Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, mit den guten (alten) Tunze-Pumpen ist man für solche Fälle perfekt gewappnet. Die Tiere halten locker 8 Stunden ohne Licht durch. Eine gute Strömungspumpe pro Becken halte ich für wichtiger. Zusammen mit dem Tunze Safety Connector (6105.500) kann man im Notfall die Pumpe über eine 12 V Batterie laufen lassen. (Achtung: ein angeschlossener Controller könnte die Pumpe trotzdem ausschalten). Mit einer 100AH Batterie kann man locker zwei Tunze 6055 über 24 Stunden betreiben (12 Volt * 1.5 Am…

  • Guten Morgen, so recht verstehe ich das Problem nicht, da wurden z.B. 3 LEDs von Anton genannt, passend für das Becken, genau den Wünschen des Fragenden entsprechend, reine LEDS, Ausleuchtung, Preis..... Zu diesen gibt es im Netz, hier bei uns, bei nanoriffe.de, auf Salzwasserwelten.de usw. jede Menge Test, Diskussionen über Erfahrungen usw. Da sollte man dann halt auch mal selbst suchen. Dauert etwas, aber danach bist du deutlich schlauer..... Wenn es noch billiger sein soll (und es trotzdem mi…

  • Elektriker ist immer gut. Finde ich klasse. LG Daniel

  • Anampses lennardi

    Daniel Rother - - Fische allgemein

    Beitrag

    Schick, weiter berichten :-). LG Daniel

  • Guten Morgen, ja das wäre die super-de-luxe-Variante. Bei "handelsüblichen Baumarkt-RCDs" (meistens kommt ja nur Typ A zum Einsatz, (die Teile erfassen nur rein sinusförmige Wechselfehlerströme und pulsierende Gleichfehlerströme) werden solche Fehler gar nicht erfasst. Mit einem RCD vom Typ B oder gar B+ ist das Teil aber unabdingbar. Ich hatte mit normalen FIs bisher noch keine Probleme, musste mich aber schon mehr als einmal auf die Teile verlassen (Lampe ins Becken gefallen die ich im Reflex …

  • Kühlgerät

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo Andi, ich gehe auch davon aus, dass im Inneren das Gleiche verbaut wurde. Hailea wirbt ja sogar damit, dass bewährte Sachen zum Einsatz kommen: "Die Kühlaggregate von Hailea werden seit über 15 Jahren in bewährten Durchlaufkühlern anderer Hersteller verbaut." Die 35 Grad würde ich nicht so eng sehen. Zudem kann man den Keller gut und billig (und optisch dezent) belüften und so die warme Luft nach außen fördern. Gleichzeitig strömt dann kalte Luft aus den übrigen Kellerräumen nach. Das habe…

  • Kühlgerät

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo Andi, Zitat von A.L.: „Splitklima wäre toll aber oversized und zu teuer für meinen Zweck. Ausser ich bau so ein Teil ins Wohnzimmer. Aber da habe ich leichte und Frau Gemahlin grosse optische Bedenken. “ Die sind auch gerechtfertigt, aber nach einer Woche siehst du das Teil echt nicht mehr und im Sommer (wir wohnen unter dem Dach) freust du dich richtig, wenn du nachts gut schlafen kannst.... Zitat von A.L.: „Bleibt halt doch nur der Wasserkühler. Platziert im Nebenraum, Werkstatt oder Vor…

  • Kühlgerät

    Daniel Rother - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo Andy, ob das mir den Klimagerät bei 8 m² so richtig gut geht, weiß ich nicht. Gehen wird es irgendwie. Aber du könntest den Aquariumkühler außerhalb des Kellers aufstellen und eine Leitung nach außen führen. Dann hättest du mehr Platz im Keller und es würde besser kühlen. Bei Ebay gibt es zur Zeit wieder etliche Angebote. LG Daniel

  • Jaja..... unser Diddi. Und backen kann der Kerl auch noch richtig gut ..... Steffi, ich finde deine Idee klasse..... bei mir wäre Betty ein Elias und würde einen Totenkopf bekommen.... Aber egal wie... Betty hat es bei dir richtig gut, das weiß ich. LG Daniel

  • Ein Neuanfang

    Daniel Rother - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Hallo Lexo, so ein Adsorber holt noch ganz andere Dinge aus dem Wasser. Wenn dein PO4 entsprechend hoch ist, bringt das aber tatsächlich was. Ohne entsprechendes PO4 wird aber auch der No3-Abbau behindert und NO3 kann sogar langsam ansteigen. Das sind so die zwei Werte neben der KH die man (je nach Becken) regelmäßig messen sollte. Ehsan Dasthi von Triton hat ja versprochen, dass Cyanos und Co zukünftig der Vergangenheit angehören und er alle Stellschlüssel gefunden hat . youtube.com/watch?v=uBA…

  • Zitat von hajo: „haette er doch einmal! Das haette uns den Trump erspart. “ Nee, dann wär der heute irgendwo in der Pfalz und würde da sein Unwesen treiben. LG Daniel

  • Chinese Copys ....

    Daniel Rother - - Royal Exclusiv

    Beitrag

    Zitat von klaus Jansen: „RE hat nun mal seinen Preis “ Zitat von klaus Jansen: „RE-Produkte haben ihren Preis und weren auch gebraucht hoch gehandelt. “ Stimmt , für alle die Ihre alte RE-Sachen verkaufen wollen und sich ein neues Becken mit RE-Produkten leisten wollen. ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…speedy/840379327-138-4247 LG Daniel

  • Diddi, du hast ja soooooo recht........... Einfach nur schön. LG Daniel

  • Hallo Zitat von Joe: „sichere tropftests sind kostspielig und kaum zu verkaufen. “ Glaube ich nicht unbedingt. So ein Beutel für den Hanna kostet knapp einen EUR und viele führen den Test gleich mehrfach durch. Also am Geld liegt es bestimmt nicht. Zitat von Joe: „habe immer noch seit monaten einen gilbers no3-test für knapp über 60€ hier rumliegen. nein, werde ich nicht selber nutzen, ist mir zu teuer “ Und hier das komplette Gegenbeispiel. 500 Test (Angabe von Peter, ich denke wir reden vom gl…

  • Schön geschrieben Burkhard, man müsste sich echt mal die Mühe machen, den Wasserpanscher auf die Test der anderen einzustellen und dann die Kurven zu ermitteln.Dadurch, dass damit das menschliche Auge hier als Fehlerquelle ausscheidet, sind die Werte meistens deutlich genauer. Peter und einige andere waren da an einer ähnlichen, aber besseren Lösung dran, aber keine Ahnung, wie da jetzt der Stand ist.... 20708193_1532648760127255_5668376397238217121_n.jpg youtube.com/watch?v=DziqyirzshU Bei dem …

  • Zitat von Dietmar Schauer: „und lasse bloß nicht 2x das gleiche Wasser analysieren “ Der war gut. Zum Glück kosten die Analysen soviel, dass Otto-Normalsterblich gerne darauf verzichtet, einmal in der Woche Test zu allen vier Laboren zu senden. LG Daniel

  • Zitat von hajo: „Sandy, die Loesung waere doch dann die Entwicklung stabilerer Tests oder eine serioese Empfehlung des Verfallsdatums inklusive einer Garantie! Hoechstwahrscheinlich wird das dann aber nicht gerade preiswert. Es macht doch keinen Sinn jedes Verfallsdatum anzuzweifeln. Eine Sicherheit muss her. Wir koennen doch nicht jeden 2. Test in die Tonne treten. Das hilft nur dem Hersteller. Gruss Hajo “ Volle Zustimmung. Ansonsten verwende ich: Hanna Checker (PO4, KH) Temperatur: Aqua Medic…

  • Hallo Hajo, Peter hatte damit ja angefangen, sprich in seinen größeren Sets war eine Referenz enthalten. Aber eigentlich finde ich es eine Zumutung, wenn ich die Tests vorab noch überprüfen und Korrekturfaktoren ermitteln muss. Bei einem Gerät, bei welchem sich im Laufe der Zeit z.B. die elektronischen Eigenschaften ändern oder einer Spindel, wo die Skala verrutscht sein könnte, habe ich damit kein Problem. Aber nicht bei einem neuen gekauften Test. Niemand käme auf die Idee, dem Finanzamt drei …

  • Cyano Plage

    Daniel Rother - - Algen

    Beitrag

    Zitat von PAKI77: „Heute Start mit CyanoControl (Becken und Technikbecken nochmal versucht genau zu schätzen, eher 800l -> Start mit 1g/100l) “ Hallo, pass nur gut auf deinen PO4-Wert auf. Das CyanoControl hilft tatsächlich, aber es zieht dir deine Werte in wenigen Stunden auf nn.... Ich habe das immer mit dem Hanna Checker kontrolliert. Ich musste damals sogar PO4 extra dosieren..... Ich habe die Multi-Referenz von FM verwendet. Die hat einen PO4-Wert von 0,2 mg/l (Angabe bei Mrutzek), deshalb …

  • Kein Problem nicht..... Frohe Ostern . LG Daniel