Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 323.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das dachte ich mir schon so in etwa. Danke Euch für Eure Ratschläge bzw. Erfahrungen.

  • Hier der Link zu den Röhren meerwasser-bartelt.de/de/Beleu…euchtung/EUROQUATICS.html

  • Hallo zusammen, ich wollte mal in die Runde fragen wer die oben genannten Röhren von Euch schon im Einsatz hat und wie Eure Erfahrungen damit sind? Bin am überlegen ob ich mir für den Anfang mal zwei E5 Blue Pop holen soll als Ersatz für meine T5 Blauröhren. Wäre super wenn da der eine oder andere schon Erfahrungen gesammelt hat. Danke schon mal im Voraus!

  • Mach einfach Deinen Aufbau höher dann reichen auch die 300 Watt für SPS. Wenn natürlich am Boden auch SPS pflegen möchtest, dann reicht das nicht. Ich hab 312 Watt (8X39) drüber bei 125X80X60 und bin mit meinen Farben voll zufrieden. Hab natürlich dann auch meinen Aufbau dementsprechend gemacht, dass ich die SPS oben habe und die LPS dann unterhalb. Geht alles... Gruß Sven

  • Seestern an der Luft möglich?

    svenn1973 - - Sonstige Wirbellose

    Beitrag

    Du kannst die Seesterne alle bedenkenlos aus dem Becken nehmen und auch beim Umsetzen an die Luft bringen. Das wichtigste ist beim zurücksetzen das Du sie verkehrt herum ins becken legst, damit sie sich von alleine wieder umdrehen. Es geht nur darum das sich keine Luftblase am Mundraum bildet bzw der Luft nach innen dringt. Hab alle meine Seesterne so umgesetzt und sie sind heute noch top fit. Gruß Sven

  • Hab mal ne Frage an die Zwergbarschprofis unter Euch. Und zwar habe ich ein 600 Liter Becken und pflege darin schon seit langer Zeit 7 P.fridmani. Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir noch ne kleine Gruppe von den P.springeri (4-5 Stück)dazu holen soll. Kann mir da einer helfen ob das gut geht oder soll ich es lieber bleiben lassen? Wäre toll wenn ich ein paar Infos bekommen könnte. Im voraus schon mal Danke!!! Gruß Sven

  • Ist ja super das ich auch was gewonnen habe! Freue mich riesig! Danke an alle die hier mitgewirkt haben und auch an die Sponsoren!!! Gruß Sven

  • Hallo Markus, das Nachsetzen bereitet keine Probleme. Ich hatte vier Stück im Becken und habe drei Nachgesetzt. Mein Becken hat 600 Liter. Ich kann Dir die Nachzuchten von Nemo Aquaristik empfehlen. Ich glaube die kosten 25 Euro das Stück und Lebendtierversand nochmals 15 Euro. Tiere kamen immer in einem super Zustand an. Hier der Link: nemo-aquaristik.de/themes/kate…d=23&source=1&refertype=8 Gruß Sven

  • Acropora ID

    svenn1973 - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Kevin, könnte sich um diese Arten hier handeln. meerwasser-lexikon.de/tiere/1664_Acropora_exquisita.htm meerwasser-lexikon.de/tiere/1372_Acropora_subulata.htm Gruß Sven

  • Hilfe

    svenn1973 - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Florian, Dein PO4 Wert ist zu hoch. Sollte unter 0,1 liegen, der Kh ist auch sehr hoch (optimal zwischen 7-8 ) sowie der Ca Wert. Der sollte so um die 400-450 betragen. Ich würde als erstes einen größeren Wasserwechsel machen, dann den PO4 Wert mit PO4 Adsorber versuchen zu senken (z.B.Diakat B von Gilbers), der Ca Wert müsste durch den Wasserwechsel sinken. Gruß Sven

  • Zeigt her eure Lieblingsfische

    svenn1973 - - Fische allgemein

    Beitrag

    Fridmani und Decora

  • Hallo Thomas, ich habe mein Becken bei Herr Geschwill machen lassen in Haßloch. Bin top zufrieden damit. Hier mal der Link dazu. aqua-terra-fanatics.de/ Gruß Sven

  • Ich habe die 3500er im Einsatz und ich finde sie absolut top was Lautstärke und Leistung angeht, Kann ich nur empfehlen. Gruß Sven

  • Zebra Kaiserfisch

    svenn1973 - - Fische allgemein

    Beitrag

    Tag, ich will Dir nicht zu nahe treten aber stimmen Deine Angaben bezüglich der Beckengröße? Der Kaiser wird sehr groß und da wird Dein Becken dann mit 270 Litern nicht ausreichen. Gruß Sven

  • Nochmals Kugelalgen + Sporen

    svenn1973 - - Plagegeister

    Beitrag

    Ich klink mich hier auch mal kurz rein in diese Sache. Ein Bekannter von mir hat sich zwei dieser Sculptus Krabben geholt und hatte damit Erfolg. Diese fressen den ganzen Tag und sind schon um einiges gewachsen. Er hatte sie nach dem einsetzen auch ewig nicht mehr gesehen, aber der Bestand der Kugelalgen ging zurück. Jetzt sieht er sie doch nach und nach öfters im Becken. Gruß Sven

  • Bitte schön... Gruß Sven

  • Hallo Stefan, ich selbst habe die 3500 er. Ich bin begeistet von der Pumpe. Da kommt oben eine ganz Menge an. Du hörst sie nicht. Sie hat einen geringen Verbrauch und ebenso wird sie nicht warm (zumindest bei mir nicht). Habe selbst lange gebraucht um mich für eine zu entscheiden und bin jetzt froh das ich es mit dieses versucht habe. Gruß Sven

  • Deswegen das Aqua so schnell wie möglich mit Korallen besetzen, damit die Algen nicht überhand nehmen. Ich habe nach 18 Tagen schon 2 Hawai und einen Japonicus ins Becken gesetzt sowie schon sämtliche SPS und LPS. Natürlich sollte man schauen das man stabile Wasserwerte hat. Gruß Sven

  • Hallo Thorsten, Wenn Nitrit nicht mehr nachweisbar ist, dann Einsiedler und Schnecken rein. Du kannst da auch schon anfangen mit Keniabäumchen, Scheibenanemonen, .... Robuste Korallen für den Anfang. Die dienen dann gleich als Nahrungskonkurrenz gegen die Algen. Gruß Sven

  • Hallo Paul, konnte man über dem Muschelgehäuse eine Schleimschicht erkennen? Falls ja, dann zu 100 Prozent ein Leopardenstrudelwurm. Hatt so einen in meinem alten Becken und der hat sich bei mir auch zwei oder drei Muscheln geholt. Ich hatte mein Becken über 7 Jahre und hab ihn nur zweimal ganz kurz gesehen. Die passen in jede Spalte. Gruß Sven