Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 75.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine einfache T5 aus dem Baumarkt würde es auch tuen. Lichtfarbe 965 oder 865 bei Osram. Sowas hier. Hier das Spektrum. Deine Blau/Weiß kombi wird nicht klappen. Da fehlt das Rot. Lg Martin

  • Hi Laurens, wenn Du jetzt nochmal komplett neu starten willst, würde ich es wirklich mit einer ganz normalen Energiesparlampe oder T5 in Daylight (Lf 865 oder 6.500 K) versuchen. Einfach ne Fassung und ne Birne rein Wie der Burkhard schon sagte, spielt es keine Rolle, wie Du den Ansatz mischt. Wenn am Schluss in der Summe z. B. 2 Liter in Deinem Reaktor sind, dann kommen die entsprechenden Tropfen Dünger für 2 Liter in die Flasche. Es ist dann egal ob 50/50 oder 25/75. Luftblasen so einstellen, …

  • Das ist jetzt echt nicht einfach, ich finde da jetzt auch keinen Fehler. Wenn Du alles abgekocht hast, musst Du nicht mehr mit Essig ran. "No-Touch". Evtl. liegt es doch an den LED's`Vielleicht hast Du eine einfache Fassung und Energiesparlampe und möchtest damit testen? Finde für solche Tests immer noch Oculata am besten.. Lg Martin

  • Hey Du, Oceamo macht so was. Musst halt nochmal einen Test machen und die Custom Elements dazu bestellen. Ob die das auch anhand Deiner ATI Analyse machen, müsste man mal fragen. Damit hat Du zumindest die Sicherheit, dass das ins Becken kommt, was fehlt. Zudem ist das noch eine recht "kleine" Firma. Du bekommst recht guten persönlichen Support. Lg Martin

  • Hey Du, aus meiner Erfahrung würde ich Dir empfehlen, zuerst mit etwas "leichtem" zu beginnen. Oculata wäre hier meine Wahl gewesen. Einfach um zu üben. Mit dem F/2 bist Du bestimmt gut dran, da es doch ein gängiger Dünger ist. Ich habe damals alles einfach abgekocht. Das Osmosewasser in den Wasserkocher, die Schläuche in den Wasserkocher usw. Als Salz habe ich ein "günstiges" genommen. Kein Pro Salz. Für die Bestimmung von Nährstoffen wird immer wieder zu Streifen geraten. Es geht auch nicht um…

  • Das Thema mit der Splitklima ist doch aber einfach erklärt. Angenommen ich habe im Raum eine große Co2-Flasche mit angenommen 100 l Volumen und 20 Bar Druck. An der Außenwand habe ich dann einen Kompressor, der die 100 l Flasche im Innenraum leer saugt und das ganze Volumen der 100 l Flasche in eine kleinere Flasche drückt die z. B. nur 10 l Volumen hat und dafür 200 Bar Druck. Beim Hineinpressen des Co2s in die Kleine Flasche wird diese warm. Sehr warm z. B. 70 °C. Nun kühle ich diese Flasche m…

  • Hey Burkhart, bin kein Klimahändler und will keine Verkaufen Sicherlich ist das in ner Mietwohnung ein kleines Problem, da gebe ich Dir recht. Wenn so ein Gerät eine Stromaufnahme von 190W hat, wäre eine Kühlleistung von 1,1 KW A++ also rund des 6fache der Stromaufnahme und das wäre dann wohl gut... Die Kühlleistung von 395 W ist also mehr als dürftig. Mit On/Off war der Unterschied zwischen Inverteranlagen, also solche die Ihre Kompressorleistung an die aktuelle Anforderung anpassen können, gem…

  • Hey Forum, wie schon erwähnt, sollte man als Aquarianer wirklich über eine Splitklima nachdenken. Die Aquarienkühler sind sicherlich hilfreich im Notfall aber auch keine Dauerlösung. Die Wärme wird an die Umgebung abgegeben und das ist wohl auch nicht anders machbar. Es kommt noch die Wärme, die der Kompressor erzeugt dazu. Die Raumtemperatur wird also noch höher. Die verwendeten Kältemittel sind auch nicht mehr so aktuell. Inverter kennt keiner der Hersteller. On/Off ist sicherlich auch gut, we…

  • Hey Du, warum so viele Dosierköpfe? Hab derzeit dieCoral Box WF-04 WIFI Dosing Pump_UK_Warehouse und doch sehr glücklich. Die Programmierung mit der App war mir wichtig, da die Dosierpumpe an einem schlecht zugänglichen Ort steht. Allerdings halt nur 4 Köpfe. Lg Martin

  • Kühlgerät

    martin.holzner - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hey Andi, das "blöde" an diesen Aquarienkühlen ist halt leider, dass Du damit die Wärme nicht weg bekommst, so lange der Kühler im gleichen Raum steht. Die Technik ist leider auch nicht mehr die neueste bzw. billig und dem zufolge der Stromverbauch hoch bzw. eine schlechte Effizienz. Bedenke vor allem auch das Thema Luftfeuchte/Schädigung des Baukörpers... Sicherlich verstehe ich Deine Bedenken mit der Splitklima, aber aus meiner Sicht überwiegen einfach die Vorteile. Wir hatten schon viele Anla…

  • Hey Artur, oder aber die Bierkiste in 300W. Lg Martin

  • Anfangs hatte ich die beiden von Pohl. Das CV ist wohl mehr ein Korallenfutter. Hat auch "feste" Bestandteile. Nitrat ist nie hoch gegangen. Wenn ich zu viel dosiert habe gabs Schmieralgen. Als die leer waren habe ich die beiden von AF benutzt. War alles OK man hat immer ne Reaktion der Korallen gesehen. Du kannst einfach mal testen, und Deine Korallen beobachten. Wenns nichts wird kannst immer noch Stickstoff+ oder so dosieren... Lg Martin

  • Jep bei den niedrigen Werten können Aminos schon sinn machen. Langsam ran tasten und beobachten. Eine einfache, jedoch nicht ganz ungefährliche Möglichkeit wäre noch die Zugabe von Ammoniumchlorid. Hat einen ähnlichen Effekt wie Aminos. Oder halt ein käufliches Produkt zur Stickstofferhöhung. lg martin

  • Hey, wie groß ist den Dein Becken und was macht No3 und Po4? Ich mag den Coral Vitalizer und Amino Acid High Konzentrat von Pohl ganz gerne. Oder AF Amino Mix und AF Vitality von Aquaforest. Aber wie gesagt, macht nur wirklich Sinn, wenn die Nährstoffe auch entsprechend niedrig sind... Martin

  • Hey Du, ich verwendet keines der beiden. Allerdings sind in den Essentilas schon Spurenelemente drin. Daher würde ich nicht mehr All in One dosieren, da hier ebenfalls Spuren drin sind. Das wäre aus meiner Sicht zu viel. Wenn Deine Nährstoffwerte niedrig sind, kannst Du mal ganz vorsichtig mit Aminos versuchen. Hier aber anfangs nur 1/4 der empfohlenen Menge und dann beobachten und bei Bedarf langsam steigern. Lg Martin

  • Vielen Dank, den Bernd habe ich gemeint. Mal schauen ob er sich meldet. Lg Martin

  • leider zwischen BW und Bayern

  • Hallo Forum, ich möchte wieder o. g. Tiere halten. Früher hatte ich eine Quelle. Er hatte immer wieder Mittelmeertiere angeboten hat. Ich finde ihn leider nicht mehr... Weiß jemand eine Bezugsquelle? Ich habe jetzt keine Lust, deswegen nach Kroatien oder Frankreich zu fahren... Lg Martin

  • Hey Ronny, wieso den Anioner nach dem Mischbett? LG

  • Hey Ronny, da hast Du sicherlich recht, dass das Prinzip der Gyre gut ist. Trotzdem warte ich noch auf die RN1, da es mit dem Rotor, der flachen Bauweise und der Möglichkeit endlich auch mal eine richtig rückwärts laufende Pumpe zu haben, eine Alternative sein könnte. Mal sehen wir die Lautstärke sein wird... link link link Lg Martin