Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 170.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Tobi, ob es wirklich Cyanos sind, habe ich schon mal versucht mit einem Mikroskop herauszufinden. Es ist mir nicht gelungen. Lag an mir, an dem Mikroskop oder an beiden. Egal, mache mir derzeit kaum noch Gedanken zu dem Thema, da es nu noch 2 Stellen im Becken gibt (früher war fast die gesamte Keramik überzogen). Leider ist die größte Stelle an der Unterseite eines Steines und nur wenig mit Licht erhellt, so dass es auch per Foto schlecht zu übermitteln ist. Thema Beleuchtung liegt erst mal w…

  • Menno Tobi du willst mich wohl quälen mit dem neuen Licht Foto. Den Tausch der T5 auf 9 Monate auszuweiten wäre natürlich auch noch eine gute Idee. Schaue mir aber die ATI Sirius auch noch mal an. War mal kurz vor Hobbyaufgabe wegen Cyano. Dann habe ich die Riffkeramik ( aus Bayern) rausgeschmissen, wollte nur noch Weichkorallen halten und nie mehr Wasser wechseln. Seither Super Wasserwerte, gut wachsende Milka und Wasserwechsel nur noch 5-10% pro Monat. Cyano nur noch an einer winzig kleinen St…

  • Hi Tobi, Danke für die Infos. Muss das alles noch ein wenig überlegen. Aber das Mega gute Licht, was bereits die Fotos rüberbringen, lockt verdammt nochmal. Stromverbrauch müsste eigentlich höher sein. Wenn ich die 4 T5 auf 90% laufen lasse, bin ich schon bei 4x 35 Watt x mindestens 10 Stunden = 1.5 kWh. Dazu noch die beiden LED, vielleicht auch noch im Schnitt (Tageskurve) = 0,5 KWh. = 2 kWh pro Tag, was immerhin eine Verdopplung zu jetzt wäre. Nun muss man sich natürlich wieder fragen, ob eine…

  • nochmals ich, sorry. Hast du hiermit auch zu kämpfen? ATI Hybrid T5 Kanal startet nicht Danke und Grüße Ronny

  • noch was vergessen. Die Stromkosten sind natürlich auch nicht zu verachten. Mit der Giesemann verbrauche ich am Tag laut App Anzeige ca. 1 kwh. Bei der ATI bin ich ja bei 300 Watt. Wieviel kann man dort eigentlich die LED und vor allem, wie tief kann man die T5 Röhren runter dimmen? Danke Ronny

  • Hallo Tobi eigentlich bin ich vor 6 Jahren (für immer?) von T5 Leuchten weg. Erst LED Eigenbau, dann Giesemann Future S. Für mein 1m Becken schon ziemlich stark dimensioniert, daher max 80% in der Tagesspitze. Dem Licht von reinen LED beleuchteten Becken fehlt aber häufig irgend etwas, ohne genau sagen zu können, was. Nicht nur bei mir, auch in Geschäften fällt mir das auf, wobei ich da auch schon ziemlich schöne LED Becken gesehen habe. Dein Becken strahlt in so einem besonderen hellen Glanz, d…

  • Hallo Tobi, dein 650 Liter Becken ist ja echt wunderschön. Da hast du dir ja ein eigenes Tauchrevier geschaffen! Wollte außer dem Lob mal fragen, was für eine ATI Leuchte du da drüber hast. Zumindest nach den Fotos macht die ja ein geiles Licht. Danke und Grüße Ronny

  • Hallo David, upps. Na ja, optisch nicht zu unterscheiden, wie ich seben durch herum googeln herausgefunden habe. Wer hat denn da von wem abgeschaut? Aber am Ende egal. Hauptsache sie funktioniert! Gruß Ronny

  • Glasrose? HILFE?!

    colisa - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo ?? ich kann die Datein leider nicht öffenen und somit zunächst nicht helfen. Gruß Ronny

  • Hallo David, auch ich finde das Becken toll. Bei der Strömungspumpe bist du wohl auf die Maxspec umgestiegen. Die läuft bei mir auch, aber ich habe zusätzlich noch die Tunze Stream3 an der Rückwand. Beide laufen auf niedrigster Stufe und sind dadurch fast nicht hörbar. Weiterhin viel Erfolg und Spaß Gruß Ronny

  • Hallo Elisabeth habe jetzt nicht mitbekommen, ob du dich schon entschieden hast. Nach einem Versuch mit einem preiswerten Dosierer aus China, an dem immer mal einer der Dosierköpfe einfach auseinandersprang und die Dosierflüssigkeit sich überall verteilte, läuft seit nunmehr 3 Jahren und einem Monat ein Grotech TEC 4 NG (4-Kanal) NEU = kalibrierbar fehlerfrei. Die Qualität hat mich jedenfalls die Jahre überzeugt. LG Ronny

  • Hallo zusammen habe meinem Becken den GHL Propeller Breeze II 6 gekauft und heute kam das Paket an. Der Lüfter selbst macht einen guten Eindruck (leise). Habe auch noch nach Super Beratung bei Mrutz..... ein regelbares Netzteil dazugekauft und damit könnte es eigentlich super laufen. (Warum GHL bei diesem Preis kein regelbares Netzteil mitliefert, sondern ein Standard Netzteil, was pauschal mit max. Leistung bei 12 V läuft, kann sicher nur GHL selbst erklären.) Nun aber zu den Halterungen. Ehrli…

  • Hallo Martin Danke für den Hinweis auf die RN1. Davon hatte ich noch nichts gehört . Sieht toll aus und so klein. Ich befürchte aber, die brummt. Aber mal abwarten, ob sie hier in den Verkauf kommt und was die Anwender berichten. Grüße Ronny

  • Hallo Martin passte platzmäßig am besten und ich sehe da kein Problem. Als bei der Laboranalyse ein doch überraschend hoher Silikatwert nach Osmoseanlage und Mischbettharzfilter ermittelt wurde, habe ich diesen 1 Liter Filter mit Duresin RI nachgeschaltet, was ich natürlich hin und wieder ersetze. Seither sind die braunen Algenbeläge verschwunden. Gruß Ronny

  • Zitat von Daniel Rother: „ “ Zitat von Daniel Rother: „No³ kann man sich eigentlich auch noch sparen (meistens zwischen 0 und 3). “ Dazu als Zusatzanmerkung. Nitrat ist mit Red Sea in folgender Abstufung super einfach und genau ablesbar: low range mit 16ml Aquariumwasser 0 / 0,25 / 0,50 / 0,75 / 1,00 / 2,00 / 4,00 über 4,0 durch Test einer Mischung aus 1ml Aquariumwasser + 15ml Osmosewasser high range 4,0 / 8,0 / 12,0 / 16,0 / 32,0 und 64,0

  • Hallo Bianca / Timo, noch zur Ausgangsfrage meine Angaben kH: noch von Gilbert, danach mal schauen Mg: noch von Gilbert, danach mal schauen NO3: Red Sea PO4: Red Sea Ca: Red Sea Si: Salifert (neuer Test zeigte immer 0 an, Gilbert Analyse 0,05, soll auch mit üblichen Haushaltstest schwer zu messen sein, erhielt ich als Zusatzinfo. Ich hab danach entschieden, nie wieder einen Silikattest zu kaufen, max. im Rahmen einer Wasserlaboranalyse. Habe Osmose und nachgeschaltetes Mischbettharz und nochmal …

  • Hier noch meine Meinung zu den 3 genannten Strömungspumpen Panta ECM42 Preis / Leistung passt nicht. Fehlender Futtermodus per Knopfdruck oder so ähnlich halte ich für extrem schwach für so ein teures Teil. Strömung war okay, aber trotz recht niedriger Stufe noch irgendwie unangenehm hörbar. Die Reinigung fand ich aber nicht so problematisch, wie hier zum Teil beschrieben. Hatte ein Sortiment von verschieden dicken runden Reinigungsbürsten in Nutzung, womit in die kleinsten Spalten zu gelangen w…

  • aquaBAR High Color

    colisa - - DIY - Selbstgemachtes

    Beitrag

    Hallo Honk, ja was verspreche ich mir eigentlich? Gute Frage! Auslöser war eigentlich das Ende der Phase vor einigen Monaten, in der ich beschlossen hatte, komplett aufzuhören. Sehr, sehr viel Geld und Zeit seit 2014 investiert, zuviele Probleme (Kugelalgen, Cyanos), irgendwie war die Luft mal raus. Das Licht war eher noch ein zusätzlicher Nebenpunkt, mit dem ich insgesamt nicht so glücklich war. Nach einer aktuellen Radikalkur (fast komplett die 2014 teuer gekaufte Riffkeramik aus dem Süden Deu…

  • aquaBAR High Color

    colisa - - DIY - Selbstgemachtes

    Beitrag

    Hallo Honk du scheinst dich ja gut mit dem LED Thema auszukennen. Was das Fehlen der 470 und 490 letztendlich bedeutet, kann ich nicht einschätzen. Zumindest schreibt ja boniem66 von tollem Korallen Wachstum. Das scheint also zu passen. Bei der Gelegenheit: Was hältst du lichttechnisch betrachtet von der Giesemann Future S, die ich ja schon habe? Ein Tausch der 4 Module nach jetzt etwas über 3 Jahren wäre aktuell die preiswerteste Lösung für mich. Aber mit dem Preis für die Aqualed Bars hast du …

  • aquaBAR High Color

    colisa - - DIY - Selbstgemachtes

    Beitrag

    Hallo Thorsten Vielen Dank für die Telefonnummer. Werde die kommende Woche mal anrufen. Hallo bonniem66 Besten Dank für deine ausführliche Beschreibung. Hast du schon die Variante mit den 5 Watt LEDs, bestromt mit 2 Watt oder noch den Vorgänger (3Watt mit 1 Watt)? Also für diese Bars sprechen deine Erfahrungen, die passive und damit geräuschlose Kühlung, das wahrscheinlich deutlich leichtere Gewicht für 2 Balken. Derzeit hängt meine Giesemann Future S mit etwas über 10 kg an der abgehängten Zwis…