Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Stefan, das finde ich persönlich wirklich traurig, da ich immer gerne Bilder von Deinem dicken Pott mit den dicken Fischen gesehen habe. Ich hoffe, dass es keine gesundheitlichen Gründe sind und Du einen Abnehmer findest, der sich weiterhin gut um die Tiere kümmert.

  • NImm einfach den Adsorber raus, dann sollte sich der Phosphatwert im nachweisbaren Bereich einpendeln. Wenn nach ein paar Tagen immer noch kein Phosphat nachweisbar ist nimm einfach den Topf vom Abschäumer ab und lasse ihn überschäumen.

  • Es kann schlicht sein, dass im Becken so wenig Nährstoffe vorhanden sind, dass die Korallen hungern! Nitrat und Phosphat Null sind nicht Top-Werte, sondern eine Mangelsituation. Obwohl ich Phosphat in der Liste nicht sehe.

  • Fisch und Reptil 2009

    Sandy Drobic - - Marubis e.V. informiert

    Beitrag

    Hallo Jörg, ich vermute immer mehr, dass es eher ein automatisches Script ist, welches sich anmeldet und dann ein paar allgemeine Floskeln an ein paar zufällige ausgewählte Beiträge antwortet. Mein Urteil: Turing-Test nicht bestanden!

  • Zebrasoma xanthurum - ein Raufbold?

    Sandy Drobic - - Fische allgemein

    Beitrag

    Meistens handeln Fische gemäß ihrer Art und den Umständen entsprechend durchaus rational. Sie sind keine aggressiven Biester und handeln durchaus logisch, wenn man die Gründe hinter den Handlungen zuordnen kann. Futter ist nicht der alleinige Grund, aber eben ein sehr häufiges Motiv für aggressives Verhalten bei den Fischen.

  • Zebrasoma xanthurum - ein Raufbold?

    Sandy Drobic - - Fische allgemein

    Beitrag

    Wenn die Fische nicht ordentlich gefüttert werden kann fast jeder Fisch zum Biest mutieren. Sehe ich doch schon bei meinem Kollegen, dass das Gemüt nach der Mittagspause meist viel friedlicher wird. Wer Sorge hat Kohldampf schieben zu müssen fährt halt die Ellbogen aus und reagiert verbiestert. Gutes Abfüttern der Fische, wenn Neubesatz hinzukommt kann oft einiges abmildern.

  • Sehr interessantes Projekt

    Sandy Drobic - - Marubis e.V. informiert

    Beitrag

    Virus ist unwahrscheinlich, eher eine Art Chatbot oder so, der später vielleicht mit Spam das Forum zumüllen soll. Da die Antworten überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hatten könnte es vielleicht auch ein Versuch zum Thema "Künstliche Unintelligenz" sein.

  • Zebrasoma xanthurum - ein Raufbold?

    Sandy Drobic - - Fische allgemein

    Beitrag

    Ich gehe jetzt nur von mir aus, aber für mich wäre der Preis kein Argument. Der Fisch ist gesund und ohne Probleme, allein das ist schon eine Menge wert! Die Angst von Aquarianern mit einem schönen Altbestand an Fischen sollte man nicht unterschätzen. Und die Unterhaltskosten sind deutlich höher als der Anschaffungspreis, auch bei Fischen für 100 Euro und mehr. @Joe: der kleine P. ocellatus, den ich bei Dir gekauft habe Anfang des Jahres ist Gold wert! Jetzt ist der Falter nicht mehr so klein un…

  • Zebrasoma xanthurum - ein Raufbold?

    Sandy Drobic - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hallo hajo, ich vermute, dass es den meisten geht wie mir: die Kapazität der Becken ist erschöpft und es ist kein Platz mehr für einen weiteren großen Fisch. Die Zahl der Leute mit Becken größeren Becken deutlich über 500l ist doch ziemlich begrenzt.

  • Sehr interessantes Projekt

    Sandy Drobic - - Marubis e.V. informiert

    Beitrag

    Vermutlich will er nur die 10 Beiträge ansammeln, die als Vorbedingung für irgendwas dienen. War es der Marktplatz oder so? Dass er sich tatsächlich am Forum beteiligen möchte, würde ich bei der Sinnlosigkeit der Beiträge bezweifeln.

  • Bitte um Rat nach total Crash

    Sandy Drobic - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Janine, ich nehme an, Du hast die 100cm Variante. Wenn Du noch eine zweite dieser Art daneben setzt, sollte das Licht schon gut und auch ausreichend für normale Steinkorallen einschließlich robuste Acropora sein. Es hilft auch allgemein, denn das Licht ist der Antrieb für den Großteil der Biologie, insbesondere für die Korallen.

  • Bitte um Rat nach total Crash

    Sandy Drobic - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Janine, die Lampe ist schon etwas schwach für ein Meerwasserbecken. Viel mehr als anspruchslose Korallen sollte es nicht sein.

  • Bitte um Rat nach total Crash

    Sandy Drobic - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Rolf, Cyanos betreiben Photosynthese, könnte das etwas mit Licht zu tun haben?!?

  • Als sehr leise Pumpe kann ich auch die Eheim 100 empfehlen, die ist wirklich leise und bietet mehr als genügend Leistung, um auch zwei Reaktoren locker zu betreiben.

  • Das ist ähnlich wie Frostfutter, wo ein Haltbarkeitsdatum von vier Jahren in der Zukunft steht. Bis dahin ist es auch komplett wertlos, wenn es nicht unter -30°C gelagert wird, und wer hat schon so eine Gefriertruhe. Wenn ein Händler das auf Ware für den menschlichen Verzehr setzen würde hätte er ganz schnell eine Anzeige am Hals. Die winzigen Garnelen des Frostfutters sind dabei sogar noch viel empfinlicher als Garnelen für den menschlichen Verzehr.

  • Plankton im Kühlschrank zu lagern ist nicht optimal, deshalb würde ich das nur für den Backup-Zuchtansatz empfehlen. Und immer schön zu warten, bis der Ansatz wieder langsam Raumtemperatur hat ist auch nicht so praktisch für die Handhabung. Deshalb nimm lieber einen zweiten Reaktor als Fütterstation. Dann kannst Du bequem jeden Tag füttern.

  • RD3 Speedy Korosion am Läufer?

    Sandy Drobic - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Hallo Klaus, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, das dies Flugrost ist und die Ursache ein Phosphatadsorber auf Eisenbasis. Soweit ich mich erinnere sind die Dinger aus Titan und absolut rostfrei. Das Wasser ist normal, tatsächlich haben die größeren Speedy sogar eine Spülung, die verhindern soll, dass sich dort Kalk bildet (Alti-Kalk-Bypass).

  • Das Phytoplankton braucht Nährstoffe zum Wachsen, also werden beträchtliche Mengen Dünger zum Phytoplankton hinzugefügt. Wenn Du jetzt aus dem frisch gedüngten Planktonreaktor etwas direkt für das Becken entnimmst düngst Du Dein Aquarium mit heftigen Mengen Nährstoffen. Also wird ein Reaktor so lange vermehrt, bis er die volle Dichte erreicht hat und gewartet, bis die Nährstoffe verbraucht sind. Erst dann kann er ins Becken verfüttert werden. In der Zwischenzeit wird ein zweiter Reaktor aufgepäp…

  • Bitte um Rat nach total Crash

    Sandy Drobic - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Janine, das Bild ist nur mäßig, aber ich denke auch, dass es der Doppelkranz der Manjanos ist, die ich sehe.

  • Unbekannte Eier

    Sandy Drobic - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Wie groß ist das Bild eigentlich, was Du hier gepostet hast? Sind das Millimeter oder Zentimeter?