Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 250.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Ina Fischer: „Kannst mich dann ja mitnehmen ins Klimahaus, wenn es tatsächlich dazu kommen sollte... “ Zitat von hajo: „vielleicht koennte auch dort, fuer weitere Interessenten, eine kleine Exkursion mit Fuehrung entstehen? “ Vielleicht ist auch dieser Termin hilfreich etwas zu organisieren. Zitat: „ Liebe Meerwasser-Aquarianer/-innen, am 27. und 28. April nächsten Jahres steht unser 4. Klimahaus-Kongress „Meerwasser-Aquaristik“ an. Bisher haben die folgenden Referenten zugesagt: Erwin…

  • Zebrasoma xanthurum - ein Raufbold?

    Harald E. - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hier noch Bilder, leider nicht ganz so gut.

  • Zebrasoma xanthurum - ein Raufbold?

    Harald E. - - Fische allgemein

    Beitrag

    Zitat von hajo: „Bei artgerechter Haltung wuerde ich den Charakter eher als durchsetzungsstark bezeichnen. Uebrigens passt die Pflege mit einem Flavescens ausgezeichnet. “ Das sehe ich ganz genau so, Hatte die beiden in meinem damaligen 2,20 Meter Becken, nie gab es irgendein Problem.

  • Zebrasoma xanthurum - ein Raufbold?

    Harald E. - - Fische allgemein

    Beitrag

    Zitat von Yo 2: „Das glaube ich eher nicht, im Meerwasser Lexikon steht, das der Fisch von seiner Art her ein Biest sein kann das hat nichts mit der Fütterung zu tun “ Doch Donovan hat auch etwas mit der Fütterung zu tun.

  • Probleme bei Phytoplanktonzucht

    Harald E. - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Zitat von Sea_Cove: „Welche Leistung hat die Luftpumpe die du an den Reaktor angeschlossen hast? “ Habe einen Luftverteiler mit einer großen Luftpumpe. Für den Reaktor würde aber eine kleinere Pumpe reichen. z.B. diese hier. Die ist leise und preiswert.

  • Probleme bei Phytoplanktonzucht

    Harald E. - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Laurens Den Reaktor siehst du ja im Video, läuft jetzt x Jahre ohne Probleme.

  • Probleme bei Phytoplanktonzucht

    Harald E. - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Laurens Zitat von Sea_Cove: „ist das alles Synechococcus “ Nein. Im Reaktor ist Nannochloropsis okulata, dann eben Synechococcus und links Tetraselmis. Hatte vorhin nicht geschrieben das im Regal eine Sylvania Leuchtstoffröhre hängt. Lichtfarbe 865. Der Glasbehälter hat keinen Metallauslaufhahn, dieser ist aus Kunststoff.

  • Probleme bei Phytoplanktonzucht

    Harald E. - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Laurens So sieht es bei mir aus. youtube.com/watch?v=27RvnX_xSjg

  • Hallo Stefan youtube.com/watch?v=9qE7czB7Yo0

  • Effekte von Abschäumern

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Zitat von aruff: „um die TOC-Werte effektiv auf einem annehmbar niedrigen Gleichgewichtsniveau zu halten, ohne dass ein Protein Skimmer eingreift “ Das mag zwar bei einer einmaligen, vielleicht sogar sparsamen Fütterung alles so sein. Aber ich der mindestens seine Seepferde dreimal am Tag füttert, ist das nicht haltbar. Auch sehe ich das mein Schäumer nach der Frostfutterzugabe spätestens nach fünf Minuten richtig anfängt zu arbeiten.

  • Effekte von Abschäumern

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Nein Andre Nur du versuchst die Hersteller Händler usw. zu diskreditieren oder gegeneinander auszuspielen.

  • Effekte von Abschäumern

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von aruff: „dann eben über Diskreditierung “ Jetzt wissen wir wenigstens auf was das Ganze hinaus laufen sollte. Jemanden in üblen Ruf zu bringen, d.h. dem Ansehen einer Person oder einer Sache zu schaden.

  • Effekte von Abschäumern

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Hajo Zitat von hajo: „Aus diesem Grund bin ich dankbar ueber jede weitere Information in Sachen abschaeumbarer Substanzen. Mag sie auch noch so unbedeutend sein. “ Cyanos werden definitiv abgeschäumt.

  • Effekte von Abschäumern

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von Harald E.: „Übrigens hat Armin sehr wohl im Schlamm der im Schaumtopf ist, Phosphat in nicht unerheblichen Umfang nachgewiesen. Zitat von 2009: Die Bedeutung der Abschäumung liegt vor allem in der Entnahme von organischen Kohlenstoff und von Phosphat. Diese Stoffe konzentrieren sich besonders in den schlammartigen Ablagerungen. Armin schreibt auch um den Faktor 10 als im Filoat. “ Genau dieses, was Hajo gerade geschrieben hat, hatte ich weiter oben auch schon geschrieben.

  • ATI Wasseranalsyse?

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Zitat von HTO: „Wie wird bei ATI eigentlich der Nitratwert ermittelt? Photometrisch oder rechnerisch bei der ICP? “ Zitat von Torben: „Ich glaube per Photometer “ ATI bestimmt Nitrat mittels Ionenchromatographie. War schon öfter bei ATI daher weiß ich es.

  • Effekte von Abschäumern

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von aruff: „Da sind wir wieder bei meinem Beispiel mit dem Urin. Behaupten kann jeder etwas. “ Nö dem ist auch nicht so. Zitat: „Beobachtungen an natürlichen Korallenriffen zeigen, dass die Harnstoffaufnahme der Korallen viel größer ist als Nitrat, eine mögliche Anpassung an die harnstoffproduzierenden Fische am Riff. Wissenschaftler fanden auch, dass Harnstoff und Aminosäuren während des Tages aktiver aufgenommen werden und integraler Bestandteil sein können zum Aufbau der organischen Mat…

  • Effekte von Abschäumern

    Harald E. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Andre Zitat von aruff: „Was wird denn da entfernt? Bitte Belege. “ Was soll Bukhart belegen? Er hat es doch geschrieben. Zitat von Fellnase: „Komischerweise hat sich damals mein Nährstoffgehalt im Becken (NO/PO) in etwa halbiert “ Und belegen können wir selber als Aquarianer wohl nicht viel, außer von Zeit zu Zeit eine Wasseranalyse machen zu lassen. Du kannst selber ja auch nichts beweisen, oder hast du hier den Gegenbeweis angetreten das es ohne Abschäumer geht? Übrigens hat Armin sehr w…

  • Hallo Linda Zitat von Linda: „Womit düngst du? “ Eigentlich so gut wie gar nicht, die Bakterie vermehrt sich fast von alleine. Ab und an mal mit dem K2 Dünger aus jedem Fläschchen einen Tropfen.

  • Hallo Linda, hallo zusammen Zitat von Linda: „erinnere mich aber an einen Bericht, wonach die Kultur nie die dunkelgrüne Farbe etwa von Nannochloropsis bekommt “ Ich kultiviere diese Cyanobakterie schon eine Zeitlang und sie wird schon recht dunkel. Daher soll man diese Bakterie auch regelmäßig teilen und aussieben. Hier mal ein kleines Video nach dem aussieben und ein Bild wo man die Dunkelfärbung doch ganz gut erkennt. Typisch ist auch die Wolkenbildung, ist diese nicht vorhanden ist die Bakte…

  • Hallo Laurens Zitat von Sea_Cove: „das ich nach genauer Anleitung dann mit Spezialdünger gedüngt habe “ Was ist es denn für ein Spezialdünger?