich so richtig austoben, (Schlafplätze Reviere etc.) dagegen ist das ja bei mir nur ein Stelzenwerk. Ich denke 10-15 Tiere gehen locker, wie erwähnt, unter 10 TIere würde ich nicht machen lg Norbert

  • Hi 1mm Silikon braucht in der Regel 24 Stunden Aushärtung, ich habe da schon bei zu früher Inbetriebnahme ganz tolle Sachen bei Kunden gesehen meine Nähte beim 3200 Liter Tank sind 24mm dick, also habe ich 4 Wochen trocknen lassen gruß Norbert

  • Demoisellen-Problem

    Atoll Riff Deko - - Fische allgemein

    Beitrag

    Zitat von Hans-Werner: „Hallo Norbert, vielen Dank für den Tipp, werde ich auch mal probieren. Bei 10 Stück, wie Du vorschlägst, müssen dann alle 10 ein eigenes Versteck haben? “ Hallo Hans Werner, in der Tat ging das mit meinem Hawaidok, einem Fuchsgesicht, einem Papagei und einem A.triostegus nur 5 Monate lang gut. Hier vermute ich bedingt durch den sehr luftigen Aufbau und trotz 2800Liter netto zu viele permanente Begegnungen und zu wenig größere Rückzugsmöglichkeiten. Der triostegus rastete …

  • Demoisellen-Problem

    Atoll Riff Deko - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hallo Christopher, einmal aus den Anfängen gelernt (vor 30 Jahren) habe ich diese Terrier gemieden wie die Pest, erst vor einigen Jahren konnte ich den wunderschönen bunten und farbkräftigen Kollegen wieder mal was abgwinnen. Verschiedene Arten hatte ich probiert bevor ich gemerkt habe, es liegt eigentlich gar nicht an der Art, sondern wohl eher an der Menge/Anzahl der Tiere und Größe des Beckens. Um deine Frage zu beantworten, das wird nix bei dir, die sind zu agro und machen sich untereinander…

  • Zitat von chrisse0988: „Norbert, die Ablegerungen hoffe ich dadurch zu minimieren, dass ich zwei Cl-Kreise installiere, welche abwechselnd laufen sollen. Meinst du, das könnte so klappen? “ Hi Christopher, nur bedingt, denn auch im Schachtbereich hat man sehr oft Detritusansammlungen trotz gleichzeitiger Bodenabsaugung. Eine Ecke hast du immer wo was liegen bleibt, bei mir ist das soweit ok. da ich da gut hinkomme wo was liegen bleibt anbei ein paar Bilder der von mir gebauten Schlitzsteine anst…

  • Zitat von Torben: „Zitat von A.L.: „Hi Wenn die CL-Ansaugung massgeblich zur Beströmung des Beckens beitragen sollte, dann frage ich mich, ob die Ansaugrohre nicht in der Beckenmitte, dh im Riffaufbau intergriert/versteckt am Besten aufgehoben sind. Die Auslässe können zumindest in würfelförmigen Becken für eine Rundströmung sorgen und das Riff wird dank der mittigen Ansaugung sanft durchströmt. Stelle ich mir das richtig vor? Gruss Andi “ So hat Norbert das gemacht. Gesendet von meinem SM-G935F…