Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Goniopora...

    Andreas Malz - - Korallen

    Beitrag

    Hi, ja, die Frage nach der genauen Bestimmung stelle ich mir als "Acro-Jäger" auch bei jeder zweiten Koralle. Ist leider nicht immer einfach bzw. möglich. Deshalb ja auch dieses sp. Stell die Bilder doch mal ins Meerwasser-Lexikon mit der Bitte um Bestimmung. Übrigens habe ich auch so eine 3-farbige wie auf Bild 1, allerdings hat sie lange Tentakel. Viele Grüße Andreas

  • Goniopora...

    Andreas Malz - - Korallen

    Beitrag

    Hallo Alex, vielleicht eine Goniopora lobata? Oder einfach nur eine sp. wie die Goniopora sp. 3 im Meerwasser-Lexikon. Viele Grüße Andreas

  • Hi Stefan, na wenn das kein super Start ist... Gefällt mir richtig gut. Ich drück die Daumen, dass es sich weiterhin positiv entwickelt. Viele Grüße Andreas

  • Hallo Mathias, ich hatte bereits ein Pärchen im Becken. Leider ist das Männchen verstorben. Ich glaube auch, dass ein Pärchen in 1000l etwas überfordert ist, wenn sich bereits eine bestimmte Population an Waminoa im Becken etabliert hat. Außerdem wären sie keine Hilfe, wenn es um Acropora-Strudelwürmer geht. Trotzdem danke ich dir für den Hinweis. Viele Grüße Andreas

  • Hallo, vielen Dank für die Rückmeldung. Mir war auch so, dass es zwischen Cirrhilabrus und Halichoeres keine Probleme gibt. Habe nur befürchtet, dass es bei annähernd gleichfarbigen Tieren zu Raufereien kommen kann. Viele Grüße Andreas

  • Hallo zusammen, da sich nach dem Verlust meines Halichoeres marginatus vor 1,5 Jahren immer wieder (vor allem auf LPS) Strudelwürmer breit machen, mache ich mir Gedanken welche Lippfische ich noch ergänzen kann. Dieser sollte auch gleichzeitig als Schutz vor Acro-Strudelwürmer dienen. Ich dachte da an Halichoeres wie marginatus, melanurus, cosmetus oder chrysus. Meinen Cirrhilabrus sind die Strudelwürmer ja leider völlig egal. Es sind jetzt folgende fünf Einzeltiere im Becken. C. solorensis C. b…

  • Litophyton arboreum

    Andreas Malz - - Korallen

    Beitrag

    Sorry für's Offtopic... @Burkhard: Schau bitte mal in deinen Konversationen nach. Bezüglich deiner Anfrage habe ich dir vor Ostern eine PN gesendet, aber du hast sie bisher noch nicht gelesen. Gruß Andreas

  • Verklebung von Aquarien

    Andreas Malz - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Hallo Sebastian, ich achte schon sehr auf die Gesamtoptik (unsichtbare Technik, Verkleidung, Integration im Wohnraum), aber die schwarzen Silikonnähte interessieren mich nicht die Bohne. Wahrscheinlich weil sich die schwarzen Nähte gut ins schwarz-weiß eingerichtete Wohnzimmer integrieren. Ist auch die Frage, ob die transparenten Nähte dauerhaft transparent bleiben. Ich denke, darauf siedeln (Kalk-)Algen genauso wie woanders. Gruß Andreas

  • Hallo Thomas, das macht mich jetzt neugierig. Wie hast du den Rollermat installiert und wie lange hält das Vlies? Bei mir hält eine Rolle Theiling-Vlies ca. 6 Wochen bei geschätzten 3000l Durchfluss. Vielleicht muss ich ihn auch noch ein Stück hochsetzen, damit mehr Sog im Ablauf entsteht!? Grüße Andreas

  • Hallo Markus, meine Doktoren und Lippfische sind auch so zutraulich. Der Chelmon ebenso, wenn das richtige Futter da ist. Schönes Video, pass bloß auf deine Finger auf bei diesen Brocken! Gruß Andreas

  • Zitat von toto: „Hmmm ja mag sein ... aber dafür braucht man sehr sehr viel Erfahrung .... “ ...kann ich nicht wirklich unterschreiben, denn ich hatte vorher auch nicht die geringste Erfahrung mit Closed Loop. Man muss sich schon ein paar gründliche Gedanken machen, das ist auf jeden Fall richtig. Gruß Andreas

  • Hi Torsten, schwierig zu planen ja, aber wenn vernünftig geplant, dann genauso flexibel. Gruß Andreas

  • Hallo zusammen, bei so vielen und hohen Anforderungen vielleicht doch ein Closed Loop? Oder wollt ihr Strom auch noch sparen? Grüße Andreas

  • Hallo Frank, ich habe den Rollermat an 1000l und schicke den gesamten Ablauf durch. Das geht gerade noch. Wenn du nicht alles durchschickst, könnte der Rollermat bei dir auch reichen. Gruß Andreas

  • Hallo Oli, ich hatte zuerst Giesemann-Röhren und habe letztes Jahr dann ATI probiert. Nach nun 9 Monaten denke ich, dass sie fertig sind. Die Giesemann vorher hatte ich über 12 Monate drin. Ich habe das Gefühl, dass die Giesemann etwas länger halten. Mal sehen, ob sich dieser Eindruck mit den neuen Röhren bestätigt. Ich habe jetzt 4x Actinic Blue, 4x Aquablue Coral, 2x Super Purple (je 54 Watt), sowie 2x Actinic Blue, 3x Aquablue Coral, 1x Super Purple (je 80 Watt) über dem Becken. @Thomas: Wenn…

  • Hallo Thomas, danke für die Info. Habe auch gerade neue Röhren geholt. Ich bin wieder zurück auf Giesemann. Gruß Andreas

  • Hallo David, dein Tank gefällt mir ganz gut. Ein paar hübsche Korallen hast du da. Aber auf den Hawaii-Doc hätte man wohl verzichten können. Gerade in Anbetracht des Korallenbesatzes, welcher später eher kaum was zum knabbern hervorbringt. Da musst du ordentlich nachhelfen. Grüße Andreas

  • Hallo Thomas, einfach klasse. Welche Röhrenkombi hast du gewählt? Gruß Andreas

  • Strömungsgestaltung

    Andreas Malz - - Beleuchtung + Technik

    Beitrag

    Zitat von ocean3012: „Aber dein Hinweis mit dem kurzen Abstand von Auslass zu Koralle war schonmal gut, da hatte ich so nicht dran gedacht bzw. berücksichtigt. “ Hallo Daniel, genau das sehe ich als Problem. Der Spagat zwischen der Strömung, die das Gewebe auf den Korallen lässt und dennoch so stark ist, dass überall ausreichend Bewegung ist, lässt sich wohl kaum realisieren. Aber wenn du die Möglichkeit hast, das zu testen, versuche es ruhig mal. Viele Grüße Andreas

  • Zitat von Komischervogelfreak: „Wo kommst denn her Andreas? “ Moin... ich wohne bei Magdeburg. Gruß Andreas