Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 538.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bin wieder da :D

    Jogi - - That's me !

    Beitrag

    Schön das du wieder mit dabei bist. Bin schon auf die Vorstellung und Bilder Deines "Kleinen" gespannt.

  • Na ja, verstehe ich nicht ganz. Weshalb sollte der Wasseraustausch im Technikabteil größer sein wie die Menge welche der AS verarbeiten kann? Der 912er hat einen Wasserdurchsatz lt. Tunze von 400ltr., Du brauchst doch in dem Technikabteil keine Strömung.

  • Für Strömung reicht das natürlich nicht aus, da werkeln bei mir zusätzlich zwei Tunze Stream im AQ. Eine davon könnte man ebenfalls im Technikabteil unterbringen, aber die Menge welche dann über den doch recht "kleinen" Überlaufkamm gehen müsste wäre schon enorm.

  • Eben, keine RFP - kein Brummen und man spart auch noch "etwas" Strom. Bei meinem System holt sich die AS Pumpe genau die Menge an "Schmutzwasser" welche sie auch verarbeiten kann und ist quasi gleichzeitig auch die RFP

  • Na ja, so einen "riesen Durchfluss" braucht man bei einem Technikabteil ja auch nicht. Bei mir ist an dem Technikabteil ein Cyclon AS 1500 Hangon Abschäumer mit einer AquaBee 2000/1 Nadelradpumpe installiert, der holt sich genau so viel Wasser wie er braucht und muss dafür auch keinen Höhenunterschied überwinden. In der ersten Kammer mit Überlaufkamm saugt die AquaBee ihr Wasser an und der Auslauf geht in die zweite Kammer durch einen Filterbag und fließt zurück ins Becken. Reicht absolut aus, m…

  • Fische im Roten Meer II

    Jogi - - Fische allgemein

    Beitrag

    Moin Alex, hast du schon mal in den einschlägigen online Meerwasser Lexikas nachgesehen? Dort sind Deine Fische zu 99% abgebildet und beschrieben.

  • Grüße aus BW

    Jogi - - That's me !

    Beitrag

    Hallo Svenja, willkommen hier im Forum und viel Spaß und Erfolg mit dem "salzigen Hobby". Endlich mal wieder jemand aus dem Hohenlohischen !

  • "Altes" Lebendgestein verwenden

    Jogi - - Meerwasser allgemein

    Beitrag

    Spar Dir das Geld für neues LG für etwas anderes. Wenn Du mit dem "alten LG" bisher keinerlei Probleme hattest kannst Du es getrost nehmen. etwas neues totes Riffgestein für den nun größeren Aufbau dazu und fertig. Einfahrphase, egal ob Groß oder Klein - kurz oder lang, kommt normalerweise immer.

  • Um allem Zweifel aus dem Weg zu gehen würde ich das Geld investieren und neuen Korallenbruch kaufen. So teuer ist der nun auch nicht.

  • Moin Niko, du hast aber schon gesehen das der letzte Beitrag fast 1 Jahr alt ist und der TE mehrfach schreibt das sein TB nun "geflutet" sei und er den Wasserstand auf 21cm gestellt hat.

  • @Mattheo welche?

  • Na ja, außer das man den AS doppelt so stark wie empfohlen nehmen soll steht dort aber auch nichts weiter. Dem TE geht es um Empfehlungen Hauptsächlich wegen der Lautstärke.

  • Jo, und jetzt komm ich ZC Cyclon AS1500 mit der neuen DC Pumpe. Ist universell Einsetzbar ob als Hangon oder im Technikbecken und preislich absolut günstig. Meiner ist mittlerweile schon einige Jahre alt und läuft immer noch absolut tadellos an meinem "überbesetzten" 600ltr. Becken. Zu hören ist lediglich ein leichtes Brummen der AquaBee 2000/1 Nadelradpumpe, allerdings auch nur wenn ich die Umhausung offen habe. (Bis jetzt allerdings noch nicht so laut das ich mir eine neue Pumpe holen würde) A…

  • Was hält Dich davon ab es zu probieren? Bei meinem Cyclon habe ich auch erst die für mein AQ optimale Einstellung finden müssen.

  • Doch, der Kamm bzw. die Unterkante der Zähne ist die Grenze. Ab hier läuft dann kein Wasser mehr nach. Deshalb auch mein Hinweis bei der Grotech Box die Langlöcher zu verschließen denn da läuft sonst Wasser nach. Beim Zulauf, Schlauch oder Rohr, reicht es kurz unter der Wasseroberfläche ein kleines Loch in den Zulauf zu bohren dann zieht bei einem Stromausfall oder wenn die Pumpe ausgeschalten wird der Zulauf Luft.

  • ? Spurenelemente mit Multireferenz testen?

  • Bei 32er Abläufen geht da deutlich mehr durch. Ich hatte ja einen Ablauf als "Notablauf" konstruiert und den ersten Ablauf angestaut bis ein paar Tropfen über den Notablauf gingen. Mit dieser Konstellation lief es mit der 4500er New-Jet hervorragend. Ich weiß nicht ob die Powerhead nicht zu stark ist zum Luft absaugen. Wenn sie zu viel Wasser durch die Luftabsaugung zieht könnte evt. der Durchfluss gestört sein.

  • Genau die Box hatte ich damals auch. Wenn du den Kamm eingeklebt hast, vergiss nicht die Langlöcher zu verschließen. Als RFP kam bei mir eine New-Jet 4500 zum Einsatz. Die musste bei mir ca. 140 cm überbrücken und hat optimal mit der Überlaufbox funktioniert. Die 1700 ltr. der Sincra wären mir zu wenig. Bei einem stärkeren Durchfluss wird auch besser die sich ansammelnde Luft mitgerissen und quasi weg gespült. Zur Sicherheit hatte ich immer eine 1000er EHEIM mit einem Diffusor an den Luftschlauc…

  • Welche Überlaufbox von Grotech ist es denn? Ich hatte früher mal eine die hatte keinen Kamm sondern ein Plastikteil, welches man wohl in der Höhe verstellen konnte, zum festschrauben. Das war mehr als bescheiden. Habe ich dann mehr oder weniger aufwändig auf "Kammüberlauf" umbauen und die Löcher der Verschraubung verschließen müssen. Ich würde gleich eine Überlaufbox mit Kamm suchen.

  • Die wilden Vier aus Berlin

    Jogi - - That's me !

    Beitrag

    Was soll denn das? "Crowdfunding" für`s eigene Aquarium? Oder verstehe ich da etwas falsch?