Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Koumansetta rainfordi

    Inken Krause - - Nachzuchten

    Beitrag

    Hi Lars, Sehr spannende Bilder – ich drücke für die nächsten Anläufe die Daumen. Ich werde Dir mal einen (noch unveröffentlichten) Artikel mailen, in dem es auch um extrem kleine Larven und die Suche nach dem richtigen Futter geht. Für alle zu lesen in der nächsten KORALLE Ob er in der Sache wirklich weiterhelfen kann, wage ich zu bezweifeln, weil Du nicht den Pazifik vor der Tür hast, aber vielleicht taugt er wenigstens zum Mut machen LG aus Paris Inken

  • Hi zusammen, Wie gewohnt, hier schon eine knappe Inhaltsvorschau auf die neue Ausgabe, die zum Wochenende erscheint Titelthema der 73. KORALLE-Ausgabe sind bunte LPS-Steinkorallen. Wir stellen die prächtigsten Arten vor und informieren darüber, woher sie kommen und wie sie am besten im Aquarium gepflegt und vermehrt werden. Haarsterne stellen für die Meeresaquaristik eine große Herausforderung dar, weil sie als sehr hinfällig gelten und ihre dauerhafte Pflege noch nicht überzeugend gelungen ist.…

  • Schöne Neujahrsansprache, Torsten! Gefällt mir wesentlich besser als die halbherzige Hoffnungs-Hypnose unserer Kanzlerin Frohes Neues Jahr! Viele Grüße Inken

  • KORALLE für iPad & Co ?

    Inken Krause - - Archiv: Magazin KORALLE

    Beitrag

    Hi zusammen, Wie Georg richtig schreibt, ist von einer Version ausschließlich für's iPad überhaupt nicht die Rede – zumal es hier ja auch eher um das Leserinteresse als um die Möglichkeiten der technischen Umsetzung geht. Also bitte keine Aufregung Vielleicht ist auch die Überschrift dieses Threads nicht eindeutig genug. "iPad & Co" soll keine mögliche Präferenz für Apple andeuten, aber schließlich ist das iPad nunmal der Prototyp eines solchen Geräts, mit dessen Namen jeder etwas anfangen kann.…

  • reef-view

    Inken Krause - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    Zitat: „Original von Corinna Schreiner “ Oh, bei dem Stichwort muss ich mich nun auch mal zu Wort melden Wirklich ein traumhaftes Aquarium, Corinna! Das schauerliche natürlich auch Viele Grüße Inken

  • Hi zusammen, Die neue KORALLE erscheint am 29. September. Wie gehabt gibt es hier einen kleinen Überblick über die Themen der Ausgabe: Titelthema der KORALLE Nr. 71 ist Abschäumung in Meerwasseraquarien. Wir stellen nicht nur unterschiedliche Abschäumertypen vor, sondern befassen uns auch mit den physikalischen Vorgängen im Kontaktrohr sowie mit den Inhaltsstoffen des Adsorbats. Besonders freue ich mich über den ausführlichen Beitrag von Sonja Lackinger über die Aquarienpflege und Aufzucht von S…

  • Hi Hans-Werner, Wirklich ein schöner Beitrag mit erstklassigen Bildern – da bin ich fast etwas neidisch auf das Forum, weil ich ihn nicht für die KORALLE akquirieren konnte Aber gut für alle Freunde von OpenSource Viele Grüße Inken

  • Hi zusammen, Sorry für die späte Rückmeldung, ich war ein paar Tage unterwegs und hatte keine Zeit, die Möglichkeiten des mobilen Internets zu nutzen Was ExtremeCorals betrifft, hat Daniel sich wohl geirrt...muss an der späten Stunde gelegen haben Wie sonst hätten wir in den Ausgaben Nr. 69 und 70 in unserer Rubrik "Raritäten" Tiere von ExtremeCorals vorstellen können. In Nr. 69 wird auf S. 17 sogar "Claude Schuhmacher von 'Extreme Corals'" zitiert Ansonsten finde ich die Diskussion zur "Grünen …

  • Hallo Georg, Dein Reefdeck kenne ich – allerdings ist mir noch nicht ganz klar, inwiefern sich die von Daniel Knop gebastelte Variante damit beißt. Allein schon, weil so eine „selbstgebastelte“ Lösung ja kein Konkurrenzprodukt bewirbt, so dass Du Dich benachteiligt fühlen könntest. Dass Du dein (in Deutschland gefertigtes ?) Produkt bevorzugst, ist nur verständlich, und wenn Dir die amerikanischen Magnete in der von uns vorgestellten Variante nicht zusagen, ist das eine völlig akzeptable Meinung…

  • :)))))

    Inken Krause - - Plagegeister

    Beitrag

    Ich schmeiß mich weg Hi Corinna Alles Gute zum Geburtstag – statt vieler Worte lasse ich dann mal Blumen sprechen Liebe Grüße Inken

  • Alle Larven tot!!

    Inken Krause - - Nachzuchten

    Beitrag

    Nachtrag wegen Überschneidung: Ok, wenn es eine Falle mit Luftheber ist, erscheint das Problem nicht ganz so eindeutig, aber dennoch vermute ich Sauerstoffmangel. Luftschlauch finde ich suboptimal, weil dadurch eine recht heftige Verwirbelung in einem so kleinen Behälter entstehen kann und ich nicht weiß, wie robust A. nigripes-Larven sind. Was spricht gegen früh aufstehen?

  • Alle Larven tot!!

    Inken Krause - - Nachzuchten

    Beitrag

    Hi Stefan, In der Mittags(!)pause? Wenn dort keine Belüftung (ggf. auch kritisch wegen mechanischer Einwirkung) stattgefunden hat, ist ja eigentlich klar, woran es gelegen hat – wie von Joe bereits angedeutet, Sauerstoffmangel. In so einer Falle steht das Wasser normalerweise ja und es sind extrem viele Tiere in geringem Wasservolumen. Ich persönlich ziehe es vor, die Larven noch nachts wenige Stunden nach dem erwarteten Schlupfzeitpunkt aus der Falle ins Aufzuchtbecken zu überführen, aber dies …

  • Hallo Dirk, Diese wunderschönen Tierchen sind wirklich nicht einfach zu ernähren, weil auch futterfeste Exemplare sehr oft gefüttert werden müssen, damit sie langfristig gedeihen. Artemia erscheint mir nicht als optimal. Ich habe (wie bei allen extrem kleinen Grundeln) gute Erfahrungen mit Lobstereiern gemacht, da diese nicht nur sehr fein, sondern auch recht energiereich sind. Ansonsten könntest Du auch Cylcops probieren, und sofern verfügbar, natürlich alles mögliche an Lebendplankton (Tigerco…

  • Hallo Daniel, C. tricolor ist gut – ich würde für ein solches Nano 2 Stück empfehlen. Ob es dazu noch algenfressende Schnecken braucht, hängt sicher auch etwas vom zu erwartenden Algenwachstum ab Aber ein paar kleine Nerita oder Engina schaden sicher nicht. Für den Bodengrund würde ich Nassarius vibex empfehlen, die sind super für Nanos. Sofern intensiv gefüttert wird, so dass tatsächlich auch Futterreste anfallen, würde ich 5 Stück einsetzen. Viele Grüße Inken

  • Hallo Stefan, PN ist unterwegs. Und natürlich darfst Du die Informationen in eigenen Worten auch weitergeben, insbesondere dann, wenn es Mensch oder Tier hilft – das absichtliche Zurückhalten von Wissen ist ja nicht mein Ziel. Nur wenn ich gleich selbst vollständige Auszüge ins Netz stelle, dann wird mein Verleger an meinem Verstand zweifeln Für Bildmaterial wäre ich übrigens sehr dankbar, denn das einzige derzeit verfügbare Bild ist qualitativ eher mäßig. Viele Grüße Inken

  • Hallo Stefan, Selbst gepflegt habe ich dieses Tiere noch nicht – aber die einzige mir bekannte Quelle sagt, dass es wohl extrem heikle Fresser sein sollen, die zudem auch andere Aquarienbedingungen benötigen als andere Seenadeln (mehr Strömung). Ich arbeite gerade an einem kleinen Buch über Seenadeln, und wenn es hilft, kann ich dir die dort vorhandenen, aber eher spärlichen Informationen zu dieser Gattung gerne per PN schicken – auf das Erscheinen des Buches in geschätzt 2–3 Monaten wirst Du ja…

  • Hallo Axel, Mysis und geringer Nährwert? Eigentlich ist das ein sehr gutes Futter, das auch zum "Aufpäppeln" schlecht genährter Tiere taugt. Vielleicht einfach mal mit einem fetthaltigen Präparat wie Lipovit von Tropic Marin anreichern? Damit habe ich immer sehr gute Erfahrungen gemacht, wenn es galt, magere Fische dick und rund zu füttern... Viele Grüße Inken

  • Hallo Boris, Ich habe für meinen letzten Zuchtansatz sehr gute Erfahrungen mit Joscha Krug (seahorsemania.eu) gemacht. So wie es aussieht, sind die Tigriopus im Shop derzeit ausverkauft, aber vielleicht kann Joscha ja bald wieder liefern, frag doch einfach mal an. Leider habe ich grad auf meine eigene Zucht keinen Zugriff, weil ich in Frankreich bin – sonst hättest Du auch von mir welche bekommen können. Viele Grüße Inken

  • Fischbestimmung !

    Inken Krause - - Fische allgemein

    Beitrag

    Tataa, der Fisch trägt jetzt Dietmars Namen

  • Fischbestimmung !

    Inken Krause - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hi Peter, Ich kann Dir versichern, dass es neben Jake auch noch andere gibt, die (c)-Fragen eher sportlich sehen...aber das macht eine solche Piraterie kein Stück besser Viele Grüße Inken