Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Balzen ja - Babies nein

    Torsten81 - - Seenadeln & Seepferdchen

    Beitrag

    Hai Nur zum Vergleich wie ein gut genährtes Seepferdchen dieser Art aussieht: 33946212mm.jpg Das ist der Normalzustand. Ich habe, wann immer möglich, meinen H.barbouri viele kleine Portionen den Tag über gefüttert. Ich denke der Unterschied des Ernährungszustandes sollte damit deutlich ersichtlich sein. Beim dritten Bild kann man am Bauch ja fast durchschauen, das sollte auf keinen Fall so sein. Seepferdchen brauchen über den Tag verteilt ihr Futter, es bringt nichts nur ein oder zweimal täglich…

  • Larven fotografieren

    Torsten81 - - Nachzuchten

    Beitrag

    Hai Jetzt zur Abwechslung eine Garnelenlarve, L. boggessi in diesem Fall: 33927812sj.jpg KORALLE Leser finden in der neuesten Ausgabe (Nr. 113) eine recht ausführlich Bilddokumentation über ihre Entwicklung in der Aufzucht. War nicht einfach das im Bild festzuhalten und ich bin mir nicht sicher ob ich wirklich alle Larvenstadien erwischt habe aber es war schon spannend das mal so zu dokumentieren, noch dazu nur in einem Einhängekreisel im Nanowürfel. MFG Torsten

  • Larven fotografieren

    Torsten81 - - Nachzuchten

    Beitrag

    Hallo Wolfgang Leider bietet mein Schlepptop diese Möglichkeit nicht. Es ist wie es ist und derzeit sind Neuanschaffungen einfach nicht drin, da muss ich halt mit dem arbeiten was ich habe. @Dietmar: Ich sehe in naher Zukunft kein neues Wässerchen in der Hütte. MfG Torsten

  • Larven fotografieren

    Torsten81 - - Nachzuchten

    Beitrag

    Hallo Hans-Werner, Was bringt mir RAW wenn der Bildschirm vom Schlepptop die Farben zu kalt anzeigt? Hab ne Weile gebraucht um den Fehler im System zu finden aber nach entsprechend häufiger Kritik in Fotoforen das die Bilder zu warm von der Farbtemperatur seien, war klar das ich einen falschen Weißabgleich mache wenn ich nach dem Bildschirm gehe. Für mich reicht es im Moment, mein Fokus liegt hauptsächlich auf vernünftiger Schärfe und ausreichend Details. @Dietmar: Ich arbeite derzeit auch nur a…

  • Larven fotografieren

    Torsten81 - - Nachzuchten

    Beitrag

    Hai @Sandy: Der dürfte eine Gesamtlänge von ca. 2mm gehabt haben. @Reinhard: Die Bearbeitungszeit kommt ist recht unterschiedlich. Je besser das Ausgangsmaterial, desto schneller. Wobei Fischlarven einfacher zu bearbeiten sind als Garnelenlarven mit ihren vielen feinen Füßchen. Von ein paar Minuten bis zu mehreren Stunden ist alles möglich, mittlerweile komme ich aber doch recht zügig zu passablen Ergebnissen. Alle Bilder sind übrigens im JPEG-Format und mit einfachen kostenlosen Programmen bear…

  • Larven fotografieren

    Torsten81 - - Nachzuchten

    Beitrag

    Hai Mal wieder was zum Thema Larvenfotografie, ich habe mich die letzte Zeit etwas mit der digitalen Aufbereitung von Larvenbildern beschäftigt. Da ich die Larven hauptsächlich direkt im Aufzuchtbecken fotografiere ist es schwer optimale Lichtverhältnisse zu erhalten, da hilft es dann doch die Bilder im Nachhinein aufzuarbeiten. Folgendes Bild zeigt eine Larve von P. fridmani auf Futtterjagd: 30380912hj.jpg Nach etwas Nacharbeit sieht das Bild dann so aus: 30380913ad.jpg Um es in Sachen Makrofot…

  • *** Suche laichende Fischpaare ***

    Torsten81 - - Aquacopa

    Beitrag

    Hai Kommt auf die Art an. P. fridmani ist bereits im Alter von 6 Monaten schon geschlechtsreif, A.ocellaris hingegen kann schon 4-5 Jahre brauchen bis es mit Nachwuchs losgeht. Am wichtigsten ist das die Paare gut im Futter stehen, sonst hat man generell schlechte Karten. MfG Torsten

  • Hai Torben Hier ein Bild einer Larve von Zoramia leptacantha 32247108zh.jpg Wie du siehst ist die lange nicht so weit entwickelt wie der Nachwuchs vom Kauderni. Daher ist die Aufzucht auch etwas anspruchsvoller aber nicht unmöglich. Dieser Fisch wird wohl vor allem in Wissenschaftlichen Einrichtungen nachgezogen, ich weiß allerdings nicht mehr wofür genau. Zu Parapriacanthus ransonneti sind mir persönlich keine Zuchterfolge, geschweige denn Zuchtversuche bekannt. Ich habe auf die schnelle auch n…

  • Bestimmung Centropyge loricula

    Torsten81 - - Fische

    Beitrag

    Hai Die Länge des Kiemendorns kann bei Zwergkaisern zur Geschlechtsbestimmung herangezogen werden. Ich habe das für einen meiner Vorträge versucht in Bildern deutlich zu machen. Weibchen, kurzer Kiemendorn: 31958899sn.jpg 31958900te.jpg Männchen, langer Kiemendorn: 31958901so.jpg 31958902wq.jpg MFG Torsten

  • Hai Man macht sich üblicherweise vorher Gedanken zum Besatz und legt dann fest was an Technik und Einrichtung sinnvoll ist. MfG Torsten

  • Hallo Peter Dein Aquarium ist schon voll so wie es jetzt ist. Der eine Meter Länge ist in dem Fall nichts Wert, du hast nur jeweils 30cm in der Tiefe und der Höhe. Meerwasseraquarien zeichnen sich meist durch ihr Tiefe von 50cm und weit mehr aus. Schöngerechnet hast du 90L Wasservolumen, das ist so gut wie nichts. Für Fische wird es da eng, mit der derzeitigen Gestaltung sowieso. Die Fischauswahl will hier ausgesprochen gut getroffen sein und ich bezweifle nach deinen bisherigen Aussagen das du …

  • Hai Wolfgang Es werden leider ausnahmslos alle Krustenanemonen über einen Kamm geschert. MfG Torsten

  • Chinese Copys ....

    Torsten81 - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Hallo Klaus Hast dir so ein Teil mal zuschicken lassen und es zerlegt? Wäre sicher für euch interessant zu sehen wie genau kopiert wird und evtl. könnt ihr euren Kunden aufzeigen wie man Fälschung von Original unterscheidet. Bei meinem neuen Arbeitgeber werden Echtheitszertifikate mit Seriennummer und speziellen Hologrammaufklebern (auf Gerät und Zertifikat) den Produkten beigelegt. Dazu existiert eine Liste aus welcher ersichtlich ist, welches Gerät an welchen Händler ging. Das schreckt Plagiat…

  • Hai Wer seine Tiere deshalb entsorgt, hat nicht alle Latten am Zaun! Es gibt noch genügend andere Plattformen und Möglichkeiten um Ableger weitergeben zu können. Nachzuchten sind das nicht und mit Artenschutz hat so etwas auch herzlich wenig zu tun, geschweige denn mit Nachhaltigkeit. MfG Torsten

  • Hallo zusammen Die oberste Reihe hat für mich jetzt nicht so die Priorität. Wenn da ein paar Liter weniger ankommen, ist das nicht weiter tragisch. Als staatlich geprüfter Zwerg, der ich nun mal bin, wird dieser Teil der Anlage vermutlich wirklich nur rein als Wasserkörper genutzt werden. Die Etage darunter liegt bei einer zu überwindenden Höhe von 1,70m. Ich würde mit der Druckleitung möglichst gerade nach oben fahren. Oben nen Bogen mit Absperrhahn dran der die obere Reihe direkt versorgt, da …

  • Hai Irgendwie hänge ich heute ständig hinterher . @Sandy: Die Anlage bekommt noch eine Luftzufuhr per Ringleitung und da werden dann TLH angeschlossen die für die nötige Wasserbewegung und Filterung in den einzelnen Zuchtbecken sorgen. Ich muß nicht die leisesten Pumpen haben aber die sollen jetzt auch nicht brummen wie blöd, nicht das sich der Schall irgendwo im Haus an einer anderen Stelle bemerkbar macht. @Klaus: Eine RD3 Speedy 80W würde das mühelos stemmen, oder? Nur als Referenz für mich. …

  • Hai @Joe: Danke, ich hatte es wohl falsch geschrieben und bin daher nicht fündig geworden. Diese Pumpen werden alle außerhalb montiert, sehe ich das richtig? @Ralf: Danke für deine Erklärung, damit wird es etwas klarer für mich. Lag ich also gar nicht so verkehrt mit meinen Vermutungen. Die Anlage steht noch nicht, ich bin gerade dabei den Kellerraum dafür herzurichten. Da ich eine Fußbodenheizung habe, muß ich etwas auf die Lastverteilung achten und die oben gezeigte Skizze ist auf die örtliche…

  • Hallo zusammen @Joe: Hast zufällig einen Link zu diesen Pumpen? @Klaus: Die US-Preise sind hier bei uns nicht realistisch, leider. Grundregel hier: Alle wollen Nachzuchten , keiner will dafür bezahlen. (Ich rede von Fischen, bei Korallen muß ich mir nur nen tollen Fantasienamen einfallen lassen und die Dinger gehen weg wie nichts.) Ist leider so und das kann man auch nicht schönreden mit irgendwelchen theoretischen Rechnungen. Aber darum soll es hier nicht gehen, bei dem Thema rege ich mich nur …

  • Hallo zusammen Ich bin derzeit dabei meine Zuchtanlage konkret durchzuplanen und tue mich gerade schwer beim Thema Rückförderpumpe. Die Anlage wird nach aktuellem Stand nun ca. 2200L fassen und am höchsten Punkt sind ca 2,20m zu überwinden. Für eure Vorstellung noch eine grobe Skizze: 31459121ar.jpg Die oberste Reihe dient lediglich der Erhöhung des Wasservolumens. Die zwei mittleren Reihen dienen der Zucht. Die unterste Reihe ist für Filterung und Technik da. Die Zuchtbecken selbst werden je na…

  • Hai Konnte einer von euch auch schon Balz beobachten? MfG Torsten