Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anampses lennardi

    Jens Kallmeyer - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hi Ihr, interessantes Thema. Hier mal ein Artikel über Akklimatisierung von choatis, ist vielleicht interessant reefbuilders.com/2013/02/02/au…sse-quarantine-technique/ Grüße Jens

  • Demoisellen-Problem

    Jens Kallmeyer - - Fische allgemein

    Beitrag

    Kurze Zwischenbilanz: Es sind wohl noch alle Tiere da...zählen ist schwierig. Anfangs standen sie im Schwarm, nun haben sie sich über das Becken verteilt und jeder Fisch hat sein kleines Revier. Es gibt kleinere Zankereien an den Reviergrenzen, aber mehr auch nicht. Sehr interessant sind die unterschiedlichen Reviergrößen, die reichen von etwas über 10 cm Radius um ein Loch bis zum über 30 cm. Absolut keine Agression gegen andere Fische. Tolle Tiere Grüße Jens

  • klingt für mich eher so, als ob sich mal wieder zwei Ministerien nicht einigen können.....ist in Indonesien völlig normal. Zeitweilig gab es keine Arbeitsgenehmigungen für ausländische Forscher mehr weil das Außenministerium einen internen Krieg gegen das Forschungsministerium führte. Da hilft nur abwarten, normalerweise regulieren sich solche Sachen innerhalb von einigen Wochen bis Monaten von selber.

  • Demoisellen-Problem

    Jens Kallmeyer - - Fische allgemein

    Beitrag

    Möge das Experiment beginnen! Habe heute 15 C. hemicyanea bei mir eingesetzt.... Grüße Jens

  • Hi Habe auch eine ECM 42, musste allerdings aufgrund der vorgegebenen Verhältnisse (Austausch gegen eine defekte Tunze 6200) den Magneten in der Riffkeramik Deko einmauern. War erst auch zu laut, habe dann einfach eine Lage 8mm Neopren zwischen Magnet und Pumpe gepackt, seitdem ist absolute Ruhe. Der dünne Gummiring ist Kosmetik aber keine Entkopplung. Kein Kommentar über die Pumpensteuerung. Grüße Jens

  • Habe Dir eine PN geschickt

  • Hi Volkmar, kann sein das ich noch einen liegen habe, muss mal schauen. Bin allerdings den Rest der Woche unterwegs und kann deshalb erst am WE nachschauen. Melde Dich besser noch mal per PN bei mir damit ich das nicht vergesse Grüße Jens

  • Bin ich nur blind oder messen die kein Nitrat und Ammonium? Grüße Jens

  • Demoisellen-Problem

    Jens Kallmeyer - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hi Norbert, danke! Dann werde ich meinen lokalen Händler mal kontaktieren. Er hatte bei meinem letzten Besuch nur 5 oder 6 Tiere da und sollte erstmal aufstocken bevor ich zuschlage.. Grüße Jens

  • Demoisellen-Problem

    Jens Kallmeyer - - Fische allgemein

    Beitrag

    Zitat von Atoll Riff Deko: „ Mein Favorit ist übrigens Chrysiptera hemicyanea. Die Art habe ich selbst im Schaubecken und oft in Gruppen ab 10 Tiere erfolgreich verkauft, mit dem feedeback klappt gut bis sehr gut. Im Schaubecken (200x180x80) schwimmen ca. 20 Stück von Beginn an und selbst die dazu eingesetzten Anthias, Assessoren wurden nur kurz und kräftig begrüßt, seitdem ist Ruhe. Kleinere Scharmützel innerhalb der Art wegen der Spalten und Schlafhöhlen sind wie in der Natur normal, es bleibt…

  • Hi Stefan, geht mir mit der Elektronik doch genauso. Ich hätte bei der ECM42 zwar gerne eine Wellenfunktion, aber wirklich brauchen tue ich das nicht. Bei mir wird das Teil einfach per Zeitschaltuhr an- und ausgeschaltet. Das war's, bei allen anderen Pumpen sieht das genauso aus, allerdings habe ich die Abyzz im Zufallsmodus laufen. Jens

  • Hi Stefan, nach einem Besuch bei Panta Rhei in Brelingen würde ich Dir empfehlen mal selber da hin zu fahren, auch wenn es für Dich natürlich ein Ritt quer durch die Republik ist. Im Laden haben sie diverse Becken mit sehr interessanten Strömungskonzepten, da kann man das alles mal live erleben. Herr Kählig ist wirklich sehr nett und fachkundig, er käme bestimmt auf eine gute Lösung für Dich. Grüße Jens

  • HI Ihr, habe seit heute auch eine ECM 42. Meine Güte macht die Dampf! Für meinen Pott reicht eine natürlich nicht alleine aus, aber es ist schon beachtlich wie viel Wasser sie bewegt. Erstmal hatte ich sie einfach an die Scheibe montiert, am WE wird sie dann an ihrem eigentlichen Platz eingebaut, vorher schaffe ich das nicht (Dienstreise). Sie wird eine Tunze 6200 aus der allerersten Serie ersetzen, da sind Trafo und Controller kaputt und Tunze hat keine Ersatzteile mehr. Auch wenn ich die Pumpe…

  • Hi Stefan, geiles Projekt. Ich würde mir mal die große Hydrowizard Pumpe anschauen, Wolfgang hatte zum Schluss ja auch so eine im Becken und war extrem zufrieden. Was die Halterung angeht, könntest Du eine stabile Halterung aus entsprechend korrosinsfestem Stahl oben am Rahmen des Beckens befestigen? So haben sie das in San Francisco im Steinhart Aquarium gelöst und sind sehr zufrieden damit. Die haben in diversen Großbecken auf Kähling umgestellt weil sie mit CL bei den Größen einfach an die Gr…

  • Hallo miteinander, ich kann mich Hajo da schon anschließen und befürchte auch das Herr Latka mit seiner Grundeinstellung im SAIA Interview leider Recht haben wird. Wenn es in der Meeresaquaristik so weitergeht, dann ist das Hobby in ein paar Jahren tot. Und zwar ob mit oder ohne Grüne in der Regierung. Wenn ich mal Frostfutter oder sogar mal ein Tier im Laden kaufe, dann zieht es mir regelmäßig die Schuhe aus was ich da an Gesprächen mitkriege. Da können die Verkäufer noch so motiviert sein (man…

  • In der Natur habe ich die immer nur als Paar gesehen, nie als Harem.

  • Mit ICP-OES ist Fluor nicht so gut zu messen, keine Ahnung ob in einer Meerwasser Matrix das überhaupt möglich ist. Ionenchromatographie ist da wohl eher das Mittel der Wahl (auch da tricky mit dem vielen Chlorid) oder Ionen-selektive Sonde. Fauna Marin kann es messen, keine Ahnung was die anderen Anbieter machen. Eigentlich ist eine Meerwasser Analyse ohne Fluor ziemlich sinnlos. Dafür ist das Element mMn zu wichtig. Grüße Jens

  • Hi Arne, Geiles Becken Ich würde mal Jod (Betaisodona) und evtl. auch Fluor dosieren. Bei mir hat es was gebracht. Grüße Jens PS: ist der dicke pinke Fisch ein bimaculatus?

  • Anwendungsdauer Amoxicillin

    Jens Kallmeyer - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo Norbert, Ich habe keine negativen Effekte durch das Zersetzen der Schwämme feststellen können. Meine A.latezonatus Dame hat dicke Augen, aber ob das damit zusammenhängt kann ich nicht sagen, glaube ich auch nicht. Das hatte sie schon mal, wird auch wieder weggehen. Grüße Jens

  • Anwendungsdauer Amoxicillin

    Jens Kallmeyer - - Fischkrankheiten

    Beitrag

    Hallo kurzes Update. Habe die Behandlung nach 10 Tagen beendet, von den 9 Tieren haben 5 überlebt, 4 stehen wie früher, einer ist noch recht scheu. Sämtliche anderen Tiere im Becken haben keinen Schaden genommen, auch die Korallen nicht. Ledigliche viele Schwämme sind kaputt gegangen, aber auch nicht alle. Habe keine größeren Wasserwechsel danach gemacht, nur wieder Ozon eingeschaltet (läuft bei mir stundenweise) und das ganz normale Wasserwechsel Regime (ca 1% pro Tag) wieder aufgenommen. Grüße…