Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 804.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten, Angebote und Links. Ich wusste gar nicht, dass Aqua Medic da auch eine Pumpe hatte. In der Anleitung (PDF aus dem Netz) steht nichts dergleichen - oder ich war blind. @Ruediger - Mail ist raus an Dich. Viele Grüße, Martin

  • Hallo zusammen, nachdem ich aus bislang unerfindlichen Gründen im Becken die tollsten Werte habe (ja, auch PO4, wo ich ja lange mit zu kämpfen hatte), aber der Nitratwert bei 100 ist und nicht sinken will, habe ich mir bei ebay Kleinanzeigen den Aqua Medic Nitratreductor NR 1000 geschossen um hier mal "schnell" gegensteuern zu können. Das Ding ist seit 3 Wochen in Betrieb und es funktioniert auch erstmal technisch so wie es soll. Allerdings ist die Wasserzufuhr echt fummelig, und da wollte ich m…

  • Jebao Doser quietscht

    Martin S. - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo Jürgen, stimmt, ich sollte das Ding einfach mal zerlegen. Das mache ich auf jeden Fall. Hier der Thread sollte dazu dienen, abzuchecken, ob ich vielleicht einen ganz üblichen Fehler habe. Viele Grüße, Martin

  • Jebao Doser quietscht

    Martin S. - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von Dietmar Schauer: „Natürlich ist Jabeo kacke! Aber vernünftige Pumpen sind nur wenig besser. ..... und ich werde hier keine Beispiele nennen “ Das war mit ein Argument, nach der DIY Lösung, mit der ich zufrieden bin, nun zu Jebao zu greifen. Die DIY werde ich gelegentlich erweitern, aber da hatte ich aktuell eben keine Zeit und Lust dazu. Zitat von Ruediger: „Die neuen Dosierpumpen von Red Sea sind extrem genau. Und leicht per App zu programmieren. “ Ich schrieb eingangs ja, dass ich mi…

  • Jebao Doser quietscht

    Martin S. - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von kermit999: „Vernünftige Dosierpumpe kaufen (Tschuldigung)Hatte die Jabeo-Dinger auch mal, bin ich nicht mit glücklich geworden. “ Ja, was soll man sagen? Hatte ja ein wenig gegoogelt. Die Leute waren an sich alle recht happy. Und da ich temporär nur einen zusätzlichen Kanal zu meiner DIY Balling- und Nachfüllwasserlösung brauchte erschien mir das eine sinnvolle und günstige Sache.

  • Jebao Doser quietscht

    Martin S. - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von ingo h.: „Ist auch möglich. Ich habe die doser 3.1 4 Kanal. Da ist einer extra dabei. “ Habe nun mal bei AliExpress geschaut. Leider nichts zu finden. Muss mal weiter schauen. Spannenderweise ist bei der 4-Kanal Version auch nichts dabei - zumindest was die Produktbeschreibung bei AliExpress anbelangt. Bei deutschen Händlern habe ich noch nicht genau geschaut. Zitat von kermit999: „Wenn du irgendein Fett in den Pumpenkopf rein machst funktioniert er nicht mehr, da dann die Achse vom Mo…

  • Jebao Doser quietscht

    Martin S. - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von ingo h.: „Normalerweise ist doch ein ersatzpumpenkopf dabei. Den würde ich wechseln und mir den quitschenden etwas genauer anschauen, ob da was machbar ist bzw. Woran es liegt “ Hi Ingo, hm, nix dabei. Vorhin in die Originalverpackung geschaut. Muss morgen (Sonntag) mal schauen, ob ich sowas separat erstehen kann. Kann es sein, dass sowas nur bei den Mehrkanalteilen dabei ist? Viele Grüße, Martin

  • Hallo Hajo, danke für die Ausführungen. Dh, zusammengefasst: Hauptsache, der Fisch frisst mal und dann mal weitersehen. Oder eben auch mal nach Möglichkeit was anderes anbieten und die unverträglichen Fette in Kauf nehmen - solange man es nicht übertreibt. Gegen einen Wein oder ein Bier ist bei uns im Regelfall ja auch nichts einzuwenden, solange man sich nicht nur noch davon ernährt. Dass das auch für Süßwasserfische und jegliche anderen Tiere gilt, ist natürlich klar. Viele Grüße, Martin

  • Jebao Doser quietscht

    Martin S. - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe hier vor ein paar Wochen einen Jebao Doser 3.1 (also eine Schlauchdosierpumpe mit einem Kanal) in Betrieb genommen. Thema WLAN-Einbindung, Programmierung über die App und so weiter funktionierte alles tadellos. Ebenso die Ermittlung der Menge pro Zeiteinheit und damit die genaue Dosierung. Leider quietscht die Pumpe, und das ist unerträglich, v.a. die Regierung beschwert sich inzwischen schon vehement. Bevor ich da nun WD40 oder Balistolöl reinsprühe oder ein Schmierfett…

  • Zitat von hajo: „Artemia, Tubifex, Mückenlarven und Enchyträen sind als Startfutter die Wahl. “ Hallo Hajo, hier muss ich mal einhaken. Ich hatte zu meiner Anfängerzeit mehrfach gehört und gelesen, dass man die Tiere nicht mit artfremdem Futter füttern soll. Es gab hierfür mehrere Gründe, zwei habe ich mir gemerkt. Bei (roten) Mückenlarven seien das andere Fette, die ein Meerwasserfisch nicht verstoffwechseln kann im Gegensatz zu Süßwasserfischen - der Meerwasserfisch würde bei so einem Futter d…

  • Zitat von hajo: „Das wäre zu simpel. Wenn das tatsächlich so wäre, hätten wir das Besetzungsproblem gelöst. Dann ist das Wachstum proportional des Beckenvolumens nur eine mathematische Groesse.Das kann nicht sein. “ Hallo Hajo, klar, so war das auch nicht gemeint. Sonst könnte man ja in nem Nano einen Palettendok halten. Dennoch hört man das immer wieder. Daher meine Nachfrage, ob das alles falsch- und unterernährte Fische sind oder ob der Lebensraum (also in unserem Fall die Größe des Beckens) …

  • Hallo Hajo, zum Thema der der "End"größe: Ich kann das als Laie nachvollziehen, dass ein Fisch, der nicht optimal ernährt wird (Menge, Art etc, siehe oben) ggf auch nicht diese erreichen kann. Ich hatte bislang aber auch oft gehört, dass sich die Fische oft auch an ihr Aquarium von der Größe her anpassen. Oder ist dieser Aspekt immer nur vermutet worden und existiert nicht? Viele Grüße, Martin

  • Zitat von Joe: „was ist die "normale"beleuchtungszeit. sinnig ist, die so einzurichten, dass der betrachter und insasse gut bedient ist. unser wohnzimmerbecken seiterzeit hatte den beleuchtungsbeginn bei 7,30 uhr und die letzte blauröhre ging um 10,30uhr vom netz. “ Hi Joe, das meinte ich mit "normal". Für meinen Fall bedeutet das, dass am späten Vormittag die Lichter angehen und am Abend auf 22:30 wieder aus. Könnte also theoretisch nach Feierabend und auf 21 Uhr zweimal füttern. Meist läuft es…

  • Zitat von Sabine und Ralf: „Das Futterei von Martin kann hier einen wertvollen Beitrag leisten. “ Hallo Ralf, vielen Dank für die Blumen! Ich halte das Futter-Ei auch nach wie vor für sehr sinnvoll. Die Gründe wurden ja schon genannt: Um das Tier überhaupt an Futter zu bekommen (das Problem hatte ich allerdings wie beschrieben nicht), um das Futter möglichst artgerecht anzubieten und das Tier damit auch zu beschäftigen, um nicht die riesigen Mengen füttern zu müssen weil das Tier anatomisch bedi…

  • Zitat von Sandy Drobic: „Das einzige, was Du in Zukunft vielleicht noch tun kannst, ist die Mysis vor der Verfütterung etwas anzureichern mit Vitaminen und ähnlichem, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Ansonsten kannst Du nur dem Chelmon etwas entgegen kommen mit der Art der Fütterung. Dem Chelmon ist die Futteraufnahme aus der Wassersäule fremd, da kann es mehr Erfolg geben, wenn er es aus Ritzen und Spalten rausfischen kann, wie er es gewohnt ist. Vielleicht lässt sich über so eine Futterdarb…

  • Hallo Werner, wie ich schrieb hat der Chelmon auch mal Borstenwürmer gefressen, wenn ich hier und da am Räumen war. An die kleinen Schlangensterne kam er selten, weil hier der Kugelfisch schon tabularasa gemacht hat - die gibt es nur noch im Technikbecken. Mit Sicherheit ist da bei unserem Hobby einiges im Argen. Mandarins sind ein Beispiel, der klassische Anfängerfisch Salaris aber das schlimmste Beispiel. Denn dieser Fisch wird sehr gerne von den Händlern als Anfängerfisch verkauft, weil er ja…

  • Zitat von hajo: „Ihn fast ausschließlich mit Mysis zu ernähren ist fahrlässig und führt zwangsläufig zu Defiziten, deren Auswirkungen immer zum alsbaldigen Ende führen. “ Hallo Hajo, danke für Deine ausführliche Antwort. Einen Satz habe ich mal gequotet. Denn, naja, was heißt denn "fahrlässig". Ist ja nicht so, dass ich dem Fisch anderes Futter vorenthalten hätte. War ja schon froh, dass er an das Futter-Ei geht, ansonsten musste ich immer tonnenweise Mysis Frostfutter reinkippen. Außerhalb vom …

  • Zitat von Sandy Drobic: „Das eine, was mir hier noch einfällt ist Sauerstoffmangel. Chelmons reagieren sehr empfindlich darauf, wenn der Sauerstoffgehalt im Becken fällt. Solange das Becken oben offen ist mit Strömung sollte da nicht viel passieren, bei einem abgedeckten Becken muss der Abschäumer immer sauber laufen, sonst kann es kritisch werden, gerade im Winter, wo wenig gelüftet wird. “ Becken ist oben offen und der Abschäumer läuft permanent. Auch hab ich Notstrom, es gab aber keinen Strom…

  • Hallo zusammen, und danke schon einmal für die Antworten. @ Hajo: Nein, der Fisch war immer in der Größe seit ich ihn pflege und klar, das waren keine 20cm. Gefressen hat das Tier nur Mysis (und der Vorbesitzer hat mir diese Info schon mitgegeben und ich habe sie bestätigt gefunden - weil natürlich auch andere Dinge versucht gehabt) und ganz selten mal an Granulat gepickt. Plus eben den ein oder anderen Borstenwurm, wenn einer sichtbar war oder ich geräumt habe und welche unter den Steinen sicht…

  • Hallo zusammen, passt hier bei "Fischkrankheiten" auch nur bedingt, aber ich finde besser wie im allgemeinen Bereich. Ich pfleg(t)e seit ~3 Jahren ein Chelmon rostratus. Nun komme ich ebens ans Becken und der Fisch liegt in der Lederkoralle und ist tot. Lange kann das noch nicht her gewesen sein, sah noch ziemlich frisch aus. Das Tier hat sich gestern Abend noch ganz normal verhalten, also mich auf Schritt und Tritt verfolgt bis ich ihm endlich sein Futter-Ei ins Becken getan habe mit den Mysis.…