Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chaos bei den Wasserwerten

    HTO - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von muschelschubser: „Dazu kam dann noch die neue Lampe, die bei voller Leistung das Wasser auf knapp 30° erwärmt. Die läuft jetzt erstmal nur auf 50%, bis mir mit der Temperatur was eingefallen ist. “ Bei mir pusten temperaturgesteuert 5 PC Lüfter auf 6V gedrosselt auf die Wasseroberfläche, funktioniert recht gut. Das Wohnzimmer hat dann allerdings im Sommer latentes Tropenklima, welches Nachts beseitigt werden muss. Grüße Kristian

  • Chaos bei den Wasserwerten

    HTO - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von Sandy Drobic: „Die gleiche Analyse an zwei ICP-Labore geschickt dann teilweise deutlich andere Werte liefern, auch wenn viele Werte gut übereinstimmen “ Das wird dir auch passieren, wenn du 10x die gleiche Wasserprobe zum gleichen Labor schickst. Jedes Messverfahren sowie die dafür notwendige Probenvorbereitung ist mit einem gewissen Spielraum behaftet, welche in einem Gesamtfehler resultiert. Da muss nicht zwangsläufig der Labormitarbeiter einen schlechten Tag gehabt haben oder das Ge…

  • Cyano Plage

    HTO - - Algen

    Beitrag

    Redfield bezieht sich auf die Stoffmenge (M = mol). 1 mol P = 30,97 g P 16 mol N = 16*14,01 g = 224,16 g N Messen tuen wir im Becken aber die anorganische oxidierteForm von N und P, also PO4 und NO3 als Konzentration (c = mg/l) Hättest du (ja Mondwerte): 30,97 g PO4 = 0,33 mol PO4 = 0,33 mol P 224,16 g NO3 = 3,62 mol NO3 = 3,62 mol N 3,62/0,33 = 10,97:1 10,97*1,5 = 16,45 > da kommt der Faktor 1,5 her Wenn du Redfield als Konzentration PO4/NO3 vergleichen tust, wäre das Verhältnis 1:11 Ist aber n…

  • Verklebung von Aquarien

    HTO - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Ich fand diese Seite immer sehr informativ. Nicht nur bzgl. Glas. MfG Kristian

  • Verklebung von Aquarien

    HTO - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Laut meinem Aquarienbauer ist es wohl nicht so ganz einfach bei dickeren Silikonnähten Blasen zu 100% zu vermeiden. Z. T. entstehen diese wohl auch erst beim "Aushärten" des Silikons. Bei durchsichtigem Silikon sieht man die Blasen dann super, da hat schwarzes Silikon einfach Vorteile. Auf den Steg würde ich auch nicht verzichten wollen. Aus Gründen der Statik und, wenn die Pumpen Ballet machen, damit kein Wasser über die Kante schwappt. Mein Aquarienbauer hat auch die Innenseite der Fuge mit ei…

  • Zitat von Knarf: „Atemkalk “ Man hängt vor die Ansaugung des Abschäumers einen Filter mit Atemkalk um CO2 aus der Raumluft zu binden. Das hebt den pH Wert im Becken und führt zu einer höheren Calcifikationsrate. Auch bestimmte Algen/Cyanos tun sich mitunter bei höheren pH schwerer. Zitat von Knarf: „Nährstoffe “ Phosphat habe ich genug, eher Tendenz steigend ohne Gegenmaßnahmen. Um Phosphat auf einem niedrigen Niveau zu halten, dosiere ich Ethanol. Stelle die Ethanoldosierung zur aber auf einen …

  • Ich habe bei 250 x 80 x 80 mit 70er Wasserstand 4 PCC über dem Becken 15 cm über dem Wasserspiegel. Das entspricht ~ 0,5 W/l Netto Beckenvolumen (um den Hausnummer-Wert mal als Anhaltspunkt zu haben). Am Boden hat man 300 - 320 PAR, unter dem Zentrum der Lampen in 5 cm Wassertiefe bis zu 1400 PAR. Die PCC laufen innerhalb von 10 h auf 80 - 100 - 80% als Hauptlast. meerwasserforum.info/index.php…7713dd8ad46488f01cc0ac863 meerwasserforum.info/index.php…7713dd8ad46488f01cc0ac863 meerwasserforum.inf…

  • meerwasserforum.info/index.php/Thread/71061-Hypernova-Led/ Hier wurden einige Schwachpunkte angesprochen. Unter dem Strich kann man sagen, der günstige Preis hat seine Gründe. Die Halterungen für den Beckenrand zählen auch dazu > gebogenes dünnes Alu was an dünne U-Kunststoffprofile angeschraubt ist. Bei mir war das eine ziemlich wackelige Angelegenheit. Wie hoch soll den deine Verkleidung werden? Ich habe schon Konstruktionen gesehen, da verschwand der Aufbau für eine Hängeleuchte hinter der Ve…

  • Von den Hypernovas kann ich aus eigener Erfahrung nur von abraten. Bin dann zur PCC (Philips Coral Care) gewechselt und damit zufrieden. Grüße Kristian

  • Panta Rhei ECM 42 oder 63

    HTO - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Wenn man aktuell eine Pumpe kauft, sind diese Netze mit bei? Vor 1 Jahr war es jedenfalls nicht so. Habe zur Selbsthilfe gegriffen und aus Unterputzgaze und Angelgarn selbst einen Schutz gebastelt. meerwasserforum.info/index.php…7713dd8ad46488f01cc0ac863 Grüße Kristian

  • Bubble Method /Hilfe

    HTO - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Ich habe das Video nur "überflogen", aber im Grunde soll mit den Luftblasen die Grenzfläche Wasser - Luft vergrößert werden, um einen besseren Gasaustausch zu ermöglichen. In dem Fall der Ein-/Austrag von CO2 / Kohlendioxid. Damit nimmt man Einfluss auf das Gleichgewicht CO2 <> HCO3- <> CO32- und folglich auf den pH-Wert. A) Die Oberfläche, welche ein entsprechend dimensionierter Abschäumer erzeugt, dürfte wesentlich größer sein und folglich mehr bringen. B) Der CO2 Gehalt im Raum wo die Luft fü…

  • Demoisellen-Problem

    HTO - - Fische allgemein

    Beitrag

    Wir haben ein Paar Dascyllus melanurus im Becken und ich kann bestätigen, dass die Beiden Platz 1 bzgl. Zeitraum und Wegstrecke hinsichtlich Stänkern belegen. Die Beiden sind allerdings neben dem Scopas die ersten Beckenbewohner gewesen. Das sie es soweit getrieben hätten, dass die Neuzugänge springen wollten, konnte ich nicht beobachten. Es gab allerdings immer Bereiche, in welche die Beiden nicht auf Verfolgung gegangen sind, so dass die Neuzugänge langsam ankommen und das Becken komplett "ero…

  • Demoisellen-Problem

    HTO - - Fische allgemein

    Beitrag

    Bei mir schwimmen 15 Andamanendemoisellen (Pomacentrus alleni) auf 2 Quadratmeter Grundfläche. Diese Art ist bzgl. ihrer Reviere sehr Bodennah. I. d. R. um/unter einen Stein wird eine Art Trichter freigeschaufelt. Dabei setzen sie ihre Vorstellungen vom Beckenaufbau durch Die Jungs sind da aktiver als Grundeln, schleppen aber den Sand nicht so hoch. Auf 40*40 cm können je nach Struktur ohne Probleme 3 Reviere sein. Es sind meist immer 1-2 Gelege im Becken. Vom Verhalten her finde ich sie ruhiger…

  • Hypernova Led

    HTO - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von Deepdive: „Hallo Ewald Ja die Verarbeitung wäre mir Wurscht ich würde auch zwischen die Panele noch t5 mit rein geben wollen zumindest 180w aber vielleicht gibt es ja wirklich noch Alternativen dazu oder komme ich um eine diy nicht herum? die 2m beckenlänge machen mir zu schaffen Lg Rene “ Die mangelhafte Verarbeitung bei der Verkabelung führte bei mir dazu, dass bei eingestellten 0% die LEDs einzelner Kanäle mit 1 - 30% Intensität leuchteten. Je nach Zustand des Wacklers mehr oder wen…

  • Hypernova Led

    HTO - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Ja leider. Kurzversion. Ja die sind relativ günstig. Das merkt man aber deutlich bei Verarbeitung, Beständigkeit der Platinen/LEDs und Temperaturmanagement. Ich musste nach Lieferung 2x reklamieren ehe die Lampen überhaupt akzeptabel nutzbar waren. Dann gingen sie 2 Wochen bis zum nächsten Problem. Gegen den Rücktritt vom Kaufvertrag wurde sich massiv gewehrt. Selbst mit Anwalt konnte ich nur ein Teil des Geldes zurückholen, da ich den Trödel einer gerichtlichen Auseinandersetzung nicht auf mich…

  • reef-view

    HTO - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    Zitat von Dietmar Schauer: „auch die Flugzeugwracks aus dem 2. Weltkrieg sind irgendwann von neuem Leben besiedelt worden “ In dem Pott in dem die liegen ist der Verdünnungseffekt aber auch ein wenig günstiger

  • Panta Rhei ECM 42 oder 63

    HTO - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Jemanden ans Telefon bekommen ist nicht so schwer. Bei gewissen Fragestellungen bzgl. Einstellungen in der Software muss man allerdings den Oberindianer erwischen, sonst sieht es eher mau aus. Da dieser recht beschäfftigt ist, muss man da ggf. schon 2 - 3 mal nachhaken. Bin gespannt auf die neue Software, die aktuelle Version ist doch ausgesprochen umständlich zu bedienen, vor allem wenn man mehr als eine 42er und mehrere Abläufe definieren/ändern will. Auch eine ausführlichere Anleitung, mit Be…

  • reef-view

    HTO - - Diskussionen zu Mein Aquariumtagebuch

    Beitrag

    Zitat von Dietmar Schauer: „Also falls jemand etwas sichereres wie Dupla-Schwimmschalter kennt.... immer her mit der Info. “ Ich nutzte den optischen Sensor von GHL am Profilux 4. Ob sicherer kann ich nicht sagen, auch dieser Sensor hat seine Schwachstellen. Der Sensor schaltet zwei in Reihe befindliche Magnetventile. Die Schaltzeit der Magnetventile ist am Profilux auf 2 min begrenzt. Dann gibt es eine optische Fehlermeldung am Profilux, welche manuell zurückgesetzt werden muss. Das hat mich be…

  • Iod Elemente für Dosierpumpe gesucht

    HTO - - Wasserchemie

    Beitrag

    Danke für die Info. Braunol (Ratiopharm) hat laut Beipackzettel pro 100 g Lsg. 7,5 g PVP-Iod wovon 10% "verfügbares" Iod (I2 ?) sein sollen. Das entspräche 3,75 mg/ml Iodid. Laut deinem Link sind im Braunol 5,5 mg/ml Phosphat. Wäre also ~ 1,5 : 1 PO4 : Iodid. Das ist natürlich ein wenig doof wenn man eh zu viel PO4 hat. Für die P+ Anwender wäre es allerdings eine Alternative

  • Iod Elemente für Dosierpumpe gesucht

    HTO - - Wasserchemie

    Beitrag

    Zitat von Hans-Werner: „Betaisodona und mehr noch Braunol sind für das Riffaquarium mehr eine Phosphat-Dosierung als eine Iod-Dosierung. “ Hast du mal eine Größenordnung, wieviel Phosphat pro ml da drinne ist?