Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 342.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Zusammen, vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Ich hatte das Becken am Samstag abgesaugt. Daher sieht es vielleicht etwas besser aus als normalerweise. Ich werde jetzt mal die Ratschläge von Triton beherzigen und dann irgendwann später noch einmal vom Ergebnis berichten. Schöne Grüße Ralf

  • Besatz Frage

    Ralf D. - - Fische allgemein

    Beitrag

    Hallo Lilly, ich kann Dir empfehlen einige Meiacanthus einzusetzen. Die sind viel im Freiwasser unterwegs und äusserst freundlich zum übrigen Besatz. Darüber hinaus werden sie nicht zu groß und sind sehr unkompliziert in der Eingewöhnung. Im Handel sind auch sehr häufig Nachzuchten zu bekommen. Ich habe bei mir aktuell 3 Pärchen drin. Meiacanthus kamoharai, Meiacanthus grammistes und Meiacanthus nigrolineatus. Schöne Grüße Ralf

  • Guten Morgen Rüdiger, das stimmt schon was Du schreibst - nahezu alle Korallen stehen gut da und wachsen ordentlich, aber die Cyanos bekomme ich einfach nicht weg.... Ich folge jetzt mal der Triton-Empfehlung und habe bereits die Wassertemperatur auf 24.0° angepasst. Die Rückförderpumpe habe ich gestern Abend auf volle Leistung erhöht. damit bin ich bei 5000 Liter/Stunde abzüglich Verluste. Bei etwa 750 Litern Gesamtwassermenge sollte das eigentlich reichen, oder? Schöne Grüße Ralf

  • Zitat von Ruediger: „und kann möglicherweise durch einen Harzfilter gesenkt werden “ Hi Rüdiger, ich betreibe bereits einen Harzfilter hinter der Osmose-Anlage. Eigentlich sollte das passen. Hier mal ein paar Bilder vom Becken - nicht 2 Stunden nach dem Aufwachen, aber 2 Stunden vor dem Schlafengehen.... meerwasserforum.info/index.php…bbda9f463aa2527ba7d26720ameerwasserforum.info/index.php…bbda9f463aa2527ba7d26720ameerwasserforum.info/index.php…bbda9f463aa2527ba7d26720ameerwasserforum.info/index…

  • Hallo Hans-Werner, das hatte ich so leider nicht verstanden: meerwasserforum.info/index.php…bbda9f463aa2527ba7d26720a meerwasserforum.info/index.php…bbda9f463aa2527ba7d26720a meerwasserforum.info/index.php…bbda9f463aa2527ba7d26720a Schöne Grüße Ralf

  • Hallo Zusammen, entschuldigt bitte, wenn ich das nicht genau genug erklärt habe. Ich habe zeitgleich eine ICP-Analyse von ATI (hatte ich noch da) machen lassen und die N-DOC von Triton. Bei der ICP wurden folgende Werte analysiert: Phosphor 22.77 µg/l Phosphat 0.07 mg/l Das passt auch, da ich bei meinen Hanna-Messungen für Phospat normalerweise zwsichen 0.03-0.1 mg/l liege. Bei der Auswertung der N-DOC-Analyse, soll man dann entweder den Phosphat- oder den Phosphor aus einer vorhandenen ICP-Anal…

  • @audioTom Genau - und da hatte ich einen Wert von 22.77 µg/l eingegeben.

  • Hallo Zusammen, Zitat von hamburg_tt: „Ich habe letztendlich den Sand entfernt... hast du das schon in Erwägung gezogen? “ Über den Sand habe ich auch schon nachgedacht, aber das kann ich nur sehr schlecht machen, da ich einige Bewohner habe, die zwingend eine Sandschicht benötigen. Zitat von Ruediger: „die Lösung ist einfach: Phospat dosieren, dann passt der Rest auch. “ Ehrlich gesagt verstehe ich das nicht. Mein Phosphat liegt bei 0.1 - also eigentlich schon eher an der oberen Grenze. Wie hoc…

  • Hallo Zusammen, ich kämpfe ja seit dem ersten Tag meines Beckens dauerhaft mit Cyano-Bakterien. Ich habe über die letzten 2,5 Jahre alles mögliche versucht, aber das Problem noch nie wirklich in den Griff bekommen. Ich denke das größte Problem war von Beginn an die Tatsache, dass ich ausschliesslich Riffkeramik verwendet habe. Nachdem ich auch einiges an Technik im Laufe der Zeit überarbeitet und angepasst habe, wie z.B. der Wechsel auf eine Dreambox mit Vliesfilter, habe ich mich als nächstes a…

  • Planktonreaktor gesucht

    Ralf D. - - Ich Suche

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich habe jetzt einen Knepo in 6 Liter in Betrieb und das läuft eigentlich ganz gut. Nun ist mir aber die Kultur umgekippt. Ich möchte daher noch mindestens einen weitern Knepo in Betrieb nehmen um immer eine Ersatzkultur zu haben. Eigentlich auch in 6 Liter, aber wenn ich ein gutes Angebot finde ggf. auch 14 Liter mit Rührwerk.... Wenn noch jemand was rumliegen hat, freue ich mich über eine Nachricht.... Schöne Grüße Ralf

  • Hi Sandy, Du hast mich noch nicht vollständig überzeugt Klar - das vergessen könnte theoretisch passieren, aber das schliesse ich einmal für so einen wichtigen Vorgang eher aus. Wenn Du es dauerhaft parallel betreibst, müsstest Du dafür auch dauerhaft die Wasserwerte überprüfen und stabil halten, damit es im Notfall auch sofort einsatzbereit wäre. Das ist ja auch nicht ganz unproblematisch, oder? Und bei der UVC ist es doch so, dass man die dauerhaft mitlaufen lassen kann und im Falle einer Quar…

  • Hallo Reiner, sorry - hatte ich einfach überlesen. Danke fürs Zitat! Schöne Grüße Ralf

  • Wäre es eigentlich auch denkbar ein Quarantäne-Becken dauerhaft in den Gesamtwasserkreislauf zu integrieren und nur bei Bedarf zu trennen? Dann könnte man darüber z.B. auch dauerhaft UVC-Lampen betreiben, aber bei Neuankömmlingen schliesst man das Becken einfach aus dem Wasserkreislauf aus. Wenn dann die Quarantäne abgeschlossen ist und keine Probleme auftauchen, kann man das Becken einfach wieder in den Kreislauf aufnehmen.

  • Dringend gesucht

    Ralf D. - - Spezialistenboard

    Beitrag

    Hi Stefan, immer gerne Ich beneide Dich sehr!!!! Ich hätte auch sehr großen Spaß an einem Artenbecken für Angler, aber ich habe im Moment einfach keine Zeit dafür ein solches Projekt anzuschieben. Vielleicht im nächsten Jahr.... Ich bin jedenfalls sehr auf Deine Berichte gespannt und hoffe, dass Du regelmäßig hier ein paar Infos teilst. Viel Vergnügen mit den tollen Tieren. Schöne Grüße Ralf

  • Hallo Ewald, das ist genau meine Befürchtung. Ich hatte exakt das von Dir beschriebene Problem bei meinen Cryptocentrus cinctus und das war gruselig..... Schöne Grüße Ralf

  • Hallo Zusammen, ich möchte mir ein Pärchen Koumansetta rainfordi ins Becken setzen. Allerdings finde ich zur Pärchenbildung unterschiedliche Aussagen. Die Frage wäre nun, ob es sich um Geschlechtswandler handelt, oder das Geschlecht von vorneherein feststeht? Kann jemand diese Frage beantworten? Danke vorab! Schöne Grüße Ralf

  • Moin, aber wie ist das jetzt bei den Ocean Motion mit der Geräuschentwicklung in der Praxis? Ich habe ein paar Videos auf Youtube geschaut und da fand ich das recht laut. Wie bewertet ihr das? Schöne Grüße Ralf

  • Hanna Checker HI774

    Ralf D. - - Wasserchemie

    Beitrag

    Hi, ich messe auch mir dem Hanna-Checker und bin sehr zufrieden damit. Ich hatte aber auch schon mal Probleme damit, als ich destilliertes Wasser "von der Tanke" verwendet habe. Ich habe mir dann von Hanna das ionisierte Wasser besorgt und damit waren die Probleme vorbei. Ob es daran liegt - keine Ahnung Könnte aber eine Spur sein. Schöne Grüße Ralf

  • Dringend gesucht

    Ralf D. - - Spezialistenboard

    Beitrag

    Hi Stefan, habe ich gerade geschickt. Bitte gib mir mal ein paar Infos zu Deinem Artenbecken.... Schöne Grüße Ralf

  • Dringend gesucht

    Ralf D. - - Spezialistenboard

    Beitrag

    Kam nur als Newsletter. Kann ich Dir weiterleiten wenn Du magst.