Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 203.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Mich wundert es das die Anlage trotz neuer Filter, Membran und Harz trotzdem mehr Osmose- als Abwasser produziert. Angegeben im Datenblatt ist ein Verhältnis 1:3 - 1:4 Osmose-/Abwasser.

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Habe jetzt Feinfilter und Membran gewechselt und vorher natürlich gespült. Leitungswasser hat 177 ppm und Osmosewasser ohne Harz hat 4 ppm. Abwasser etwas weniger als 200 ml/min und Osmosewasser etwas mehr als 200 ml/min ...komisch

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    und wie lange sollte die Membran vor erster Wasserentnahme gespült werden? Gruß

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Und genau darum ging es mir Sandy. Werde dann die Filter fünf min spülen und die Membran? Reichen dort auch fünf min? Ich hatte mal ein Harz welches 60 min im durchfluss gespült werden musste. Gruß

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Guten Morgen und danke für die Antwort. Wie lange spühlt ihr die einzelnen Filter vor dem ersten Gebrauch? Also die neuen Feinfilter bevor man die neue Membran einsetzt? Und die neue Membran bevor diese an das Harz kommt? Und das Harz selber? Gruß

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo. Wenn sich im Becken leicht Silikat angereichert hat, dann bilden sich ja die Kieselalgen. Die Kieselalgen nehmen ja Silikat auf, dadurch sinkt ja der Silikatwert im Becken. Wenn jetzt die Kieselalgen das Silikat verbraucht haben und zurück gehen, setzen diese dann das Silikat wieder frei und es verbleibt sozusagen im Beckenkreislauf? Oder verbrauchen diese es ohne dann wieder frei zugeben und es ist quasi verbraucht und damit aus dem System verschwunden? Die Frage kommt daher, das ja die …

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Ja das macht natürlich Sinn. Habe ich eh so vor Gruß Martin

  • Hallo. Vielen Dank Gruß Martin

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Matthias, Nein das Harz habe ich noch nicht gewechselt. Werde alle Filter und Harz am Mittwoch tauschen.

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Wie gesagt es war nicht von Anfang an so, sondern ist mit der Zeit erst gekommen das mehr Osmose- als Abwasser produziert wird. Der Wasserdruck hat sich zumindest nicht für mich spürbar geändert. Scheint evt tatsächlich ein defekt der Membran vorzuliegen. Habe bereits neue Filter, Membran und Mischbettharz liegen. Werde mir noch das von dir verlinkte Spülventil Set bestellen. So kann ich die Membran auch mal spülen und ich bin mit allem drum und dran dann auf der sicheren Seite. Gruß Martin

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    So. Ich habe eben mal gemessen wie viel ml/min Abwasser rauskommen. Auf dem Druckminderer steht 200, also sollten es 200 ml/min sein. Tatsächlich sind es aber nur etwas mehr als 100 ml/min. Könnte das der Grund sein warum die Anlage mehr Osmose als Abwasser produziert? Verschlechtert sich dadurch die Qualität des Osmosewassers? Gruß Martin

  • Hi Andi Okay, danke. Hast du evt mal nen Bild von dem Schlitzrohr wie du das genau plaziert hast? Wo hast du dieses her? Gruß Martin

  • Muss das Hobby aufgeben

    MWMartin1982 - - Ich Biete

    Beitrag

    [list][*] [/list]Hallo Andreas. Muss da Tom ein bissl Recht geben. Mir ging es auch mal so das ich aufhören musste. Ich habe damals den Fehler begangen und habe alles verscheuert, um zwei Jahre später festzustellen wie blöd ich eig war und mir alles neu kaufen musste. Wenn ich heute noch mal in eine solche Situation geraten sollte, dann würde ich “nur“ den Inhalt verkaufen und die Technik in den Keller stellen. Hoffe natürlich dass das nicht passiert Möchte dir natürlich nicht in deine Entscheid…

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Ach so...DIE Gremlins sind gemeint Sandy. Der Zahl habe ich nie einer größeren Bedeutung zugeordnet, habe mich auch nie so wirklich gefragt warum das da überhaupt drauf steht. Produktbeschreibungen werden auch immer dürftiger habe ich das Gefühl. Sind 200 ml/min. Jetzt weiß ich es, danke. Wenn der Durchlaufbegrenzer dahin ist, dann könnte ich ja gleich einen mit integriertem Spülventil nehmen. Wären dann zwei Fliegen mit einer Klappe. Das wäre ja Schwachsinn die Membran auseinander zu nehmen wen…

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Kann man den Durchflussbegrenzer reinigen? Wenn ja, wie? Kann man eine defekte Membran, so wie du es beschrieben hast, erkennen? An gestiegenen Leitungsdruck glaube ich bei mir hier eher nicht. Was sind Gremlins?

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Okay super danke, verstehe ich. Aber jetzt bleibt bei mir nur noch die Frage warum meine Anlage mit der Zeit mehr Osmose- als Abwasser produziert. Ist ja eigentlich umgekehrt. Und es wurde ja erst mit der Zeit so und war nicht von Anfang an so. Gruß

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Sandy. Ja das mit dem Ventil und der passenden Membran ist mir auch durch den Kopf gegangen als ich den Post abgeschickt habe Danke für den Link und den Hinweis. D.h. am Abwasserschlauch wird die Leitung gespilttet, einmal zum Spülventil und einmal zum Druckbegrenzer um danach dann wieder zu einer Leitung zu werden aus dem das Abwasser läuft (wenn Ventil geschlossen ist und Osmosewasser hergestellt wird). Habe ich das soweit richtig verstanden? Wenn ich jetzt das Spülventil öffne überbrück…

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Ja am Abwasser der neueren Anlage ist ein Druckbegrenzer. An der alten Anlage ist dort das Spülventil. Was ich nicht verstehe, ist die überbrückung, an der alten Anlage ist da nichts überbrückt, sondern nur das Spülventil. Sollte das nicht reichen wenn ich dieses von der alten Anlage an die neue Anlage am Abwasser anschließe? Bild 1 zeigt die neue Anlage und Bild 2 die alte, naja zumindest ein Teil davon Gruß

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo. Wo kommt das Spülventil ran? An den Ausgang wo das Osmosewasser raus kommt oder dort wo das Abwasser abgeht? An der Anlage ist das nicht zu sehen und Bedienungsanleitung habe ich leider nicht mehr. Habe jetzt mal mit nem JBL Test Silikat gemessen. Im Aquarium ist es irgendwas zwischen 0,4 und 0,8 mg/l und das Osmosewasser im Nachfüllbecken hat 1,6 mg/l. Ich denke das Harz ist erschöpft.

  • Osmoseanlage defekt?

    MWMartin1982 - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Ja 100 GPD reichen bei mir. Der Schlauch wird von der Anlage - diese hängt im Badezimmer - rüber gezogen und in das Nachfüllbecken gehängt. In der Zeit mache ich dann eben Haushalt, Essen oder der gleichen Nochmal die Frage, kann ich das Spülventil an meine Anlage anschließen? Das sollte doch gehen oder? Wie lange spülst du vor- und nach Gebrauch?