Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von hajo: „nimm auf jeden Fall die Dunca. Mein jetziger Ableger entstammt dem Muttertier aus dem Jahr 2000! “ hi, und davon wiederum lebt bei uns auch schon seit bestimmt 12 jahren mitlerweile ein ordentlicher stock, der fleissig für nachwuchs sorgt . eigentlich "komisch", dass eine solch einfache koralle es erst so spät in die becken geschafft hat...

  • Gruppenhaltung Meiacanthus grammistes

    Joe - - Fische allgemein

    Beitrag

    hi, aufgrund ihrer giftzähnchen werden meiacantus im prinzip von jedem anderen üblichen fisch akzeptiert.

  • Real Reef Rocks

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    moin rene, ähm...wie kommen die wollkrabben in ein "künstliches" material?

  • Ein Neuanfang

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    hi, kenne keinen symbioseknalli, der schwarz ist. von deinem beschrieb her würd ich eher auf fangi tippen.

  • ATI Wasseranalsyse?

    Joe - - Wasserchemie

    Beitrag

    hi, nunja, silikat im wasser bedeutet ja nicht automatisch kieselalgen o. äh. das zeug ist eigentlich auf alle anderen bewohner als harmlos anzusehen, schwämme benötigen es sogar. wahrscheinlich müssen wie bei anderen plagen auch, verschiedene komponenten zusammen kommen. nur welche?

  • hi, ja, leichte biegung bringt kaum einschränkungen in der sicht. reine rundbecken sind eher ne art raumdeko, wobei den tieren ist es wurst, in welchen töfen sie leben.

  • Komische weiche Schnecke auf Video

    Joe - - Plagegeister

    Beitrag

    hi, typ napfschnecke mit bewuchs.

  • Ernährung von Falterfischen

    Joe - - Fische allgemein

    Beitrag

    hmm, zumindest unsere ausgewachsenen aurigas, kleiniis und p. ocellatur knabbern mit ohne lachsöl auch nicht an sps.!? trotzdem interessante beobachtung.

  • hehehe...war nur spassig gemeint obwohl ... im allgemeinen wird die erhöhung der elemente als solche verstanden, was ja auch sinn in der geschichte macht.

  • Zitat von Hans-Werner: „Oft werde ich gefragt, ob so etwas zu einer Ionenverschiebung führen würde, wenn es sich tatsächlich um eine Korrektur einer vorhandenen Ionenverschiebung handelt. “ hallo hans-werner, na, auch das ist eine ionenverschiebung, falls du das zum ausdruck bringen wolltest.

  • Komische Fäden

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    moin hajo, eigentlich nicht, vernesselumngen sind oft regenerierbar, da nur punktuell durch berührung hervorgerufen. hier wird das gesamte gewebe im betroffenen bereich abgebaut und kahles skelett bleibt übrig.

  • Komische Fäden

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    hi, diese hat mit "vernesselung" wenig zu tun. die koralle stülpt ihre mesenterialfilalmente zur verdauung der nachbarkoralle aus.

  • Gravita Plasma

    Joe - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Joe, mach mir mal bitte einen Ableger .... heart.png Grüße ... klaus moin klaus, sorry für die späte antwort, musste litos für dich pflanzen geht klar!

  • hi, wir verwenden in der regel schächte, die über eck eingeklebt sind - also ein dreieck in der ecke bilden. hat strömungstechnisch null auswirkungen, evtl. sogar ein verbessertes strömungsbild auf die abgetrennte ecke bezogen. aber vor allem: er ist für den betrachter fast unsichtbar, man erkennt ihn kaum. im gegensatz zu winklig geklebten solchen.

  • Neustart mit Keramik

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    hi, manjanos, seeastern und glasrosen sind bei frisch importierten ls eigentlich nicht zu finden. wobei, der hinweis erübrigt sich fast, da es momentan kein ls aus indonesien mehr gibt. solches aus australienoder der karibik hatten wir noch nicht geordert.

  • hi, ja, und in "abteilungen" größerer zoofachmärkte mag es auch vorgaben geben, die solche geschichten regeln. noch ne möglichkeit: ableger überlebt, muttertier mit stein geht ein...

  • hi, das fragmentieren bzw. das anwachsen der neongrünen sinularia am ablegerstein ist nicht immer mit erfolg gekrönt. je kleiner die frags sind, um so schwieriger. lieber ne sps abknipsen, einkleben und fertig. die grünen danken leicht mit bakteriellem befall der schnittstellen und faulen weg. besser als zahnstocher sind injektionsnadeln. sauberer schnitt und gute beströmung, so wie hajo schon bemerkte. sacrophyton und sonstige "lederne" sind in der regel einfacher in der fragmentierung. lithoph…

  • Foren vs. Facebook

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    moin, bei uns im geschäft rate ich meist leuten, fragen besser in foren zu stellen, weil dort garantiert kenner der materie dabei sind und es korrekte antworten gibt. auch wenn unqualifizierte antworten mal dabei sein sollten, gibts immer die korrektur von den "wissenden". man läuft weniger gefahr, unsachgemäßem vertrauen zu müssen. diskussionen - die auch ohne ergebniss sein dürfen - sind das eine, die kleine hilfe im alltäglichen m. e. das wesentliche eines forums.

  • Foren vs. Facebook

    Joe - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    moin leute, die zeit der "hetze" hier und auch in anderen mewaforen ist eigentlich vorbei. auch gibt es so gut wie keine trolle mehr. man oder besser "wir" haben gelernt, ordentlich mit den gleichgesinnten umzugehen. im nachbarforum wird sogar über gelbe docs in 300 litern diskutiert, ohne dass jemand ausrastet. ist das jetzt gut oder schlecht? klar passieren mal ausrutscher - ist halt wie im wahren leben! nicht vergessen, alle sind ehrenamtlich tätig - soll der vorsitzende des vereins für euch/…

  • koralle stirbt/bleicht aus

    Joe - - Wirbellose

    Beitrag

    ok. dann mag es die euphyllia sein, die ihre tentakeln lag macht und an der stylo die schäden verursacht.