Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 892.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Im Idealfall kannst du von Händlern die Importschäden kaufen. Klappt das nicht wird es etwas makaber .... du verstehst was ich meine ?

  • Drei wunderschöne Tiere abzugeben

    Der Nils - - Ich Biete

    Beitrag

    Hallo Tolle Tiere ..... leider zu weit entfernt ....

  • Eigenbau dreifach Hybridleuchte

    Der Nils - - DIY - Selbstgemachtes

    Beitrag

    Hallo @ all Zeit hier etwas weiter zu berichten .... Mit den ersten beiden Lumias bin ich nach wie vor sehr zufrieden und so habe ich nun die vordere Reihe vervollständigt und 4 weiter Lumias eingebaut. Die verbliebenen beiden Kanäle der BlueTWILED hab ich auch wieder mit 10 Watt einzel LED's gefüllt. Mit der LED Leistung kann ich die Brenndauer der HQI's noch mal deutlich verringern, so das sie nur noch einen ordentlichen Lichtpeak in der Mittagszeit bringen. Die Ansteuerung der LED's übernehme…

  • Hallo Wenn man sich vor Augen führt was für Brocken die kleinen Kerlchen sonst bewältigen müssten die Asterinas schon eine gewaltige Größe haben. Wie viel Prozent von so einem Miniseestern sind wirklich Fleisch ? Ist wahrscheinlich so als würden wir versuchen ausschließlich von ein oder zwei dünnen Rippchen am Tag zu leben.... Mit gefrorenen größeren Sternen wird es funktionieren .... Wie bei allen Garnelen ist auch Jod ein Schlüssel zum Erfolgreichen Halten da sie bei Jodmangel leider beim Häut…

  • Hallo Ich kann Hajo nur zustimmen. Meine beiden kleinen Freunde haben nur so lange bei mir durchgehalten weil sie sehr regelmäßig größere Seesterne bzw. Stücke davon bekommen haben. Wenn sie viel unterwegs sind ist das in meinen Augen ein Zeichen von Hunger. Ich behaupte mal was anspruchsvolleres als die Kleinen bunten habe ich was das Futter angeht noch nie in meinem Aquarium gepflegt.

  • Probleme bei Phytoplanktonzucht

    Der Nils - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Bei mir sorgt eine ältere WISA Luftpumpe für die Belüftung. Über ein Sammelroht mit diversen Abgängen und einzelnen Nadelventilen werden die Flaschen und Karnister versorgt. Mit einem dünnen Rohr ist es ganz einfach dafür zu sorgen das die Blasen von ganz unten aufsteigen. Ausströmer oder Sprudelsteine nutze ich nicht. Wenn die Blasen wie eine Perlenschnur aufsteigen reicht die Luftmenge locker aus.

  • Probleme bei Phytoplanktonzucht

    Der Nils - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Laurens Ich habe die besten Ergebnisse mit den klassischen Sparlampen im Warmweiß-Spektrum .... Aber vom Prinzip müsste es mit fast jeder Lichtquelle funktionieren. Auch bei den Behältern kann man sich zügeln oder loslassen. Meine Kanister kosten keine 2 € und funktionieren über Monate sehr gut. Viel Wichtiger ist in meinen Augen die Wasserquallität und der Dünger so wie absolut sauberes Arbeiten. Hier mal ein Eindruck von meinem Planktonschrank.

  • Ein Neuanfang

    Der Nils - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Sehr massiver Einsatz von UV Anlagen soll gegen Dinos auch schon desöffteren gut geholfen haben. Hast du die Möglichkeit mit einem Microskop zu prüfen ob es wirklich Dinos sind .?

  • *** Suche laichende Fischpaare ***

    Der Nils - - Aquacopa

    Beitrag

    Hallo Das die Tiere beginnen zu laichen liegt an den Bedingungen in denen sie leben , daher ist es nicht sicher das ein Paar oder eine Gruppe nach dem Umzug munter weiter Laich produziert. Extrem gutes Futterangebot mit verschiedenen Sorten so wie die entsprechende Einrichtung des Aquariums sind in meinen Augen das Wichtigste. Du musst also nicht zwingend nach fertigen Paaren suchen. Ich kämpfe durch das Futterangebot mit zu hohen Nährstoffwerten für manche Koralle und hab nach der aktuellen Mei…

  • Hallo schon wieder Zeit für ein Update .... Da ich ja nach wie vor etwas zu hohe Nährstoffwerte habe ging mir der Gedanke einen Vliesfilter einzubauen nicht aus dem Kopf. Das Problem an der Sache ist die relativ hohe Wassermenge welche Stündlich durchs Technikbecken plätschert und der wie immer zu kleine finazielle Spielraum ..... Zu gerne hätte ich ein super cooles Teil vom Klaus gekauft geht aber nicht .... Also einzige Möglichkeit wieder nur DIY Der Plan ein neues Technikbecken mit eingebaute…

  • Eigenbau dreifach Hybridleuchte

    Der Nils - - DIY - Selbstgemachtes

    Beitrag

    Hallo Ich hab meine Konstruktion für 12 Lumias vorbereitet , das Becken ist aber auch etwas länger.

  • Eigenbau dreifach Hybridleuchte

    Der Nils - - DIY - Selbstgemachtes

    Beitrag

    Hallo Rene Wie hoch war der Wasserstand schnell noch ? Ich bin da bestimmt nicht der Maßstab aber 10 Stück sollten schon eine ordentliche Ausleuchtung bringen. Mit der entsprechenden Linse kann man die recht gut einstellen ....

  • Hallo Andreas , Zitat von Andreas Malz: „Ich bin mir trotzdem nicht ganz sicher, ob das beim Closed Loop wirklich nennenswert ist. “ Nach dem was ich hier beobachte ist es das auf jeden Fall. Duchr die Anordnung der Auslässe auf der einen und der Ansaugung auf der gegenüberliegenden Beckenseite, wird gefühlt der großteil der Wassermenge in eine seitliche Bewegung gebracht. Natürlich nur wenn sich nicht alle paar Sekunden die Richtung ändert. Wenn ich Staubfutter oder Plankton füttere kann man se…

  • Hallo Wie schon gesagt hab ich ja zwei RD3 Speedys in zwei CL kreisen verbaut , Beide werden über 0-10 Volt schnittstelle gegenläufig von 20 bis 85 % hoch unt runter gefahren. Das strömungsbild ist für mich sehr gut und die besagte Wasserbewegung im Ansaugbereich ist nicht zu unterschätzen. So stehen die korallen im Umkreis um die Ansaugrohre teilweise sogar schöner da als die mit direkterer Beströmung. Wo ein paar tausend Liter rauskommen ... müssen ja auf der anderen Seite auch ein paar tausen…

  • Hallo Ich sehe das wie Klaus ... Es wird andere Kanäle geben seine Tiere anzubieten . und dann gilt : Schwarze Schafe gibt es doch immer und überall.

  • Hallo Christopher Ich betreibe eine ATK und zwei RE's .... bin gut damit zufrieden. Alles was dem nahe käme kostet wahrscheinlich auch ähnliches Geld....?!

  • Hallo Christopher, Immer gerne .... Besuch von gleich "gestörten" ist immer nett ! Als ich auf die RE Pumpen umgestiegen bin habe ich viel rumgeteste und zum Thema Rohre sehr viel dazu gelernt. Der Klaus hatte da auch extra ein Thema zu geöffnet um zu erklären wie man die Verrohrung möglichst optimal baut. Die zwei Meter Schlauch machen hier für mich nicht spürbar einen Unterschied in der Wassermenge. Ansaugseitig so kurz wie Möglich mit gezogenen Bögen und möglichst großen Phasen an allen Rohrk…

  • Hallo Es ist 274 cm x 85 cm Fläche und 77 cm ... also real ca. 1600 Liter Das wären dann ca. 0,68 Watt Licht pro Liter wobei Licht in Watt zu messen ist nicht mehr zeitgemäß.

  • Hallo Wie schon gesagt ... es sind ja 650 Watt HQI die ich gut durch LED's ersetzen oder stark reduzieren kann. Im Verhältnis ist das Becken mit 2,70 Länge immer noch schwächer beleuchtet als viele andere . Daher ist das Ziel mit etwas weniger oder zumindest mit gleicher Leistung heller zu werden. Die Lumias mit der Linse schaffen auch schon ganz gut die 70 cm bis zum Boden zu beleuchten.

  • Hallo Es sind im Moment noch die drei HQI's mit 2x 250 Watt und in der Mitte 1x 150 Watt ca. 8 Stunden am Tag. Dann 2x T5 mit 54 Watt ATI Coral Plus und 2x T5 54 Watt ATI Blue Plus mit 10 bzw 11 Stunden am Tag. Dazu die erste Blue Twiled mit 2x 70 Watt Lumia LED und 4x 10 Watt Power LED weiß und blau 11 Stunden am Tag auf max 75 % Und als letztes eine alte 58 Watt Röhre in Lichtfarbe 67 (blau) vorne im Abdeckkranz ca. 13 Stunden am Tag Alle Röhren haben Dimmbare Vorschaltgeräte und werden Morgen…