Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 138.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im Ablaufschacht mal nachgesehen? LG Robin

  • Leopardenstrudelwurmplage

    Robin - - Plagegeister

    Beitrag

    Hallo Kristian, danke fuer die Antwort. Eigentlich kommen sie auf den ersten Blick dem abgebildeten Tier recht nahe. Ich werde mal versuchen einen zu fangen und stell dann ein Bild rein. Irgendwie ein komisches Gefuehl mit den Dingern im Aquarium, wie eine tickende Zeitbombe... Na ja, vielleicht fressen sie ja meinen Baby-Kieferwurm den ich erst kuerzlich entdeckte LG Robin

  • Leopardenstrudelwurmplage

    Robin - - Plagegeister

    Beitrag

    Hallo zusammen, jetzt mische ich auch mal mit. Mein Aquarium bleibt erfahrungegemäß von keinem Plagegeist verschont. Entsprechend stelle ich seit ein paar Wochen fest, dass auch bei mir ein paar Leoparden heimisch geworden sind (Jipiehh!). Ertsaunlicherweise konnte ich bisher keine Dezimierung meiner teils kleinen C. tricolor oder diverser Schnecken feststellen, obwohl die Leos schon relativ groß sind. Heute Nacht konnte ich dann tatsächlich einen bei der Jagd beobachten, sein Opfer: ein Borsten…

  • Harlekin-Garnele abzugeben?

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    hehe, schön wie ihr alle um die kleinen Gangster besorgt seid Ich werde nächste Woche mal anfangen mit dem zufüttern. Zur Not, falls FroFu verschmäht wird, wäre ich auch skrupellos genug einen lebenden zu verfüttern LG Robin

  • Harlekin-Garnele abzugeben?

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    Hallo Nils, danke für den Einblick. Ja ich habe ein Päärchen bekommen, denen geht es noch sehr gut. Sie haben sich mittlerweile gut eingerichtet und sind immer mal wieder im Becken unterwegs. Mir ist klar, das, ich bald anfangen muss gefrorenen Seestern zu verfüttern, momentan gibt es aber nocht reichlich Asterina, auch größere Exemplare LG Robin

  • Geeignetes Kugelfisch-Futter

    Robin - - Fische

    Beitrag

    Also meine Valentini Dame beisst gerne in den Riffaufbau rein und v.a. in Montipora Platten, das reicht ihr wohl aus...Spezielles Futter gibts keines, sie frisst v.a. gerne Mysis und Artemien...Gefrorene Schnecken könnte gehen, habe ich nie versucht. Sind aber halt Charaktertiere, von daher immer ein bisschen Zufall dabei wie sie sich verhalten und in was sie gerne reinbeissen... LG Robin

  • Hey ihr beiden, vielen Dank. Solche Erfahrungeberichte sind genau was ich brauche. Mittlerweile haben sich die Harlekins eine feste Station gesucht, leider da wo ich sie kaum sehen kann im hinterletzten Eck . Sie bewegen sich dort eigentlich seit Tagen nicht mehr fort, von daher vermute ich dass der größte Hunger vorerst gestillt ist. Ich werde bald damit anfangen neben den Asterinas auch noch tiefgefrorene Seestern Arme zu verfüttern. Nur damit ich das richtig verstehe: Ihr geht davon aus, dass…

  • Danke ihr beiden. Den zwei Harlekins geht es nach wie vor prima . Absolut keine Scheu, den ganzen Tag gemächlich untewegs und vor allem immer die Backen voll. Eigentlich unvorstellbar was die mampfen. Teilweise futtern sie einen Asterina und ein anderer liegt vor den Füßen zusammengerollt als Nachschlag. So ganz verstehen tu ich es ja nicht wie so kleine Tierchen so viel fressen können, aber na gut Das Weibchen scheint auch nicht ganz so stinkefaul zu sein wie bei dir Hajo, sie holt sich ihre As…

  • Ups. hiermit nachgereicht

  • [@Lenoc: Danke :)] Hallo zusammen, gestern abend sind Bonnie und Clyde bei mir eingezogen. die Entscheidung zwei zu nehmen bereue ich nicht wenn man das Paarverhalten sieht, ich bin begeistert (danke Hajo :). Nach Anpassen ans Wasser gings dann mit der Garnelenrutsche (Plexiröhre) zur vorgesehenen Höhle. Die Kleinen fanden sich sofort zurecht und bereits nach 10 min wurde der erste Asterina gevespert. Heute morgen marschierten sie schon Seite an Seite durchs Becken, keine Angst vor Kugelfisch et…

  • Harlekin-Garnele abzugeben?

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    ok, das müsste dann bei mir auch klappen denk ich. Danke und LG Robin

  • Harlekin-Garnele abzugeben?

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    Hallo zusammen, nach reiflicher Überlegung werde ich mir nun ein Paar anschaffen und notfalls mit gefrorenem Seestern nachfüttern. Werd sie dann wohl mit flüssigem Stickstoff schockfrieren, dann müsste man die Arme einzeln abbrechen können. Ein bisschen gruselig ist das ja schon Abschliessende Frage: Sind die Garnelen eher schüchterner Natur? Hab ja doch ein relativ belebtes Becken... LG Robin

  • Harlekin-Garnele abzugeben?

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    danke für die Tipps!! Zitat von hajo: „nur musst du dir imKlaren sein, dass die Zeit der Asterias bald vorbei sein wird “ deswegen wollte ich erst fragen, ob jemand seine Garnele abgeben will aufgrund von Futtermangel. Verhungern lassen werd ich die Tiere sicher nicht, momentan schätze ich aber dass ich gut und gerne um die 1000 Asterinas in meinem Becken habe, teilweise aber sehr kleine (Häppchen). Mal schauen wie schnell sie verputzt werden LG Robin

  • Harlekin-Garnele abzugeben?

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    Hi Hajo, danke für die Rückmeldung. Ich habe bei meinen Recherchen diesbezüglich keine klare Antwort erhalten und viele Händler bieten die Tiere ja auch einzeln an. Wandeln die Tiere das Geschlecht? Oder muss man zwingend Männchen und Weibchen haben? Läuft die Verpaarung idR problemlos ab? Ich stelle es mir sonst schwer vor ein Pärchen zu erwerben, oder hat hier jemand Tipps? Vielleicht frag ich mal bei Mrutzek an... Danke und LG Robin

  • Harlekin-Garnele abzugeben?

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    Hallo zusammen, da meine Asterina-Plage langsam überhand nimmt und mittlerweile zu viele meiner Zoanthiden abgeknabbert werden, würde ich mir gerne eine Harlekin-Garnele zulegen. Hat zufällig jemand eine abzugeben? Preislich werden wir uns sicherlich einig... Danke und LG Robin

  • von oben sieht die Welt gleich schöner aus.... meerwasserforum.info/index.php…e9974d625e812ca2cdd608835

  • Tridacna-Gau

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    Hallo Hajo, hab ich dann gemacht, keine Sorge. Mir ging es im Ausgangspost eher darum, ob es noch Resthoffnung für die Muschel gibt, oder ich einen offensichtlichen Fehler begangen hatte. Cheers Robin

  • Tridacna-Gau

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    ja per PN gerne, denke aber den Verkäufer trifft wenig/keine Schuld. Ich vermute es lag daran, dass sich die Muschel selbst teilweise ins Trockene gelegt hatte während dem Transport (Tüte aufgeschlitzt). Grüße Robin

  • Bitte um Rat nach total Crash

    Robin - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Janine, da hast du ja so einige Probleme. Generell würde ich nicht zögern mit Phosphatadsorber zu arbeiten, ich mag ganz gerne die flüssigen Komplexbildner (z.B. Tropic Marin ElimiPhosp). Das empfiehlt sich bei dir, da dein NO3-Wert ja relativ niedrig ist (Wäre dein NO3-Wert auch sehr hoch, würde ich eher Kohlenstoffdosierung wie NOPOX versuchen. Dabei ist es natürlich essentiell einen Abschäumer zu haben, ansonsten droht Sauerstoffarmut wie du ja schon schmerzlichst feststellen musstest).…

  • Tridacna-Gau

    Robin - - Wirbellose

    Beitrag

    Hallo Michael, danke fuer die Antwort. Das braune Wasser fiel mir nicht negativ auf vom Geruch, heute hat die Muschel den Geruschstest allerdings leider nicht mehr bestanden und ist aus dem Becken geflogen. Echt bitter fuer so ein schoenes Tier. Da muss dann das Loch im Beutel und der Transportstress wohl zu viel gewesen sein:( Danke nochmal und LG Robin