Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 187.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Als ich neulich morgens an mein Becken kam, lag er da, der Hemitaurichthys polylepis. Wie lange er schon lag,... ich weiß es nicht. Die Farbe war völlig verblaßt, er fühlte sich trocken an. Als ich ihn aufhob, um nach einem Bestattungsort zu suchen, sah ich eine winzige Kiemenbewegung. Sofort ins Technikbecken geworfen, wo er 2 Stunden am Boden lag. Am Abend kam er wieder ins große Becken, wo er auch normal gefressen hat. Eine Nahtoderfahrung, auf die er künftig hoffentlich verzichtet. Ich hatte…

  • Glasrosen.... die 99igste

    ameo - - Plagegeister

    Beitrag

    Also: Da wollte jemand wissen, wie es bei mir weiterging. Habe mir einen Parachaetodon Occelatus geholt. Nach einer Woche war nix mehr zu sehen von Glasrosen. Habe den Glasrosenvernichter dann an einen Aquarianer weitergegeben, der ihn auch gebrauchen konnte. Ja, der Bursche ist nach den Glasrosen auch an Niedere gegangen. Seit er weg ist, halten mein Chelmon und die 5 Wundemannis das Becken sauber.Vielleicht auch der Tangfeilenfisch, obwohl ich das nicht glaube. Übrigens: Nach fast einem Jahr h…

  • Beleuchtung im Technikbecken

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Na klar, was jetzt passiert. Du hast es ja vorausgesagt: Die Fadenalgen fühlen sich sehr wohl . Die Ableger wachsen unter dem "Unterwasserlicht" sehr gut, aber die Fadenalgen beginnen die Korallen zu überwuchern. Sandy, hast Du einen Tipp was ich machen könnte. Ich habe im Hauptbecken darüber keinerlei Fadenalgen (Nur Cyanos ) Ich hatte auch vorher im TB keine Algen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es den Aufwand wegen der paar Ableger überhaupt rentiert, wenn man sich ein weiteres Problem m…

  • Beleuchtung im Technikbecken

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    @Sandy Drobic Nochmals Danke. Die Lampe ist nun unter Wasser. Licht ist besser und die SPS gehen richtig gut ab. Ja, dadurch bekommt auch der Schäumer kein Licht mehr ab. Der kleine Eheim ist heute angekommen. Der Hammer. So ein kleiner Pups und in 10 Minuten war die Oberfläche glasklar. Super Tipp. Besten Dank. LG ameo

  • Beleuchtung im Technikbecken

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Sandy, - besten Dank. Sehr logisch und pragmatisch beantwortet. Das mit dem Untertauchen der Lampe muß ich mal ausprobieren. Ich habe in dem Bereich aber nur 17cm Wasserstand. LG Ameo PS: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

  • Beleuchtung im Technikbecken

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo, - mein 800 Literbecken läuft, für meine bescheidenen Belange, sehr ordentlich. Unter dem Becken ist ein TB von 130x60cm. In der letzten Kammer, dort wo die Rückförderpumpe arbeitet, habe ich mir eine Tunze LED 8850 montiert und ziehe dort ein paar Ableger groß, die oben im Bechen abfallen. Das Licht lasse ich, wegen des PH-Ausgleichs, über Nacht 10 Std. brennen. So weit... so gut, aber: Evtl. wegen der doch reduzierten Strömung bilden sich derzeit viele Fadenalgen, auf der Oberfläöche ein…

  • Wiedereinstieg nach 15 Jahren

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Antje,- auch ich habe nach 20 Jahren Abstinenz vor 16 Monaten wieder angefangen. In der Zeit hat sich viel (positiv) verändert und die Pflege von Korallen und Fischen ist durch die weiterentwickelte Technik und die diversifizierten Balling Methoden so viel einfacher geworden. Ich kann zu eurem geplanten Becken nix sagen, weil ich die "Reefer" nicht kenne. Ich habe ein 800 Liter Becken mit TB. Fischverluste hatte ich bisher, abgesehen von Suizit durch sprunghaftes Verlassen des Beckens, kei…

  • Also vom Prinzip eine tolle Idee. Schützt die Riffe und die Geldbörse. Vielleicht solltet ihr eure verbundenen "Farmer Shops" bitten, auf der Basis von "WYSIWYG" ihre Tiere zu bewerben. Teilweise werden da zu tollen Preisen Muttertiere gezeigt, ohne darauf hinzuweisen, dass man sicherlich nur ein Nano-Frag erhalten wird. Viel Erfolg und lieben Gruß Ameo

  • Füllung und Spuris für Kalki

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hey Joe, - Danke für Deinen Beitrag. Du schreibst alles im Präteritum, so, als wäre die Reaktormethode so was wie "Old school" Du hast viel Erfahrung und eine große Anlage: Was machst Du denn? Balling? Lieben Gruß Karlheinz

  • Füllung und Spuris für Kalki

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo,- mit meinem jetzigen System habe ich Schwierigkeiten, den KH-Wert meines SPS-Beckens oberhalb 7 zu halten. Balling wäre eine Alternative, aber die Bevorratung und Dosierung von Calcium-Mix sieht mengenmäßig nach Arbeit aus. Also denke ich an die Umstellung auf einen Kalki (Destaco) Frage: Welches Medium setzt man im Kalki ein? Mit Korallenbruch bringe ich auch ursprüngliche Spurenelement mit ein, evtl. aber auch Phosphate. MIt speziellem Hydrogencarbonat entfällt das. Aber was ist dann mi…

  • How to: "Schwimmschule"

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo,- zunächst besten Dank für die Tipps. Schwimmschule ist heute angekommen. Wenn ich einen passenden Fisch finde, kommt sie zum Einsatz. Ich bin mir im Klaren, dass das Nachsetzen von Fischen eine Herausforderung an den Altbesatz darstellt. Hab da leider auch schon meine (schlechten) Erfahrungen gemacht. Einen Versuch ist es dennoch wert. LG Ameo

  • How to: "Schwimmschule"

    ameo - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Ich möchte gerne einen neuen Fisch (chelmon und/oder Zwergkaiser Multicolor) hinzufügen. Aus Erfahrung weiß ich, dass meine 3 Doktoren das nicht unbedingt gut finden werden. Habe mir eine Schwimmschule 35x25x25cm bestellt. Fragen: Wie lange läßt man den "Neuen" dort allein. Stellt man in der Schwimmschule ein Versteck, z.B. einen halben Blumentopf zur Verfügung? Falls jemand da positive Erfahrungen gemacht hat, würde ich mich über eine Empfehlung freuen. LG Ameo

  • Ich weiß jetzt nicht, ob da eine Kausalität zwischen meinem Handeln und den schrägen Nitrat/PO4-Werten besteht. Weil bei mir immer das Problem von hungernden LPS bestand und besteht , dosiere ich seit einiger Zeit Korallenzucht "Coral Gliss" Ob meine Cyano-Plage vorher schon war oder später einsetzte, weiß ich nicht mehr. Egal: Um die Cyanos zu bekämpfen, habe ich neben Gartenerde-Aufguß noch Korallenzucht "Coral Snow Plus" und CyaboClean verwendet. Kann das in Summe zu dem Missverhältnis der We…

  • Liebe Forianer! Zunächst lieben Dank für die bisherigen Beiträge. Ich merke schon, dass ich in der Schule in Chemie zu oft geschwänzt habe und mir deswegen heute das alchemistische Niveau fehlt Das was "pacone" schreibt, erinnert mich an den Zustand meines Beckens und in der Hoffnung, dass es bei Ihm klappt, werde ich auch mal vorsichtig "Stickstoff+" einsetzen. Parallel bringe ich auch noch einen PO4-Adsorber ins Rennen. LG Ameo

  • Hallo,- in meinem Becken (800 Liter SPS, ohne Bodengrund) ergeben sich die u.a. Werte. Wo könnte eine Begründung dafür liegen, und wie kann ich gegensteuern ? Das Becken steht ein Jahr. Von Anfang an hatte ich keine Probleme mit SPS.... jedoch LPS gehen mir mittelfristig ein. Wenn weiter Fakten zum Becken notwendig sein sollten. liefere ich die gerne nach. Die Werte stammen von ATI. Lieben Gruß und Danke Ameo Nitrat0 .01 mg/l Phosphor 187.5 µg/l Phosphat 0.57 mg/l

  • Zitat von Deepdive: „Hallo ich habe mir zwei Fliegengitter Rahmen bestellt und einen vogelschutznetz kosten ca 30 Euro und zwei Teile wenn du Interesse hast mach ich dir ein Bild lg “ Hallo Deepdive, - das Angebot nehme ich gerne an. Information ist alles. Danke für Deine Mühe LG Ameo

  • Hallo, - habe in der letzen Zeit 3 liebgewonnene, alte, gesunde, und teure Fische verloren, weil sie aus dem Becken gesprungen sind. Im Internet kursieren diverse Kontruktionen mit Rahmen und Netzen. Vom Handling und Herstellung her würden mir diese Lichtrasterplatten zusagen, zumal ich ringsum Verstärkungsstreben im Becken habe. Gibt es da Erfahrungen? Meine Zweifel sind: Durchbiegung und Lichtverlust. Freue mich über Antworten und verbleibe mit LG Ameo

  • Glasrosen.... die 99igste

    ameo - - Plagegeister

    Beitrag

    @'all Danke Ihr Lieben für euere diversen Tipps. Ich fasse wieder etwas Mut Zunächst werde ich mal einige (12 Stk.) Wundemannis mehr einsetzen. Die machen ja nix kaputt. Wenn das immer noch nicht hilft, bleibt noch die Möglichkeit von Chelmon/Auriga/Kleinii. (Wie sehr ich den Joachim Großkopf vermisse) Egal wie.... ich melde mich wieder, um zu berichten. LG Ameo

  • Glasrosen.... die 99igste

    ameo - - Plagegeister

    Beitrag

    Zitat von wernerkoi: „Hallo Im Ablauf Schacht sauge ich die Glasrosen mit einen Wassersauger großzügig ab wenn noch eine durchkommt bleibt sie immer Vlies vom Rollermat hängen und der Rest wird weggespritz. LG wernerkoi “ Hallo Werner,- das interessiert mich, weil ich dem Ablaufschacht auch einen Rollermat, allerdings mit Bypass, nachgeschaltet habe. Was meinst Du mit:"Sauge die Glasrosen mit einem Wassersauger großzügig ab" ???? Was ist ein "Wassersauger" und außerdem sitzen die Teile mit Ihren…

  • Glasrosen.... die 99igste

    ameo - - Plagegeister

    Beitrag

    Ja, ich habe so ziemlich alles gelesen, was in Foren und im Netz zu finden war, dennoch.... oder gerade deswegen, hier mein ziemlich deprimierender Beitrag. Im Rucksack-Überlauf meines 800 LIter SPS-Beckens gibt es derzeit hunderte Glasrosen. Auch im Becken selbst entwicklen sie sich zu ziemlich mächtigen Exemplaren. Anfänglich habe ich mit 30%iger Salzsäure und Red Sea Aiptasia-X kleine Erfolge gefeiert, jetzt aber habe ich das Gefühl, als habe es sich dadurch nur verschlechtert. Dort, wo ich s…