Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nachdem die Untergestelle an ihrem Platz standen, war ich mit der Lösung für das Nachzuchtbecken nicht zufrieden. Nicht zufrieden heißt bei mir, das wird mich immer wurmen, jeden Tag und jedes mal sobald ich den Kellerraum betrete. Was macht man da ? Richtig. Neu machen ! Am besten sofort, dann muss man sich nicht lange ärgern, soll ich oder soll ich nicht. Die Untergestelle sind zu niedrig. Ursprünglich wollte ich das Nachzuchtbecken 80 cm hoch machen aber zum Glück kam mein Verstand zeitweise …

  • Hi Bernhard .... laut Bauunterlagen wurde im gesamten Haus ein Fließestrich verwendet, die Isolierung sind 80mm PU-Platten, die eine sehr hohe Punktbelastung aushalten. Das Dropp-Off Becken hat unten eine 40 mm Multiplexplatte im Sockel und noch zuästzliche Ausfütterungen, die lediglich für den Gabelstapler ausgepart wurde. Der Sockel hat ca. 100 mm Höhe. Das heißt, das Becken steht vollflächig auf dem Platten. Zum Glück war der Boden kerzengerade. Der Natursteinverleger hat gute Arbeit geleiste…

  • Dann ging es an den Bau der Filter Das Hauptaugenmerk ist natürlich die Filteranlage. Da sollte auch das Beste zum Einsatz kommen, was derzeit verfügbar ist. Bei mir kommen Schrägbett-Vlieser-Dreamboxen zum Einsatz. Für das Hauptbecken das Modell 250 x 60 cm und für das Nachzuchtbecken/Quarantänebecken mit eigenem Wasserkreislauf, eine Vlieserdreambox mit den Maßen 140 x 60 cm. Die Filteranlage wird vollständig abgedeckt um die Wasserverdunstung im Keller so gering wie möglich zu halten. die Abd…

  • meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c

  • Ein wesentlicher Bestandteil eines Filterraumes ist die Verfügbarkeit eines ordentlich großen Waschbeckens um die notwändigen Pflegearbeiten auszuführen. Es gibt nichts schlimmeres, als mit den vollen Abschäumertopf quer durch die Wohnung zu laufen um im Badezimmer oder in der Küchenspüle das Ding sauber zu machen. Die Frauen finden das auch immer ganz toll Da es nichts vernünftige käuflich zu erwerben gab, musste ich da auch wieder selber ran und was bauen..... Hier das Ergebnis : eine Waschbec…

  • Untergestelle sind aus 40x40 und 80 x 40 x 3 mm Stahlvierkanrohr hergestellt worden. Schutzgasverschweißt, sauber verputzt und anschließend zum pulverbeschichten gegangen. Ich halte gar nichts von diesen Alu-Stecksystemen die man mit dann mit Holzplatten aussteifen muss um überhaupt Stabilität zu bekommen. Anders hingegen die Alu-Maschinenbau X-Profile, z.B. von Bosch-Rexroth oder Item. die sind sehr gut geeignet für die Aquaristik sofern man ordentliche Verbinder benutzt. meerwasserforum.info/i…

  • Jetzt ging es nach und nach an den Ausbau des Filterraumes. für mich stand fest, dass ich an diesem Projekt keinerlei Kompromisse eingehen werde !! Entweder richtig oder gar nicht. Ich bin berufsmäßig im hochpreisigem Segment tätig und werde für mich selber gaz bestimmt keine Billigschiene verwenden. Ich werde auch, soweit es möglich ist, alles automatisieren, aber mit Industriequaltät und nicht mit umgelabeltem Made-China Billigkram. Wenn es auf dem meerwasserfachspezifischem Markt keine adäqua…

  • Natürlich wurden auch gleichzeitig Netzwerkkabelanschlüsse gelegt, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Und ein digitaler Stromzähler. Die einzelnen Kabelrohre sind aus V4A. Plastik finde ich irgendwie hässlich. meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c mee…

  • Ein großes Thema ist die Elektrik. Wir haben im Zählerschrank nach dem Zähler und vor dem Haus-Fi die drei Phasen abgegriffen und eine extra leitung 5 x 4mm Kabel verlegt, jede Phase einzeln abgesichert mit selektiven Fi-Schalter, die deutlich langsamer reagieren, als ein Haus Fi. Zeitgleich wird auch noch ein Fehlerstrom-Schutz-Kompensator eingebaut, der ein versehentliches auslösen des Fi´s zuverläassig verhindert. Die ganze Aquariumanlage, läuft jetzt unabhängig vom Haus, über drei einzelne P…

  • Nachdem die Kernbohrungen gesetzt, das Aquarium an seinem Bestimmungsort stand, konnten wir Abends dann auch gleich mal den ersten Sonnenuntergang genießen mit einer Flasche Rotwein. Was für ein Kontrast !! In Köln haben wir jehrzehntelang auf Häuserfronten gestarrt, 4-seitig Nachbarn, Straßenlärm, Stadthektitk...... jetzt diese grandiose Aussicht und Ruhe ..... Unbezahlbar. meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c

  • Als erstes wurden die Kernbohrungen gesetzt, denn für mich war klar, dass die gesamte Filteranlage nicht unters Becken, sondern im Keller installiert wird. Es gibt nichts besseres als einen extra Filterraum im Keller oder einen Nebenraum zu haben. Die Kernbohrung im Boden war riskant, wegen Fußbodenheizung. Ein guter Freund (Thorsten Werner) hat mir aber eine Wärmebildkamera geliehen und nach einschalten der Heizung konnten wir eine Stunde später genau den Schlangenverlauf erkennen unter den Mar…

  • Der Raum im Keller war einfach perfekt 5 x 4 Meter !! Zwar ohne Wasser-und Kanalanschluss. Das ist aber kein Problem, sondern eine Herausforderung Aber dafür 2 Fenster. Perfekt Wasser und Abwasser wird dann aus dem Heizungsraum hinten angeschlossen meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c

  • Transport des Aquariums ins Haus. Zum Glück waren alle Türen breit genug........ meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c

  • Nach nunmehr 12 Jahren salzlosem Haushalt, bedingt durch Familie, Job und Karriere, fang ich jetzt wieder an mit dem salzigen Hobby. Damals habe ich meine beiden Großbecken aufgegeben, weil ich einfach nicht mehr die Zeit hatte, mich vernünftig darum zu kümmern. Vor genau 2 Jahren mussten wir noch einen Firmenumzug stemmen und sind von Köln-Nord in den äußersten Süden Kölns, nach Wesseling, gezogen, weil die Produktionshalle einfach zu klein geworden war. Ein Top-Kaufangebot unseres ehemaligen N…

  • Zitat von Coralik: „Ich bin auf diesen Thread gekommen, weil mich interessiert hat, was man in Deutschland zum Thema Orphek überhaupt so vorfindet. “ Naja, was findet man vor ? : ... eine Menge geprellter Kunden, die einem Orphek Händler (Marco R) Vorkasse gleistet haben, aber nie die Lampen geliefert wurden. Ich habe mich mal kurz für die Orphek-Atlantic V4 interessiert, die war aber hier nirgendwo verfügbar, nicht mal der einzige Händler in Deutschland dieser Leuchte hatte eine auf Lager. Dire…

  • Zitat von Coralik: „Aussagen wie die von Sandy würde ich ignorieren. Er kennt den Grund nicht, weshalb ATI die Leuchte erstmal auf Eis stellen musste. Genauso kennt er die Orphek bar nicht und kann somit keine brauchbare Beurteilung abgeben. Orphek ist nicht mit jedem X-beliebigen Hersteller vergleichbar. Das was die Leuchten bieten hat eine enorme Leistung. Eines der wenigen Lampen für sensible SPS. Über das Spektrum kann man echt nicht meckern und das Gute ist, man kann nicht zu sehr spielen, …

  • Nach ausführlichem Gespräch mit Stefan, habe ich mich dazu entschlossen, Lodahls gesamten Korallen-und Fischbesatz zu übernehmen. Ich bin schon immer eher den *Weichen* zugeneigt, als den quitschbunten Steinkorallen. Es wäre einfach zu schade, dass Stefan sein Besatz jetzt zerpflückt und womöglich in viel zu kleine Aquarien ausgelagert wird. Danke Stefan. Ich verspreche dir, dass deine Mitbewohner es gut bei mir haben werden. Grüße .. .Klaus

  • Sehr schade, Stefan...... ich habe deine Berichte immer sehr gerne gelesen, gerade weil du ja mehr auf die *Weichen* spezialisiert warst und nicht den quitschbunten Kirmes mitgemacht hast. Vor 12 Jahren habe ich auch aufgehört, fange jetzt aber wieder an, nur nicht mehr so groß wie früher. Wir sehen uns dann in xx Jahren wieder.... Grüße ... Klaus PS ... wenn du deine Korallen und Fische nicht in gute Hände übergeben kannst, würde ich sie geschlossen abnehmen. Brauche allerdings noch 6-8 Wochen …

  • RD3 Speedy Korosion am Läufer?

    klaus Jansen - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Hallo Klaus ... Titan Grade2 kann nicht rosten. Ich vermute eher, wie Sandy, dass es Rückstände sind von eisenhaltigen Absorbern. Der Fleck ist ja noch harmlos, wir haben schon Läufer zurück bekommen, die waren komplett rostbraun. Deswegen würden bei mir auch niemals Einsenhydroxyhaltige Absorber zum Einsatz kommen. Man sollte darauf achten, dass erst gar kein Phosphat entsteht.... Dass die Rotorkammer mit Wasser gefüllt ist, liegt in der Natur der Sache. Sonst würden die Gleitringe, Achsen und …

  • Dreambox(en)

    klaus Jansen - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Dann besser so was ..... meerwasserforum.info/index.php…60bc44ea0085555441c35dd9c