Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In meinem Becken hab ich 7 Krabben, nur leider kann ich sie nicht fangen, mich störens aber (noch) nicht, die meisten leben sehr zurückgezogen und sind scheu. Am besten im Forum fragen oder beim Händler im LG Becken bissl suchen, oder beim Onlinehändler. Einsiedlerkrebse sind aber auch lustig und die bekommst wohl überall. Ein paar kleine Korallenableger schaden nicht, find ich praktisch als "Indikator" falls was nicht passt im Becken. 2 Monate ist noch keine Zeit, du wirst die nächste 3-12 Mon…

  • Wird bestimmt toll ! Ich hatte auch mit einem 60l Becken begonnen, kleine Ableger und Krebse eingesetzt, nach 3-4 Monaten kam ein kleiner Abschäumer rein und eine zweite Strömungspumpe. Nach am halben Jahr eine Led Beleuchtung, ein Ventilator zum kühlen, Zyanos machten sich breit, eine Osmoseanlage wurde angeschafft. Dann stand das 160l Aquarium da, Nachfüllanlage und Innenabschäumer, schön langsam wurds mim WW knapp und ich musste mich ins Balling einlesen. Jetzt steht seit 9 Monaten das 700l B…

  • Hallo und willkommen ! Ich würde mal mit einer "Cleaning.Crew" sprich Einsiedler Krebse, Schnecken, ev. Garnele und vielleicht ein paar kleine Korallenableger anfangen und die ein bisschen zufüttern, dann kommen auch die Kleinstlebewesen zum vorschein. Findest noch keine Schnecken oder kleine Seesterne im Becken ? Drahtalge kann ich dir fürn Start auch empfehlen. Auf ein Foto wär ich echt gespannt. In ein paar eigene Wassertest infestieren schadet auch bestimmt nicht. Welche Beleuchtung verwende…

  • Bodengrund absaugen

    Ösifranz - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    .... Gut wenn du "Lösungsvorschläge" für den der ursprünglich die Frage gestellt hat, nicht gut findest, tuts mir natürlich sehr leid. Wenn du für deine Turbellarienplage auch keine alternativen Lösungsvorschläge willst, dann probiers doch mal mit einem wie im Süßwasseraquarium verwendeten Außenfilter, vielleicht auch noch einen Mulmsauger davor, damit dir der Sand die Mechanik nicht kaputt macht. lg Franz

  • *Kinnladerunterfall* Das Becken, die Fotos, einfach der Hammer !! Ich seh schon da gibts noch viiiel zu lernen. lg Franz

  • Liebe Grüße aus Österreich

    Ösifranz - - That's me !

    Beitrag

    Danke Andreas ! Hier noch ein paar Fotos zu meinen ersten Aquarien, so hat sich mein "Stil" entwickelt 60l: 9223592584_e9a2bb28f5.jpg 160l: 9512214526_83622ed66c.jpg 10361378013_0c9c045631.jpg

  • Bodengrund absaugen

    Ösifranz - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo ! Du wirst sicher nicht so oft absaugen müssen, warum nicht einfach einen manuellen Teilwasserwechsel mit einem nicht zu dicken Schlauch ? Mit 10-20Litern kannst schon eine ordentliche Menge absaugen, natürlich die Nachfüll und WW Automatik dazwischen abschalten. In regelmäßigen Abständen eine starke Pumpe zu den "Gammelecken" hinhalten wär sicher auch nicht schlecht, das rausfiltern erledigt dann dein Abschäumer. lg und viel Erfolg ! Franz

  • Liebe Grüße aus Österreich

    Ösifranz - - That's me !

    Beitrag

    Danke Euch Thja der Unterschrank ist Marke Eigenbau.... ich hab mir davor ewig darüber den Kopf zerbrochen, ursprünglich wollte ich natürlich das Technikbecken in den Unterschrank, aber ich hab mir damals eben keine Fertiglösung leisten wollen bzw haben mir die meisten angebotenen nicht gefallen. Da das Becken doch ein großer Würfel ist, wollte ich es mit einem massiven eher rustikalen Unterbau unterstreichen, mich erinnert das an so ein Hotelzimmer im Meer..... Das Becken steht in einer Niesche…

  • Liebe Grüße aus Österreich

    Ösifranz - - That's me !

    Beitrag

    Hallo liebe Aquarianer, Mein Name ist Franz, 29 Jahre alt, und ich lebe in Salzburg/Österreich und da ich in Bayern arbeite, dachte ich mir, dass mich auch in einem deutschen Forum anmelden kann Ich habe 2012 mit einem 60l Cube begonnen, wollte mehr Meer, hatte dann einen 60x60x50cm Cube und seit Februar/14 nun endlich eine ordentliche Größe mit 100x100x70cm/15mm Derzeit bin ich dabei das Becken mit der Ballingmethode einzurichten. Auch mit der Strömung bin ich noch nicht ganz zufrieden und hätt…