Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues aus dem Prototypenbau

    klaus Jansen - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Zitat von coralife: „Hi Klaus, sowas ähnliches gab es doch schon mal, oder? Siehe Gebrauchsmuster. Die Reaktoren sehen ja schon futuristisch aus. Aber sind die nicht schwer zu reinigen? “ Jau, der werte Kollege hat mich in der FB Gruppe schon darauf hingewiesen, dass es sowas schon mal gegeben hätte. Nur habe ich das nie irgendwo mal gesehen oder davon gehört. Außerdem ist das Prinzip auch etwas anders, denn da sollte mit 6 bar Druck und Injektordüse gearbeitet werden um vornehmlich Süßwasser ab…

  • Neues aus dem Prototypenbau

    klaus Jansen - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Neu : in Vorbereitung : Bubble King 160 Supermarines mit neuer Eindüsungstechnologie Aktuell bauen wir an Prototypen eines kleinen Supermarines Abschäumer. Die sehr erfolgreiche Serie der Supermarines Serie soll noch einen kleinen Zuwachs erhalten. Wir verwenden hier bewährte Technologie aus der bereits bestehenden Supermarines- und der Mini Bubble King Serie. Neuartig ist die Art der Eindüsung. Es gibt zwar noch eine Art der Eindüsungspfanne, diese wird aber konstruktiv so geändert, dass die Au…

  • Made in China und Roya-Exclusiv

    klaus Jansen - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Nach dem Vorschlag eines Meerwasserusers, man möge doch bitte die Produktionskosten senken, um mit chinesischen Firmen konkurrieren zu können, zeige ich heute mal ein kurzes Produktvideo unseres chinesischen Goßhändlers aus Shanghai, der bei uns gefilmt hat. Nein, wir müssen keine Produktionskosten senken, sondern Meerwassertechnik auf höchstem Niveau herstellen, mit gut ausgebildetem Fachpersonal, modernsten Maschinen und besten Materialien. Gerade asiatische Kunden schätzen Made in Germany Pro…

  • Siehst du, Nils.... das Old Tank Syndrom hat sich auch bei dir wieder bewahrheitet. Ich verwende auch nur noch extrem wenig Deko. Deswegen habe ich mich für das Epo Reef entschieden und bin super zufrieden mit dem Material. Grüße ... Klaus

  • Zitat von Bernd Koberstaedt: „Sorry, aber das Jammern über angeblich "unrealistische Regeln" etc. wird doch von der Realität wiederlegt. “ Ja, allerdings andersrum als du glaubst. Nur ein kleines Beispiel unter vielen : Kauf mal Neodym-Magnetmaterial hier ein. Rohstoffe Seltene Erden kommen zu 96 % aus China. Hier ist das Material extrem teuer und chinesische Pumpenbauer bekommen das Material quasi fast geschenkt, müssen sich nur verpflichten es ausschließlich für ihre eigenen Produkte zu verwen…

  • Zitat von Bernd Koberstaedt: „ Schaut wie ihr die Produktionskosten senken könnt, damit ihr auch Morgen noch auf dem Markt mithalten könnt. “ Ich hätte da eine Idee, nämlich wie einige das in unserer Branche bereits machen : ... ich entlasse alle meine Mitarbeiter, verkaufe die Maschinen und sämtliches Inventar, bestelle nur in China Billigkram und mache neue Etiketten drauf. Dazu braucht man nur ein unbeheiztes Lager mit Rolltor und ein oder zwei 400.- Euro-Jobber und einen Briefkasten auf den …

  • Bei normalen außenlaufenden Elektromotoren muss man aber schon genauer hinschauen, denn auf den Typenschildern steht oft nur die Angabe in P1 ... die Angabe P2 fehlt immer. P1 entspricht nur wenn der Motor im Leerlauf läut, ergo ohne Last dahinter. P2 ergibt sich dann durch die zu erwartende Hydraulik und Gegendruck. Die kann kein Hersteller wissen, ergo bleibt das Feld immer frei. So kommt es dann, dass außenlaufen Elektromotorn durchaus das 3-fache verbrauchen können, als es auf dem ersten Bli…

  • Zitat von Bernd Koberstedt: „Ob wir auf Dauer damit gut fahren, auf chinesische Produkte ständig herab zu blicken, bezweifle ich inzwischen. Wie schon geschrieben, für das gleiche Geld bekomme ich da drei Pumpen! “ Keiner blickt auf chinesische Produkte ständig herab. Die Chinesen könenn auch Qualität. Nur kostet die dann genau so viel wie hier und das macht keiner. Billig ist angesagt. Und wenn man Big Business machen will, ist nur der Preis und die Marge interessant um in China produzieren zu …

  • Hallo Bernd .... ich kann dir versichern, dass die gelabelten Werte der Jebao hinten und vorne nicht stimmen. Ich hatte mal das Vergnügen, dieses Modell durchzumessen. Wenn Geräusche keine Rolle spielen, würde ich die ATK auf jeden Fall vorziehen. Schon allein wegen der Zuverlässigkeit. Eine Trop Förderpumpe ist auch geradezu prädistiniert, wenn es um Druck geht. Bei 4 Meter Höhenunterschied + Verrohrung und Widerstände überbrücken, reden wir hier von mindestens 5 Meter Gegendruck, die die Pumpe…

  • Zitat von A.L.: „Irgendwelche Einwände? “ Ja,.... ich !! Ich vermisse Kölle Alaaf : Rot-Weiß Das mit den Silikon-O-Ringen war gut. Bevor du flutest, bitte noch alle Verschraubungen die Gewinde mit Silikon-Öl benetzen. Dann bleiben die auch über Jahre hinweg geschmeidig und sind problemlos zu lösen. Und wenn du die Möglichkeit hat, dreh an einer Drehmaschine noch den Bund an den Kugelhahnkörpern um 1 mm ab, so dass der O-Ring weiter raus ragt. Die Ansaugverrohrung bitte noch bis zum Boden führen.…

  • Abschäumerpumpe Bubble King

    klaus Jansen - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Hi Andy,.... wenn du eine neue Pumpe haben möchtest, empfehle ich dir dieses RD3 Speedy 50 Watt. Super leise, regelbar und weniger Stromverbrauch ... royalexclusiv.net/abschaeumer/…-king-deluxe-200-250.html Grüße .... Klaus

  • Abschäumerpumpe Bubble King

    klaus Jansen - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Hi andy ... etwas Spiel in der Achse ist normal und kein Problem. Wenn ein BK überkocht sind es meistens wasserchemische Gründe und nicht technische. Alle Red Dragons laufen Drehzahlstabil. Brummen kommt oft, wenn Pinne von den Nadelrädern abgebrochen sind und eine Unwucht haben. Und überprüfe bitte das hintere Lager, ob das auf der Welle sitzt oder im Motorblock. Eine ausführliche Wartungsanleitung findest du auf unserer Webseite. Solltest du das Problem nicht lösen, sende uns bitte den Motor z…

  • Hi Tanne, ich denke, du wirst die RD3-100 auf max. 40-50 % laufen lassen können, wenn du sie als Pressure/Druckversion laufen lässt. Bei der Drehzahl hast du absoluten leisen Betrieb, aber immer noch die Möglichkeit über Bypass UV-C Lampen, Kühler, Refugium ect. mit laufen zu lassen. Halbe Drehzahl heißt auch halber Verschleiss. Grüße .... Klaus

  • Hi Tann... erst mal schönes neues Jahr und tolles Becken. Eine DC Pumpe wird immer weniger Hitzeeintrag haben als eine AC Pumpe. Der Grund liegt einfach in der besseren Effizienz des Antriebssystems und an engeren Spaltmaßen zwischen Stator und Rotor. Ich würde dir daher eher die 100 Watt RD3 Speedy empfehlen, die wird der Nachfolger der 80er. Die 100 Watt wurde Platinen- und Hardwareseitig optimiert, was die Geräuschkulisse noch mal verringert hat. Grüße ... Klaus

  • Hi Sandy, gewöhnlich sind Bruchkanten besser mit Silikon zu verkleben als geschliffene Kanten. Geschliffene Kanten sehen zwar schöner aus, aber ich meine die Adhäsionsfährigkeit von Silikon auf Glas wäre um bis zu 30 % geringer, als bei reinen Bruchkanten. Habe ich mal irgendwo in einem Gutachten gelesen vor Jahren. Grüße ... Klaus

  • Nachdem das Salz aufgelöst war, kam drei Tage später unser allseits bekannter Stefan Lodahl und hat seinen kompletten Besatz geliefert. Stefan muss aus privaten Gründen leider sein Hobby aufgeben und war glücklich, dass seine Fischgemeinschaft in ( hoffentlich, gute Hände) kam. Die Einlaufzeit war natürlich extrem kurz. Wie es dann weiter ging, ob es Verluste und Probleme gab, gerne dann weiter hier in unserem Blog die nächsten Tage Grüße und frohes Fest .... Klaus meerwasserforum.info/index.php…

  • Dann wurden noch die letzten Arbeiten ausgeführt.... z.B. wurde ein Teil der Verrohrung wo man nur schlecht ran kam, mit weißem PVC Flex-Schlauch durchgeführt. Das ging super .... mit einem Heißluftgebläse den Schlauch erwärmen und sich den da hinbiegen so wie man ihn braucht. Ist er wieder kalt und ausgehärtet, wird er mit Tangit verklebt. Aber wichtig : ... die Kanten müssen entgratet werden und die zu verklebenden Flächen mit Anlöser von der glänzenden Wachsschicht befreit werden, sonst hält …

  • Salz natürlich eine sehr gute Marke. Ich habe mich für Fauna Marin entschieden. meerwasserforum.info/index.php…e60040f21c2ac302702876986

  • Danach habe ich erst mal einen Wasseranschluss in den Raum gelegt. Warm-und Kaltwasser. Zum Glück ist der Heizungsraum nicht weit weg, so dass die Wege relativ kurz waren. Aufgrund von sehr guten Wasserwwerten durch unseren Versorger, der Wasser aus einer Talsperre verwendet, habe ich mich entschlossen mit Mischbettfilter zu arbeiten und nicht mit Osmoseanlage. Nur der Nitratwert mit 10 mg/l und die Kieselsäure mit 10 ppm/l war mir entschieden zu hoch. Die Mischbatterie hat einen ausziehbaren Sc…

  • Hier mal ein paar Ansichten der Deko nach dem Aufbau..... meerwasserforum.info/index.php…e60040f21c2ac302702876986 meerwasserforum.info/index.php…e60040f21c2ac302702876986 meerwasserforum.info/index.php…e60040f21c2ac302702876986 meerwasserforum.info/index.php…e60040f21c2ac302702876986 meerwasserforum.info/index.php…e60040f21c2ac302702876986