Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 128.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich beantworte meine Frage gleich mal selbst: Habe gerade die Lampe bestellt und vom Händler bestätigt bekommen, das die Halterung von Giesemann passen wird. Ist sehr stabil und soll kein Problem sein / Natürlich müssen die Dübel passen .... lg Dieter

  • Hallo Wenn das klappt bist mein Held, hast du das so gemacht? Die Lampe ist nämlich fast 5 x so schwer (11kg!) wie die Giesemann lg dieter

  • Hallo! Hat jemand die P-CC hinter dem Becken auf der Wand aufgehängt? Mein Plan wäre 2 so Schwerlastwinkel zu verwenden. Ich bräuchte ca. 40cm Länge (Becken 62cm tief und 10cm zwischen Becken und Rückwand. Hat jemand zufällig etwas optisch ansprechendes in dieser Richtung was er mir empfehlen kann, oder eine andere Idee Nachdem es die neue jetzt auch in Weiß gibt, werde ich die vermutlich nehmen und hoffe sie ist nicht ganz so hässlich Danke und lg Dieter

  • Hallo, ich hatte das selbe Problem. Ich nehme jetzt meistens den Schnell-Zement. Ist auch etwas mühsam bis es hält, aber dann .... (macht auch eine ziemliche Wolke im Wasser, aber ich schalte die Pumpen aus für einige Minuten) Diese Knetmassen (die ich kenne) sind alle nur für Stellen wo die Koralle schon von allein halten würde zum endgültig fixieren ( also z.B. in einer Spalte) lg Dieter

  • Schönen guten Morgen, nachdem mir für meinen Start meines neuen Beckens nur mehr die Beleuchtung fehlt möchte ich euch bitte um Rat bezüglich dieser bitte. Eckdaten: Es wird ein 105 x 62 x 60 cm Becken. Besatz: Hauptsächlich Weichkorallen / Technik im Becken (Tunze 9012 dc) Nach langem sind für mich diese 2 Lampen übrig geblieben: AM Angel 200 und Giesemann VIVA Leider habe ich keine Möglichkeit mir die 2 wo anzusehen und daher hoffe ich ihr könnt mir da Tipps bzw. Erfahrungen geben. Vor und Nac…

  • Ein großes DANKE!

    fdid66 - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hi, nein wird ein Becken ohne Unterschrank-Filter, ist eher praktisch da ich rechts Regale rein mach und links Platz für Nachfüll-Kanister ist. lg dieter

  • Ein großes DANKE!

    fdid66 - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo an alle tollen Helferlein hier aus dem Forum! Nachdem ich euch lange mit meinen Fragen genervt habe, bedanke ich mich sehr für die geduldige Unterstützung. Natürlich möchte ich euch auch zeigen was ihr mir in mein Zimmer gestellt habt! Schrank ist aus 45 er Modetis Profilen und 105 x 62 x 84 groß. (sicher ist sicher grins) Bei mir dauert alles etwas länger, aber jetzt werde ich endlich ans Aquarium bestellen gehen. Gott sei Dank, hatte ich noch einen talentierten Helfer zur Seite, aber ohn…

  • Hallo Ina und Aurora, hab im Moment 3 Becken wo ich insgesamt 20 Liter alle 14 Tage wechsle. Mein Plan ist in Zukunft 25-30 bei dem einen zu wechseln. Die 3 werden zusammen gelegt auf ein (für mich) großes mit ca. 330 Liter. Ja ein Filterabteil hab ich auch schon überlegt, aber wie Andre beschreibt ist für so ein Weichkorallen-Fisch Becken vermutlich die Beste Lösung einfach einen AS rein zu hängen. Die Tunze AS (9012) sehen recht gut aus und sollen auch ok sein. Werde mir zusätzlich noch einen …

  • Hallo Andi, du hast sicher Recht mit dem was du sagst. Aber Andre hat für mich den Nagel auf den Kopf getroffen. (werde sicher posten wie es aussieht. Ich bin jetzt 50 und betreibe das Hobby auch schon 10 Jahren. Nachdem ich bisher nie das Bedürfnis hatte Steinkorallen zu pflegen, wird sich das bei mir nicht ändern. Mein Becken wird für eure Maßstäbe ja recht klein und mir geht es nur um Platz im Becken. Nachdem ich jetzt draufgekommen bin, das sich der Ablaufschacht nicht kleiner realisieren lä…

  • Und so mach ich jetzt Naja bei 700 L schaut alles kleiner aus grins aber, ich mach das jetzt genau wie du: Den Comline® DOC Skimmer 9012 häng ich rein und den Comline® Multifilter 3168 kauf ich auch gleich für Notfälle wenn mal was zum Filtern ist. Und 50 bin ich auch schon, bücken weg schadet auch nichts Dank dir Dieter

  • Danke du bist mein HELD!!! Ich glaub nämlich je mehr ich Lese und Frage draufgekommen zu sein, dass ich das jetzt falsch angehe! Ich bekomme viele Richtige Antworten, aber ich stelle die falsche Fragen! Wie würdest du mit dem Wissen über meine Anforderungen das Becken jetzt angehen? Vielleicht ist es für mich wirklich am Besten einfach einen Abschäumer und einen Heizstab ins Becken zu hängen und mich über den gewonnen Platz zu freuen? Ich hoffe ich hab jetzt keinen der tollen Helfer verärgert, f…

  • Hallo Burkhard, sorry das hab ich nicht mitbekommen, das du selbst produzierst. Hast mir auf jeden Fall sehr weiter geholfen. (Ventil/Pumpe/Durchlaufmenge)!!! Danke! Hallo Andre, danke für die Links (das schaff ich schon mit meinem Englisch) Naja ich bin wie ihr merkt echter Amateur. Hab zwar seit 10 Jahren 3 kleine Becken (größtes davon 112L) die super funktionieren, aber fast nur mit Weichkorallen mit Aqua Medic 500 blue und Heizung + 2 Strömungspumpen. Messe nichts außer Salzgehalt und Temper…

  • Morgen Burkhard, hab jetzt gelesen das es beim Zulauf besser ist das Rohr grösser als den Pumpenauslass zu verwenden (Reibung), Wusste ich nicht wird aber berücksichtigt. Naja ich dachte so an 3-4 fache Umwälzung/Pro Stunde (ungefähr die Wasserleistung des AS) Werde den Zulauf senkrecht nach Oben planen, damit da keine extra Reibung entsteht. Die Rohre nach unten mit 32 und Zulauf auch 32 ist denke ich in Ordnung für mein Becken Es spricht also nichts dagegen alle 3 Rohre senkrecht runter zu lei…

  • Hast natürlich recht / die Idee war eher peinlich von mir grins bin schon völlig verwirrt lg

  • Hallo Joe, wenn man nicht weiß wie diese Verrohrung angebracht wird (Masse von Gewinde usw.) kann man Zeichnen was man will, Hilft nix grins Optisch hast du sicher recht. Allerdings sind meine 45 mm Profile auch da von Nachteil Die geniale Idee schlechthin hat da der Andi mit dem ausschneiden! Aber Danke für den Tipp gerne! nun, ob ausschneiden oder aufzeichnen bleibt sich gleich die mühe des recherchierens der größe von tankverschrubungen muss man sich allerdings schon mal machen

  • Andi: Ich meinte damit das Becken nicht ganz Bündig auf den Rahmen zu setzten sondern eben ca. 2-2,5 cm rein zu schieben (wie wenn das Profil eben nur 2,5 cm hätte. Aber deine 24x10 sind schon eine tolle Hausnummer! Sandy: ja Danke so wie Andi das gemacht hat mit 32er Also werde ich bei meinen Beckenmaßen (105x62x60) 3 x 32 mm nehmen (?) Ist beim Rücklauf die Dicke nicht abhängig von der Pumpe? Meine wenn die einen Auslass von zB 25 mm hat nimmt man ein 25er Rohr bei 30 ein 30er usw.? Danke euch…

  • Hallo Andi, der Ghost Overflow braucht hinten ja mind. 10 cm die hab ich nicht (hab an Tiefe beim Becken rausgequetscht was möglich war (grins) Das auf dem Bild ist eine geniale Idee!!! Das mit dem Umbau würde gehen. Hab eine Stütze mittig die ich verschieben könnte. Was ich daran nicht ganz verstehe ist: Ich brauch doch für die Bohrung einen Rand zum Glas von ca. 2.5 cm zum Außendurchmesser vom Glasloch. (hat der Aquahändler gesagt) + die sagen wir 1,2 cm Glasstärke, das heißt ich muss erst ein…

  • Guten Abend ihr 3! Bin euch sehr Dankbar für die Hinweise. War bereits einmal beim Händler und der hat mir diese Dimensionen empfohlen. Nun doch genauer: Becken wird nur 105 x 62 und 60 Hoch (also nicht sehr groß) Seine Erklärung für das 40 er Hauptablaufrohr ist daher gekommen weil er meinte es wird leiser wenn der Ablauf größer ist (?). Die Rückförderleitung soll genau so sein wie der Auslass der Pumpe, bzw. auf keinen Fall dünner, weil das Leistung kostet. (geht gerade hinauf) oder ist das au…

  • Hallo, bitte um Hilfe bei Berechnung der Maße für einen Ablaufschacht. Ich brauche 3 Bohrungen mit 40, 32 und 25 mm (Abl/Notabl./Zulauf) Allerdings steht mein Becken auf einem Alugestell mit 45mm Profilstärke, das ich ja mitberücksichtigen muss. (Nachdem das Becken auch noch auf 21mm Siebdruckplatte steht, könnte ich eventuell ca. 2cm nach Innen rücken um mir die zu sparen, weil gebohrt wird immer mindestens 25 mm vom Glas-Rand weg, hat mir der Händler gesagt?) Soweit ich das verstanden hab geht…

  • Hallo Stefan, ich hab meine Frage offensichtlich falsch formuliert. Möchte die Lampe natürlich mit der Halterung befestigen (mit DIREKT war ohne Seilaufhängung gemeint). Aber bekomme ich die auf das Becken wenn gleich unter der Glaskannte die Querstrebe (die zur Versteifung) beginnt. Oder reicht es die Querstrebe vom Aquarienbauer 3-4 cm weiter unten anzukleben? (wie viel Platz braucht die Halterung da?) Hoffe ich konnte das Verständlich erklären Dk und lg