Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 414.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Toll, damit ist der Thread vollkommen im Eimer

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, Ironie Ein Du hast doch 2 wunderbare Texte die Dir die Technik näher bringen. Wird schon stimmen, bei ESS arbeitet auch sowas wie ein Klaus, der wird es ja wohl wissen. Verstehe nicht, wieso Du aufgrund der Texte keine Entscheidung triffst. Ironie Aus Der dritte Beitrag mit dem Ergebnis der Flotat Analyse steht seit Anfang an mit darin. Meine Meinung hat hierbei keine Bedeutung. Diese Messung soll Dir erklären was im Flotat ist. Und nein, es ist kein "Abfall" drin, wie jeder Hers…

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, Thread Beitrag 276 Deine Antwort interessiert mich sehr.

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von Wolfgang S: „das hilft aber nur bedingt, weil es recht undifferenziert (nur) um TOC geht. “ Hallo Wolfgang, steht doch im dritten Beitrag Zitat Elementaranalyse Zusammenfassung Zusammenfassend lässt sich sagen zieht der Skimmer eine solide, wasserunlösliche Mischung aus Verbindungen, die nach Gewicht (ca.) bestehen: - 44 % der CaCO3 - 5 % MgCO3 - 11 % des biogenen Opals - 34 % von organischem material - 0,5 % des Phosphats Daher insgesamt ~ 95 % der trockenen wasserunlöslichen Skimmate…

  • Er wird aufsteigen, versprochen Mit dem Rohr, gar nicht teuer, erhöhst Du die Funktionssicherheit deutlich

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, ja Maschinen Übersetzt Wenn also kein externes TOC-Entfernungs Gerät (GAC oder Skimmer) in Betrieb ist, erheben sich die TOC-Werte des Aquarienwassers zunächst auf Nahrungs Zugabe, kehren dann aber über 24 Stunden mit Raten Konstanten in der 0,21 auf etwa (aber nicht unbedingt genau) zurück. -0,26 HR-1 Range. Was ist für diesen Rückgang in TOC verantwortlich? Die wahrscheinlichsten Kandidaten, basierend auf viel der vorhandenen Literatur, (kirchman, 1990; Zweifel, 1993; Verdeckt,…

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, Warum sollte die Entfernung von 30% unbekannten Inhalt denn so wichtig sein? Laut Untersuchung pegelt sich das doch innerhalb von 24 Std. selbständig ein. Auch eine Fütterung kann das nicht wirklich beeinflussen. Dann müsste es ja Untersuchungen geben, die einen TOC Level von 70% statt 100% als erstrebenswert darstellen. TOC bedeutet eben nicht "Müll", ein weit verbreiteter Irrtum.

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Falsches Zitat

  • Hallo, Man kann auch einfach 5L Destilliertes Wasser aus dem Baumarkt kaufen. amazon.de/Destilliertes-Wasser…ords=destilliertes+wasser Das sind meistens gut haltbare, günstige Kanister. Dort herein ein Loch, 5 mm, für z.B. dieses Rohr dohse-aquaristik.com/de/p/63900/Plastikrohr-5-mm Das Rohr leicht Diagonal anschneiden und auf ganzer Länge in den Kanister schieben. Auf das Rohr dann den Silikonschlauch der Pumpe. Dann wird dieses Rohr den Behälter bis auf 1-2 mm entleeren. Durch den relativ groß…

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, Wobei man bei dieser Überlegung "Entfernung" und "Gasaustausch" trennen sollte.

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von Wolfgang S: „Hallo Andre, die Untersuchungen geben aber m.E. auch nichts dafür her, den Nutzen der Abschäumung generell infrage zu stellen. Sie belegen zumindest, dass der organische Kohlenstoff deutlich reduziert wird. Ziel der Untersuchung war ja wohl nicht, die Wirkung von Abschäumern als solches zu widerlegen, sondern der Frage nachzugehen, ob es spürbare Leistungsunterschiede gibt. “ Hallo Wolfgang, das kann man durchaus kritisch hinterfragen. Selbstverständlich geben die Untersuc…

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von Wolfgang S: „danke für die ausführliche Erklärung. Dann wäre wohl die beste Steuerung eine Veränderung des Volumens im laufenden Betrieb und/oder eine Anhebung/Senkung der Eindüsungspfanne . “ RE schreibt hier: Es sind mehrere Faktoren. Der entscheidende ist aber, dass der SM 250 wesentlich mehr Volumen (Zylinder) hat als der DC 180 (Weinglasbody) und der SM konstruktionsbedingt durch die riesige Eindüsungspfanne am tiefsten Punkt der Säule mehr Kontakthöhe aufweist als der DC. Durch d…

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, deswegen habe ich deinen Beitrag nicht hinterfragt. Ich habe Klaus diese Fragen gestellt und erwarte eine Antwort darauf. Immerhin. diese Diskussion ist öffentlich. Solltest Du etwas nur für Dich fragen wollen, stehen Dir ja tausend Möglichkeiten offen.

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von SP1DIVER: „ dann tuen wir doch mal so, dass es nicht wissenschaftlich belegbar ist, was ein Abschäumer abschäumt und ob es überhaupt etwas nutzt. “ Hallo Ralf, und leider ist auch das ganz andersherum. Es ist durch diese 3 Beiträge wissenschaftlich belegt was ein Abschäumer tut. Ergebnis: Bauart, Größe, Material völlig unerheblich. Die Ergebnisse schildern eben etwas anderes, als bisher "geglaubt" wurde. Da "tut" niemand "so". Es ist nachvollziehbar dokumentiert.

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo, "Durch den innenliegenden Trichter wird das Wasserluft-Gemisch senkrecht nach oben in komprimierter und wirbelreduzierter Form nach oben geleitet. Dadurch ist bei diesen Modellen eine nassere Abschäumung garantiert, als z.B. bei einem DC. " Wo bleibt der Nachweis einer solchen Theorie? Was schäumt denn dieser Abschäumer überhaupt ab? Das ist Voodoo, so oder ähnlich werben "alle Hersteller" und buhlen um Kunden. Nur, der Nachweis, der fehlt völlig.

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Ralf, dann lese mal Thread Beitrag 85 Und bitte, keine Mutmaßungen über Inhalt, Größe oder sonst was in diesem Beitrag (85). Mein Tipp, versuche einmal das Becken mit Abschäumer ohne Abschaum zu betreiben. (Keine Entfernung) Mal sehen ob Du einen Unterschied feststellst. Aber, nochmals, es geht hier gar nicht um recht oder unrecht. Es geht hier auch nicht um (subjektive) persönliche Erfahrungen

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Burkhard, vielleicht muss ich es nochmal erklären, möglicherweise kommt es nicht an. Du behauptest, Bakterien-Präparate hätten wenig bis keine Wirkung. Deine Ergebnisse kannst Du nicht veröffentlichen, weil Du sonst möglicherweise verklagt wirst. Nenne bitte einmal Ross und Reiter damit man dieses versteht. Ich sage, das ist bei Abschäumerprodukten ähnlich. Auch hier gibt es, bis auf eine, keine Untersuchung der Produkte, die mit Kraftworten verkauft werden. Die ganze Branche arbeitet mit …

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Ewald, Hast Du den Thread gelesen?

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Daniel, "Was abgeschäumt wird, ist seit Jahren bekannt." Ach ja? Woher nimmst Du die Erkenntnis? Bisher war es Eiweiß, oder doch Tenside? Es gibt, außer der Studie im AdvancedAquarist keine Analyse. Auch dort ist die Anlayse des Flotats leidlich erklärt, auch die Grundparameter des Beckens. Auch dazu gibt es hier oder sonst wo keine Vergleiche der Hersteller. Scheinbar muss der Kunde glauben, statt zu wissen. Ich habe die Beiträge aus deinen Links gelesen. Auch die Unter-Beiträge. Hmm, ich…

  • Effekte von Abschäumern

    aruff - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hallo Daniel, "Dann ist die Aussage über das getrocknete Float doch sehr ausschlussreich. In einem Becken, in dem es kaum eine nennenswerte PO4 Konzentration ist, sind 0,5% der Trockenmasse P. PO4. das sich nicht im Bodengrund absetzt. Dass ein Großteil NO3 etc. zu elementaren Stickstoffumgewandelt wird und ausgast (über den Abschäumer) wird, dürfte ohnehin bekannt sein. " Genau, das wurde schon hier angemerkt das, scheinbar, eine deutliche Konzentration statt findet. Wieso sagt keiner der Herst…