Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 168.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Effekte von Abschäumern

    Fellnase - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von aruff: „Hallo Daniel, das ist nervig! Da wurde etwas untersucht und dokumentiert. Und die Messreihen sagen eindeutig was da vorgeht, im Gegensatz zu subjektiven Erfahrungen. Wirklich Schade das es deinen "Glauben" nicht unterstützt. “ Das einzige was mich nervt sind stereotype, langatmige Wiederholungen, die in mir langsam den Eindruck von Rechthaberei erwecken.

  • Effekte von Abschäumern

    Fellnase - - Wasserchemie

    Beitrag

    Also, für mich gibt es zwei entscheidende Kriterien, nachdem ich die Leistung eines AS beurteile und einsetze: 1. Der Ansprechpunkt, d.h. wieviel und bis zu welchem Rest holt er wirklich raus 2, Die Zeit - die Geschwindigkeit mit der er es schafft, eine vernünftige Menge abzuschäumen. Der Rest ist für mich Erbsenzählerei ohne praktischen Wert. Zweites Kriterium ist für mich nur sehr ungenau zu beurteilen. Erstes Kriterium kann man aber an den verbleibenden Nährstoffen im Becken festmachen. Da ja…

  • Bei Seepferchen gibt es sowas, wenn der Bodengrund zu fein ist. Dann wird der Ansaugmechanismus mechanisch gestört und die Tiere verhungern. Ob das in diesem Fall auch zutrifft, weiß ich nicht.

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von Hans-Werner: „Hallo Burkhart, mit 27°C sehe ich dich auch bei vielleicht suboptimalen Nährstoffverhältnissen noch auf der sicheren Seite, zumal diese Temperaturen nicht dauerhaft sind. Man muss es aber immer im Zusammenhang sehen, im Sinne des Minimum-Gesetzes. Wenn nun 27°C mehr Wachstum erzeugen als 25°C, die Temperatur also ein limitierender Faktor war, dann kann bei mehr Wachstum ein Nährstoff leichter ins Minimum geraten. In diesem Sinne etwas achtsam sein. “ Mit den Nährstoffen b…

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Danke Hans-Werner! Das würde ja theoretisch bedeuten das 27°-28°C, natürlich mit der notwendigen Schalttoleranz, bedenkenlos zu verwirklichen wären. Der Lärm des Aggregates im Wohnraum ist ja auch etwas lästig.

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Also, mir geht es nicht nur darum, schädliche Spitzen zu vermeiden, sondern auch möglichst das Wachstum der meisten Korallen nicht zu verlangsamen oder gar zu unterbrechen.

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Habe mein Becken mit Ventilatoren und Kühlaggregat gekühlt. Das Kühlaggregat geht an heißen Tagen ab 25,7° Wassertemperatur an, so dass es nie über 26 Grad steigen kann. Nachts fällt es dann wieder auf 25°. Alles im grünen Bereich.

  • Habe auch den GHL-Doser 2 seit ca 2 Jahren. Sehr genau und problemlos. Über USB super einstellbar. Kann ihn ebenfalls nur empfehlen..

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von Burkhard Ramsch: „Durch die extrem unterschiedliche Wärmekapazität (Wasser - trockene Luft) wird ein große Aquarienraum, in dem ein Kühler steht, schnell wärmer und das kleine Aquarienwasservolumen nur wenig kühler. Das delta-T steigt somit schnell an und die Wirkung des Kühlers wird schnell geringer (daher Energiefresser). “ Das ist nicht ganz richtig. Ich habe gestern in dem Zimmer, in dem das Kühlaggregat läuft, lediglich einen temporären Anstieg der Temperatur um ca. 2 Grad gemesse…

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    OK, Stefan. Die Lüfter habe ich auch. Die sind bei mir auch leicht überfordert. Die genaue Grenze habe ich nicht ermittelt. Aber ich schätze, dass sie die Temperatur unter 28/29 Grad halten würden. Das war mir zu kritisch. Deshalb habe ich meinen AM-Kühler mit angeschlossen und regle den über GHL-Profilux. Der Kühler ist ganz ok, bloß die Temperaturanzeige und das Kühlen ist sehr ungenau. Aquamedic halt.

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo Stefan, habe ich das richtig verstanden: Du versuchst mit Lüftern ein abgedecktes Becken zu kühlen ????

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Vielen Dank für Eure Antworten! Da liege ich ja nicht so daneben.

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Gibt es eigentlich zuverlässige Werte, ab welcher Temperatur Korallen gestresst sind? Momentan kühle ich bis 26.5 Grad mit Lüftern. Danach schaltet das Kühlaggregat ein und kühlt auf 26 Grad runter. Ich könnte das ganze auch noch um 1 Grad runternehmen. Ob das außer höheren Stromkosten aber für die Tiere was bringt, weiß ich nicht. Jemand schlauer?

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von martin.holzner: „Wenn man schon Aquarienkühler für teures Geld anbietet, könnten die Hersteller sich wenigstes Gedanken über effiziente Geräte machen... Darum finde ich die Dinger einfach nicht gut... “ Da bin ich voll bei Dir.

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo Martin, Zitat von martin.holzner: „sollte man als Aquarianer wirklich über eine Splitklima nachdenken. “ In der Mietwohnung brauche ich über einen Mauerdurchbruch nicht nachdenken. Zitat von martin.holzner: „Die Raumtemperatur wird also noch höher. “ Stimmt, sind momentan zwei Grad. Zitat von martin.holzner: „Die verwendeten Kältemittel sind auch nicht mehr so aktuell. “ Ob R34A aktuell ist, kann ich nicht beurteilen. Zitat von martin.holzner: „On/Off ist sicherlich auch gut “ Wird über GH…

  • Kühlung bei Hitze ...

    Fellnase - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Meine GHL-Ventilatoren waren gestern mit 26,5" Wassertemperatur an der Grenze. Deshalb habe ich jetzt meinen Aquamedic Titan Kühler installiert. Der stand schon vier Jahre ungenutzt im Keller. Mit der neuen Hybrid-Beleuchtung, die mehr Hitze entwickelt, kommt er jetzt zum Einsatz. Damit müssten alle Probleme der Temperatur erledigt sein.

  • Buntes Treiben

    Fellnase - - Seenadeln & Seepferdchen

    Beitrag

    GRATULATION UND DAUMENDRÜCKEN!

  • reef-view

    Fellnase - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    Danke! Bin überhaupt nicht neidisch.

  • Phosphatadsorber

    Fellnase - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Zitat von fischle2: „vorher 19 ppb danach 0 ppb mit Hanna gemessen “ 19 ppb sind nach meiner Info gleichzusetzen mit 0,058mg/L. Warum wird da schon ein Phosphatadsorber eingesetzt und dann in der Menge. Es gibt Adsorber, die ziehen nicht mehr als bis zu einer Restmenge von 0,04mg/L raus. Ich hätte da erst mal nach der Ursache geschaut und den Abschäumer wenn möglich etwas nasser eingestellt.

  • Also ich lasse alle 2-3- Monate bei Claude eine Analyse machen, je nach Stand des Beckens. Ich muss allerdings dazu sagen, dass trotz regelmäßigem Wasserwechsel einige Werte wie Strontium, Jod und Kalium sonst in den Keller gehen. diese Werte sind schlecht mit aquaristischen Mitteln zu messen. Die Tröpfchen für Calcium und KH geben mir die Tendenz sehr gut wieder und dienen als Anhaltspunkt für die Kalk- und Karbonat-Zufuhr. Phosphat wird mit ROWA gemessen und Nitrat derzeit noch mit Gilbers. Da…